7 Replies to “Träumender Hase”

  1. Kann ich verstehen, dass Dein Hase sich zu den blühenden Weidenkätzchen gesellt, um mit ihnen in aller Ruhe den Sonnenuntergang zu genießen.
    LG Michel

    1. Ja, schön war es, auch wenn ich die Brombeeren mußte und er dauernd abgestürzt ist. Aber was tut man nicht alles, nicht wahr?

      Liebe Grüße in den Norden,
      Viola

  2. Ein zauberhaftes Bild! 🙂 Wie gerne würde ich mich jetzt zu ihm gesellen… (aber der Zweig wird mich wohl nicht tragen können ^^)

  3. Also, du kannst ja auch daneben in den Brombeeren stehen und aufpassen, dass er nicht runterfällt. Zumindest so lange bis ich meinen Schrumpfstrahler gefunden habe 😉

    1. Das ist eine prima Idee! 😀

  4. Was für ein tolles Licht, und eine Kunst, dieses einzufangne, so wie du es getan hast – ohne hoffnungslos überbelichtete Stellen und angefressene Kanten.

    Der Point.

    1. Vielen, vielen Dank 🙂 Es war wirklich ganz traumhaft und ich total ungeduldigt, weil der Hase immer wieder runtergefallen ist und ich in den Brombeeren festhing. Aber man bringt ja gerne Opfer…

Wenn Du auch etwas dazu sagen möchtest...