Heute mal Tacheles

Es gibt manchmal Tage, da kann ich mich nicht so wirklich entscheiden, spiele mit mehreren Ideen oder, so wie heute, verschiedenen Fotothemen und hab einfach keine richtige Meinung dazu. Und so sammeln sich immer mal wieder ein paar Bilder und Geschichten an, die auf ihrem Weg in den Blog erstmal ein paar Ehrenrunden durch ein Labyrinth aus Gedanken und Zweifeln drehen, in meinem Kopf und auch schon mal im Computer hin und her bewegt werden. An anderen Tagen passiert es wiederum, dass ich verschiedene Ideen und Motive umsetze, bearbeite und am liebsten auch noch sofort veröffentliche möchte. Nun, so ein Tag war heute jedenfalls nicht und ich bin irgendwie ein kleines bißchen unleidlich deswegen, aber was soll’s. Glücklicherweise ist heute Sonntag, der letzte Tag der Woche, was bedeutet, ich kann mal wieder den Hasen raus lassen.

Das Foto der Woche ist gestern im Gare du Neuss entstanden, gewissermaßen als Nebenprodukt einer Aktion zur Unterstützung des Berliner Kunsthauses Tacheles. Dafür muss man sich mit einem vorgefertigten Flyer fotografieren bzw. kann diesen auch in existierende Fotos einbinden, das Ergebnis wird dann an Tacheles geschickt und auf der Internetseite veröffentlicht. Ich bin erst vor ein paar Wochen darauf aufmerksam geworden, nachdem ein Freund von mir Fotos von seinem Besuch in Berlin gezeigt hat, und sehr begeistert vom Konzept und den Eindrücken, daher wollte ich unbedingt bei dieser Aktion mitmachen und helfen, Tacheles zu erhalten. Paule wollte natürlich auch mit dabei sein, also habe ich sein Wochenbild ebenfalls dieser Aktion gewidmet.

Im Anschluss gibt es dann ein paar verschiedene Motive, von denen ich eventuell eins einschicken möchte. Ursprünglich war der Plan, dass es ein Selbstporträt mit Flyer wird, aber so richtig zufrieden bin ich mit den Ergebnissen nicht und überlege daher, eins der einfacheren Motive zu nehmen oder noch einmal neue Aufnahmen zu machen. Kommentare und Meinungen willkommen.

 

Teile diesen Beitrag:

8 Replies to “Heute mal Tacheles”

  1. Schick das mit Paule ein! 😀 Mir gefallen sie alle gut! Das erste Bild, wo Du drauf bist – zeigt auch ein bisschen mehr, worum es sich beim „Tacheles“ eigentlich handelt.

    1. Hehe, vielleicht schick ich einfach alle hin und lass die entscheiden 🙂 Und ich hatte auch gedacht, dass die alten Theaterkulissen ganz gut zum Thema Tacheles passen, so für den kleinen, künstlerischen Touch gewissermaßen. Freut mich, dass es Dir gefällt. Wenn ich das nächste mal in Berlin bin, will ich auf jeden Fall dort hin und vielleicht können wir ja gemeinsam gehen.

      1. Das können wir sehr gerne machen! In Berlin gibt es eh eine Menge zu sehen, von daher könnte man das ja miteinander verbinden 🙂

        1. Ja, es gibt so unheimlich viel zu sehen, ich muss wirklich dringend mehr Zeit dort verbringen bzw. wirklich mal öfter hinfahren 🙂

      2. … und Bescheid geben, vllt. passt es ja mit unseren Besuchen in der Hauptstadt 😉
        Wünsche Dir ein schönes Wochenende! Grüße an Paule :o)

  2. eine coole idee!
    und manchmal wills halt nciht so, wie man selber…

    1. Ja, stimmt, aber du weißt ja, ich improvisiere ja auch gerne, insofern ist es meistens nicht so schlimm 🙂 Ich hab übrigens 4 von den Bildern an Tacheles geschickt und alle wurde veröffentlicht ^^

      1. das ist ja cool – ich gratuliere!!!

Wenn Du auch etwas dazu sagen möchtest...