Urlaubserinnerungen mit Paule

Wieder einmal ein leicht verregneter Sonntag mit einem Himmel aus milchig-blassem, irgendwie trostlosem Grau und Wind, der an den Bäumen im Garten rüttelt, Laub durch die Luft bläst und einen nach Strickjacke und Kuschelsocken greifen läßt, bevor man auf dem Sofa Asyl sucht. Ich hatte heute eigentlich vor, nochmal neue Fotos für das aktuelle Rundherum-Thema zu machen, da die Aufnahmen vom Donnerstag aufgrund des schlechten Lichtes am Abend nicht so schön geworden sind, aber wirklich besser ist es ja heute auch nicht mit dem Lichteinfach und ich habe auch keine rechte Lust, heute noch rüber in die Stadt zu fahren. Vielleicht kann ich hier noch etwas improvisieren, vielleicht lümmel ich auch einfach den Rest des Abends faul auf dem Sofa rum und gucke ein paar Folgen Twin Peaks auf DVD. Den Nachmittag jedenfalls habe ich zum größten Teil mit dem Sichten und Bearbeiten von ein paar weiteren Bildern meines Amerikaurlaubes im letzten Jahr verbracht und ein klein wenig Fernweh bekommen, zumal ich dieses Jahr im Frühsommer eigentlich nochmal für ein paar Tage nach Kalifornien fliegen wollte und doch nicht so recht dazu gekommen bin. Ursprünglich wollte ich für den Urlaub damals schon den Paule mitnehmen, der zu dem Zeitpunkt noch namenlos auf meinem Büroschreibtisch wohnte und von der großen Welt und Abenteuern nur träumen konnte, habe ihn aber zu Hause vergessen. Wer weiß, was das für Bilder geworden werden und wann sich die nächste Chance für ihn bietet. In der Zwischenzeit kann er nur die vielen bunten Fotos bestaunen,  meinen Geschichten und Erinnerungen lauschen und mit den Mitbringseln spielen. Passend dazu also hier das Hasenbild der Woche.

Teile diesen Beitrag:

4 Replies to “Urlaubserinnerungen mit Paule”

  1. Rainy Sunday on the couch with Twin Peaks and a quilt sounds a perfect day. I was looking at pictures I took on the recent trip to Indonesia and got wanderlust and that trip was only a week ago! 😉

  2. Yes, it was very nice indeed and not so bad after a sunny and warm Saturday. I can totally understand that looking at the pictures make you want to go out again even though you just returned from your latest journey. I started to read a book last night which story is placed in Paris and only finished another one playing there as well not long ago so I was all ‚Oh, I need to go to Paris again…‘ and ‚What a wonderful time it was last year in California, Arizona‘ yesterday. And maybe two months ago it was Italy and Indonesia, India not so much, as I was reading ‚Eat, Pray, Love‘ for the second time 🙂

  3. Urlaub hab ich ja jetzt. Nur leider kein gutes Wetter 🙁

    Das Foto ist jdf sehr gelungen, trifft wirklich den Nagel auf den Kopf ^^

    1. Das gute Wetter kommt ganz sicher noch, ich wünsche es dir zumindest und gönne Dir den Urlaub. Ich hab erstmal keinen Urlaub geplant und ‚tröste‘ mich derweil mir Reiseerinnerungen 🙂

Wenn Du auch etwas dazu sagen möchtest...