Of bumble bees and cuddle bugs

Am Rande des Blickfeldes, in der hintersten Ecke des Blumengartens, wächst eine wilde, stachelige Schönheit, die uns alle mindestens um ein oder zwei ihrer kleinen Köpfchen überragt. Die leichte Farblosigkeit ihres Namens zeigt sich allerhöchstens in der ersten Wachstumsphase und den Rändern der Blätter, die Blüten der Silberdistel sind allerdings in einem wunderbar zarten Lila gefärbt. Trotz des manchmal fast ein bißchen stürmischen Windes, schwankten ihre kräftigen Stengel kaum und so konnte ich mit der Kamera ein paar Aufnahmen machen. Von ihr und ihren kleinen, krabbeligen Gästen, den zahlreichen Bienen und Hummeln, die sich munter auf den Blütenkugeln tummeln und begierig Pollen sammeln.

Als es gegen Abend langsam etwas ruhiger wurde und ich noch einmal durch den Garten wanderte, auf der Suche nach den bunten Blumenwundern, die ich euch ja schon gezeigt habe, machte ich im Vorgarten eine unglaubliche Entdeckung, die mich noch immer schmunzeln läßt. Ich kniete auf dem Boden vor einer Hortensie und überlegte noch, wie ich die recht großen Blütendolden wohl am besten in einem Bild erfasse, ganz nah oder vielleicht doch lieber von etwas weiter weg in ihrer gesamten Pracht. Da entdeckte ich plötzlich etwas braun-schwarz Geflecktes in einer der Blüten, das sich bei näherer Betrachtungherausstellte als der wohl haarigste Käfer, den ich je gesehen habe. Völlig regungslos lag er da, den Kopf tief am Boden einer Blüte versunken als würde er ganz angeregt an ihr schnuppern. Schläft er vielleicht oder ist er gar in diesem blumigen Bett gestorben? Die Frage wurde mir am nächsten Tag beantwortet als er sich nämlich noch immer an derselben Stelle befand, dieses Mal jedoch aufrecht stehend, langsam die Stellung verändernd und fats ein bißchen neugierig in die Kamera schauend. So richtig scharf habe ich ihn irgendwie doch nicht erwischt, trotzdem bin ich noch immer total entzückt von dieser kleinen, haarigen Kreatur, die sogar so etwas wie einen kleinen grauen Kinnbart hatte. Falls jemand von euch weiß, was für ein kuscheliger Käfer das ist, würde ich mich über die Info freuen. So, do you know this bug?

Teile diesen Beitrag:

0 Replies to “Of bumble bees and cuddle bugs”

  1. …megacooles Tier 🙂 Die Bilder selbstverständlich auch 😉

    1. Ja, er ist was ganz Besonderes, vielleicht begegnet er mir ja noch einmal. Und natürlich: Dankeschön 🙂

  2. Eine sehr lebendige, wuselige Welt. Haben alle Hände voll zu tun. Schön sie entspannt dabei zu beobachten.
    LG Michel

    1. Vielen Dank, lieber Michel. Sie waren emsig und ruhig zugleich, an keiner anderen Stelle konnte ich die Tage so entspannt und aus der Ferne fotografieren.

      Willkommen zurück aus dem Urlaub.

  3. He does remind me of those gentlemen of a certain age who insist on wearing waistcoats that are waaay to small for them … beautiful photos … rich and colourful.

    1. Haha, that’s a nice comparison 🙂 I’ve never seen a bug like this before and was pretty amazed by it. It just looked so cuddly with it’s hairy bottom and the little grey beard (which you can’t see in the pictures). Sometimes I’m not so sure if my way of taking pictures really works for the macro world, I’m usually not patient enough, but occasionally it seems to do so thank you.

  4. Gleich drei Hummeln an einer Blüte! Sehr sehr schöne Aufnahmen, meine Liebe 🙂 Und der Käfer ist ja auch irgendwie herzallerliebst!

    1. Dankeschön 🙂 Den Käfer find‘ ich immer noch total cool, so süss wie er da so rumtapste mit seinem haarigen Bäuchlein. Hab immernoch keine Ahnung, was für ein Exemplar das ist, aber vielleicht erkennt ihn ja noch irgendwer. Und wer weiß, vielleicht sitzt er bei meinem nächsten Besuch noch immer dort auf der Blüte, sah aus, als würde er dort wohnen.

  5. ich mag hummeln! die sind so schön flauschig! toll wie scharf du sie bekommen hast!!

    1. Ich auch, voll die kleinen Kuschelpuschel. Sie waren so vertieft ins Nektarschlürfen, da war das mit dem Telemakro gar kein Problem, sie zu erwischen 🙂

      1. brave tolle liebe hummel 😀

Wenn Du auch etwas dazu sagen möchtest...