Spotting the little ones

Es sieht so aus, als wäre dieser Winter vorbei noch bevor er überhaupt richtig begonnen hat, zumindest hier bei uns im Rheinland. Zwar ist noch immer alles ganz kahl und karg dort draußen, doch die Zweige an einigen Bäumen und Sträuchern tragen ganz unverkennbar bereits die ersten grüne Triebe und auch eine kleine bunte Mischung von Blumen hat sich bereits den Weg durch das Erdreich nach oben gebahnt, um sich den langsam wärmer werdenden Sonnenstrahlen entgegen zu strecken. Leider konnte ich die Sonne der letzten Tage nicht genießen, weil mich mal wieder eine ungemütliche Erkältung ans Sofa gefesselt hat, doch als ich gestern nachmittag ganz kurz draußen war, um mir ein wenig Seelennahrung zu holen, konnte ich ihn riechen, den Frühling. Vielleicht war es nur ein kurzer Besuch, vielleicht wird es ja doch noch einmal so richtig kalt, vielleicht tanzen die Schneeflocken, die ich in diesem Winter nur ein einziges Mal zu sehen bekommen habe, ja doch noch ein mal für mich. In den letzten zwei Jahren hat sich der Winter zu Ostern noch mal zurück gemeldet, wer weiß schon, ob es in diesem Jahr nicht auch so sein wird.

Ich hatte bisher noch keine Zeit, die dunkellilafarbenen Krokusse vor der Haustier zu fotografieren, vielleicht war ich auch nur einfach nicht in der Stimmung für ihre sonnige Heiterkeit. Und so habe ich für euch ein paar etwas düstere Winzlinge vom Wegesrand bzw. aus den Blumenkästen auf meinem Balkon, in den ganz langsam neues Grün zum Leben erwacht. Zwei verschiedene Orte, die gleiche Pflanze, einmal mit offener und einmal mit geschlossener Blüte. Ich kenne sie schon mein ganzes Leben lang, sie wächst einfach überall, nicht nur im Garten meiner Eltern, und ist doch gleichzeitig so unscheinbar, dass ich sie noch nie so betrachtet und gesehen habe wie jetzt. So nah und so schön.

Spotting the little ones
Spotting the little ones II

Teile diesen Beitrag:

7 Replies to “Spotting the little ones”

  1. Oh Viola, it’s been a long time since I visited these shores of the Rhineland through your eyes. I see the fingers of spring emerging from the crust of winter. Here, the mornings of late have held the first taste of autumn’s crisp kiss. 🙂

    1. Yes, I think a season or two might have passed since your last visit. Sometimes the real life just gets in the way, it happens. So, once again the seasons are swinging in opposite directions between our worlds….a different smell in the air, the light changing, new beginnings and endings… it’s always an interesting time 🙂

  2. oooh ja, das mag ich sehr! wieder mal 🙂 auch deine blaustichige bearbeitung gefällt mir.
    dich erwischt es momentan ja auch ziemlich heftig 🙁 gute besserung!! bald und schnell und dauerhaft!

    1. Dankeschön 🙂 Ich hab’s zur Zeit ja mit den eingefärbten Monochromen. Und mit Makros, zum Teil auch aus Mangel an Alternativen in der noch kargen Umgebung. Heute habe ich ürbigens schon wieder ein paar Regentropfen eingesammelt.

      Ich glaube, ich bin dieses Jahr schon zum zweiten Mal so krank 🙁 Ist leider nicht einfach, sowas wirklich auszukurieren, da ich arbeitsbedingt meistens nur mal einen Tag im Bett bleiben kann. Irgendeine Deadline kommt immer dazwischen und es kann halt keiner einspringen. Ist halt nicht immer einfach mit so einem Job.

      1. das ist mir schon aufgefallen. das darfst du aber gern weiter zelebrieren, ich mag sie sehr gern, deine eingefärbten monochrome 🙂 makros sind toll. manchmal ist es gut, wenn die umgebung wenig bietet, dann besinnt man sich wieder auf diese wirklich kleinen dinge. ich hab vom letzten wochenende auch was mitgebracht. wenn ich wieder ein bisschen pc-zeit hab, werd ich nächste woche auf jeden fall was davon veröffentlichen.

        ja das kenn ich. ich laboriere ja in wahrheit auch seit letzten sommer dauernd mit irgendwas rum. in krankenstand war ich heiße 2 tage, als ich dann so eine magensache eingefangen hab. jetzt hoffe ich sehr auf ein bisschen einkehrende ruhe, damit ich das alles wieder ins lot bringen kann. bald. noch 2x schlafen.

Wenn Du auch etwas dazu sagen möchtest...