Hang on

Nur mal ganz schnell ein kurzes Lebenszeichen von mir, mit einem weiteren Bild von meinem Spaziergang neulich, das gerade besonders gut zu passen scheint. Meine verletzte linke Hand braucht noch ein paar Tage Ruhe und einhändig schreiben ist einfach nicht mehr dasselbe, aber ich bin bald wieder zurück. Versprochen.

Hang on

Teile diesen Beitrag:

15 Replies to “Hang on”

  1. oh das ist wieder mal einfach wundervoll. geht schon sehr in richtung low key und hat was unglaublich beruhigendes. könnte ich mir sogar als druck auf glas echt gut vorstellen. in so einem asiatisch eingerichteten zimmer oder so. irgendwas zwischen ommm und zen. naja, schön auf jeden fall 🙂

    für deine hand wünsche ich dir natürlich auch gute besserung, ich hoffe, es heilt im rahmen schnell und gut, du bist die nähte bald wieder los und wieder voll für alles schöne einsatzfähig!

    1. Dankeschön 🙂 Das ist ja interessant, soweit denke ich ja meistens gar nicht. Ist eher so „Oh, ein Blatt. Klick.“ und dann halt noch ein passender Titel oder eine Geschichte dazu. Eigentlich wollte ich etwas über meine momentane Stimmung schreiben, aber dann kam halt mein kleiner Unfall dazwischen und ich wollt jetzt auch nicht so lange Blogpause machen ^^

      Meine Hand heilt ganz gut, glaube ich, sah gestern beim Arzt zumindest so aus. Dienstag kommen die Fäden raus, bis dahin bin ich krankgeschrieben und versuche ein bisschen von zu Hause aus zu arbeiten, so Sachen die ich mit der Maus machen kann. Geht leider nicht anders, aber es ist ja bald Weihnachten 🙂

      1. mir gehts bei meinen eigenen foto meist auch so. aber da man ja bei den fotos anderer nicht in der situation dabei war und nur das endprodukt sieht, läuft halt manchmal auch eine art assoziationsstory ab 🙂

        ja manchmal muss man halt schauen, dass man die sachen gemacht kriegt, auch wenns grade schwierig ist. und das timing für sowas passt eh nie… hast du da eigentlich eine sehne erwischt oder ist dir wenigstens das erspart geblieben?
        naja, 2014 ist eh so ein unfälle- und baustellenjahr – nächstes jahr wirds besser, ganz bestimmt 🙂 (da ist ja dann keine 4 mehr am ende ^.^)

        jaaa, ich freu mich heuer wieder mal so richtig auf den advent. mal sehen, was mir dieses mal dazwischen kommt >.<

        1. Nein, ich hab zum Glück keine Sehne erwischt, dann würde es wohl noch länger dauern mit der Heilung. Hoffentlich hast Du recht und nächstes Jahr wird wirklich besser, von diesem Jahr hab ich jetzt schon genug 🙂

          Ich drück Dir feste die Daumen für die Adventszeit und hoffe, dass nicht wieder was dazwischen kommt.

          1. ja das kann ich gut verstehen, mir geht es auch so. das jahr hatte es echt in sich und ich habe heute beschlossen a) den vorstandsvorsitz der krisenfeuerwehr zurückzulegen und mir b) nun einen gemütlichen jahresausklang zu organisieren. mal sehen obs klappt 😉

            dankeschööön!

  2. Excellent photo and wish you a speed recovery, ciao
    robert

    1. Thank you Robert, for everything 🙂

  3. Cracking image and similar to my latest post, great minds and all that.

    1. Thank you and yes, you are right 🙂 Only your leaves have reached the land while mine are still struggling with the flood. They would probably look nice together in a diptych.

  4. Free Mary Poppins sagt: Antworten

    Ein sehr schönes Bild 🙂 Gute Besserung dir

  5. Ein Traum! So ruhig… Wunderschöne Stimmung die das Bild erzeugt!!

    1. Dankeschön! Es war schon beinahe ein kleines Wunder, ganz ruhig lagen sie am Rand während der Rest ihrer Gefährten in der Strömung an ihnen vorbei rauschte.

Wenn Du auch etwas dazu sagen möchtest...