Whishing for

Eigentlich ist ja schon beinahe wieder Schlafenszeit und ehrlich gesagt fallen mir auch schon langsam die Augen zu, aber ich wollte heute gerne noch einen kleinen Beitrag schreiben, weil ich morgen Abend vermutlich die ganze Zeit in meiner Wohnung herumlaufen werde, um beim Kofferpacken auch ja nichts zu vergessen. Dabei brauche ich mir noch nicht einmal Gedanken darüber machen, dass ich in aller Eile womöglich noch ein Weihnachtsgeschenk übersehe, denn die sind alle bereits in der Heimat angekommen oder zumindest dorthin unterwegs. Nur ein einzelnes, wirklich großes Paket steht hier noch in meiner Wohnung und das werde ich morgen früh endlich zum kürzlich entdeckten Paketshop um die Ecke bringen. Ich hoffe sehr, dass sich darin auch das Geschenk befindet, dass ich neulich für meinen Bruder gekauft habe, es scheint sich ansonsten außerordentlich gut in meiner Wohnung zu verstecken.

Da ich ohne Laptop verreise und somit nicht sicher bin, inwieweit ich es schaffen werde, neue Bilder von unterwegs zu posten, dachte ich mir, ich stöbere vorher noch weiter in meinem Archiv und bereite quasi schon mal etwas vor, damit es hier nicht allzu lange still bleibt. Ich hatte sogar schon etwas ganz bestimmtes im Kopf, konnte mich aber noch nicht auf eine Bearbeitung festlegen und bin dann schließlich bei ein paar Bildern hängengeblieben, die ich neulich im Zusammenhang mit der Black & White Challenge entdeckt, aber nicht verwendet habe. Und so schicke ich die Pusteblumen erst heute hinaus in die dunkle Winternacht und mit ihnen auch ein paar Wünsche, die sich oft gar nicht so recht greifen lassen, aber vielleicht trotzdem irgendwann in Erfüllung gehen.

Looking down at you
Whishing for

Teile diesen Beitrag:

11 Replies to “Whishing for”

  1. wundervoll, vor allem das zweite! hab einen schönen weihnachtsheimaturlaub und genieße die tage!!!

    1. Danke 🙂 Das zweite ist mit dem Lensbaby gemacht und ich bin gewissermassen durch Dein erstes Bild der B&W challenge auf die Idee gekommen, mich nochmal an die Pusteblumenbilder zu wagen. Wir lesen uns bestimmt noch mal vor Weihnachten 🙂

      1. 🙂 schön wenn ich dich inspiriert hab 🙂
        ja das tun wir sicherlich! dir aber heute eine wunderbare reise und einen schönen ersten weihnachtsurlaubstag!

  2. Süße, ich wünsche Dir einen schönes Aufenthalt in Deiner Heimat! :-* Habe Dir ein Kärtchen geschickt, aber das wirst Du dann erst nach Weihnachten lesen. Wir schreiben uns aber noch vor den Feiertagen! *knuddel*

    1. Danke Süsse 🙂 Vielleicht krieg ich sie morgen noch, ansonsten hab ich etwas, auf das ich mich freuen kann. Wir schreiben uns ganz sicher noch vor Weihnachten. Drück Dich xox

  3. Wunderbare Aufnahmen! Das zweite mit dem Lensbaby gefällt mir besonders gut. Die Bewegung im Bild ist einfach toll geworden!
    Viola, ich wünsche dir eine ganz ganz schöne Zeit mit deiner Familie und deinen Freunden!
    Liebe Grüße, Anette

    1. Vielen Dank Anette! Es freut mich wirklich sehr, dass Dir das Bild so gut gefällt 🙂
      Ich wünsche Dir auch eine ganz tolle Zeit mit Deinen Lieben und schöne, entspannte Feiertage.
      Ganz liebe Grüsse, Viola

  4. mir gefällt sehr das erste Bild, weiss nicht warum. Jedenfalls zwei gute Fotos.Brava.
    robert

    1. Dankeschön Robert 🙂 Ich glaube, ich mag auch das erste Bild etwas lieber und wollte es eigentlich schon viel früher zeigen, ursprünglich auch in Farbe. Manchmal kommt es halt anders. Liebe Grüsse, Viola

Wenn Du auch etwas dazu sagen möchtest...