Here comes the rain again

Seit ein paar Tagen bin ich nun schon in  der Heimat und obwohl die Vorbereitungen für das Fest nahezu angeschlossen sind, will sich die Weinachtsstimmung noch nicht so wirklich einstellen und daran ist das aktuelle Wetter nicht ganz unschuldig. Es ist nicht nur viel zu warm für diese Zeit, sondern auch noch viel zu nass. Morgens nach dem Aufwachen hört man als erstes das Trommeln der Regentropfen auf dem Fensterbrett, der Blick nach draussen zeigt ein Meer aus stetig wachsenden Pfützen unter dichtgrauen Wolken und jedes Mal, wenn man glaubt, jetzt hat es endlich aufgehört, bricht der Himmel wieder auf. Da der Wetterbericht letzte Woche genau das vorhergesagt hat, habe ich kurz vor meiner Abreise noch ein paar Regentropfenbilder im Archiv gesammelt und für diese Tage vorbereitet, auch wenn sie vielleicht gerade ein bisschen aus der Reihe fallen und man eigentlich kunterbuntes Vorweihnachtstreiben erwarten würde.

Here comes the rain again
Between the lines
Sliding down
On the move
Hiding alone
Hiding together

Für mich passen sie trotzdem gerade ganz gut, denn ich habe mir für die Zeit zwischen den Feiertagen vorgenommen, mit der Nikon und ein paar schwarz/weiss Filmen in der Nachbarschaft auf nostalgische Entdeckungsreise zu gehen. Ausserdem will ich endlich damit anfangen, die alten Familienfotos zu scannen, um sie auch digital zu archivieren und aus einem Teil davon vielleicht auch ein Fotobuch zu machen. Ich habe neulich schon in einer Kiste gestöbert und dabei ein paar Bilder aus meiner Kindheit entdeckt, die ich noch gar nicht kannte oder schon lange vergessen habe. Ich liebe ja den Charme dieser alten meist monochromen Aufnahmen ja sehr und freue mich jetzt schon auf diese kleine Reise durch die Vergangenheit. Da kann es meinetwegen ruhig noch ein bisschen regnen.

Teile diesen Beitrag:

7 Replies to “Here comes the rain again”

  1. hach ein tropfenbild, wundervoll!!!

    1. Dankeschön 🙂 Es sind übrigens insgesamt 6 Tropfenbilder, die (wahrscheinlich) letzten Reste aus dem Archiv. Wenn ich das Makro mit davei hätte, wäre ich wohl schon längst wieder draussen 🙂

  2. … sehr schöne Einblicke in die Makrowelt 😀

    Ich wünsche Dir besinnliche Feiertage

    1. Dankeschön 🙂

      Frohe Weihnachten und ganz liebe Grüsse, Viola

  3. wie immer so wunderschöne wassertropfen, hach! mit der weihnachtsstimmung ging es mir heuer ähnlich, so wirklich wollte sie nicht kommen und dann wars auch schon wieder vorbei :/

    1. Dankeschön 🙂 Ja, irgendwie ist es immer das gleiche. Vorher ist wochenlang Trubel und dann ist das eigentliche Fest ganz schnell wieder vorbei. Ich geniesse einfach die freie Zeit und das Nichtstun 🙂

      1. da beneide ich dich, bei mir will der trubel irgendwie nicht abreißen -.-

Wenn Du auch etwas dazu sagen möchtest...