Purple in the rain

Ich habe gerade ein echt schlechtes Zeitgefühl und somit gar nicht bemerkt, dass ich schon seit mehr als einer Woche, etwa 10 Tage um genau zu sein, nichts mehr hier gepostet habe. Da ich ja trotzdem nebenbei meine diversen Social Media Profile mit Inhalten gefüllt habe und außerdem auch jede Menge anderes Zeug im Kopf hatte, ist es mir irgendwie nicht so aufgefallen, zumindest bis gestern. Heute habe ich mich ebenfalls wieder den ganzen Tag lang davor gedrückt, weil ich es noch immer gewöhnt bin, mich erst am später Abend an den Computer zu setzen, um eine paar Zeilen für den Blog zu schreiben. In den letzten Tagen hatten wir hier in Düsseldorf Aprilwetter, mal Sonne, mal Wolken, mal Regen, mal Schnee und auch meine Stimmung ging fast im gleichen Rhythmus auf und ab. Vor zwei Tagen bin ich mal wieder im Park spazieren gewesen, habe mit dem Tele nach langer Zeit mal wieder ein paar Vögel gejagt und natürlich auch wieder nach schwimmenden Blättern auf dem Teich Ausschau gehalten, mit den dabei entstandenen Aufnahmen muß ich aber noch ein wenig Zeit verbringen, bevor ich eine Auswahl treffen kann. Stattdessen habe ich heute ein Bild von euch, dass vor etwa zwei Wochen auf meinem Balkon entstanden ist, wo seit nun schon mehr als 2 Monaten mein Rosmarinstrauch in voller Blüte steht. An einem regnerischen Nachmittag entdeckte ich dort neulich eine einzelne gefallene Blüte auf dem Geländer, auf der sich ein paar Tropfen tummelten, da mußte ich mir natürlich gleich die Kamera schnappen. Zum Aufbauen des Statives fehlte mir wie immer die Geduld, daher ist es nicht ganz so geworden, wie ich es gerne gehabt hätte, ich mag’s aber trotzdem ganz gerne.

Einzelne Rosmarinblüte auf regennassem Stein

Teile diesen Beitrag:

6 Replies to “Purple in the rain”

  1. Wow. Sehr sehr tolles Bild. Gefällt mir sehr, die Tropfen und dann noch die Spiegelung darunter im Wasser.

    1. Vielen Dank! Ich mag’s auch vorallem wegen Tropfen und Spiegelung 🙂

  2. Es ist perfekt geworden. Dem Augenblick entsprungen und im richtigen wieder eingefangen, Wunderschön, es wird der Blüte wirklich gerecht.

    1. Danke für die lieben Worte 🙂 Freue mich sehr, dass es Dir so gut gefällt.

  3. oh ja das ist schön <3

Wenn Du auch etwas dazu sagen möchtest...