InstantLove: Querbeet mit der Polaroid

Nachdem ich die Bilder für die ersten zwei, mit Kindheitserinnerungen gefüllten Polaroid-Beiträge noch ganz gut thematisch sortieren und zu Serien zusammenstellen konnte, ist es für die restlichen Bilder nicht ganz so einfach, da sie nicht nur an verschiedenen Orten, sondern auch aus etwas unterschiedlichen Perspektiven aufgenommen wurden. Ich habe für diesen Beitrag einfach fast alle verbliebenen Aufnahmen zusammengesucht und versucht, sie in Paaren zu kombinieren. Entstanden sind sie zu unterschiedlichen Zeiten an bzw. in der Nähe von bereits gezeigten Orten, u.a. auf der Zingelwiese, unserem alten Rodelberg und bei Freunden im Garten. Die einzige Ausnahme davon ist das vorletzte Bild in der linken Spalte, darauf sieht man nämlich den im Sommer sehr grünen Ausblick vom Balkon meiner Wohnung, die noch ein kleines Stückchen weiter weg liegt.

 
 
 
 

Was als nächstes kommt, weiß ich noch nicht so genau. Ich pendle zur Zeit recht häufig zwischen meiner Wohnung und dem Haus meiner Eltern hin und her, da bleibt nicht allzu viel Zeit, um lange am Computer zu sitzen, Bilder zu sichten und Beiträge zu planen. Oder ich vergesse auch einfach, was ich eigentlich noch so an unveröffentlichten Bildern da habe. Vielleicht zeige zur Abwechslung mal wieder ein paar kameralose Bilder in blau-weiß, davon habe ich in den letzten Wochen nämlich schon wieder einige neue gemacht. Nun ja, das muß ich zum Glück nicht mehr heute entscheiden. Draußen scheint auch endlich mal wieder die Sonne und der Wetterfrosch hat für den Nachmittag kuschelige 28°C angesagt, da werde ich mir wohl später den Rucksack mit meinen SUP-Board schnappen und auf dem Baggersee ’ne Runde paddeln gehen. Dieser Sommer ist noch nicht vorbei.

Teile diesen Beitrag:

3 Replies to “InstantLove: Querbeet mit der Polaroid”

  1. Ich hätte ja gestern oder wars vorgestern fast die Kickstarter Square Instax Lomo geordert… und dann hat am Ende doch die Vernunft gesiegt 😉 .
    LG Peter

    1. Hehe, ich muß zugeben, daß es mir genauso ging, auch weil der Preis am ersten Tag besonders niedrig war. Aber ich hab ja schon ne Fuji Instax Mini 90 für kleine Bildchen und 3 Polaroidkameras für richtig große Bilder. Irgendwann ist es dann auch gut und wenn’s doch mal quadratisch sein soll, knips ich halt ne Rolle 120 Film 🙂

Wenn Du auch etwas dazu sagen möchtest...