Kategorie: Fotografie

Gesetz der Serie: Oktober

Als ich heute (also eigentlich ja gestern, wollte nur nicht zwei Posts an einem Tag veröffentlichen) abend mit der Straßenbahn vom Büro nach Hause fuhr und es schon langsam dunkel wurde, dachte ich an all die Geschichten, die ich gerne noch erzählen möchte, die vielen Fotos auf meiner Festplatte und ob mein Chef wohl etwas dagegen hätte, […]

Astrarotes Hamburg

So manch einer hier wartet glaube ich schon total ungeduldig auf das Kürbiscurryrezept vom letzten Kochkurs, die noch ausstehenden Hamburgbilder in bunt, meine Umsetzung des neuesten Gesetz der Serie-Thema’s („Bewegung“), die neuesten Abenteuer der Throx Sox von ihren Reisen quer durch Deutschland, weiteren Flohmarktimpressionen und vielleicht auch auf die Fotos von meinem kürzlichen Trip nach Dresden und Moritzburg. Möglicherweise ist es auch […]

Hamburg monochrom

Nach langer, langer Zeit habe ich mal wieder einer der, in meinen Augen, wohl schönsten Städte Deutschlands einen kleinen Besuch abgestattet. Und obwohl die Hansestadt Hamburg garnicht einmal so weit entfernt von meiner Heimathansestadt Rostock liegt, war ich in der Vergangenheit nur sehr selten da, meistens auch nur am Bahnhof, und kenne die Stadt eigentlich kaum, so dass ich diesbezüglich […]

Gare Du Neuss Impressionen

Seit ein paar Monaten schon zieht ich mich ganz magisch immer wieder in die Wunderwelt des Trödelmarktes Gare Du Neuss und in letzter Zeit bin ich eigentlich jedes Wochenende dort. Und das keineswegs, um nach Schnäppchen zu jagen oder vielleicht noch ein paar Möbel zu kaufen. Nein, ich habe da noch ein paar viel, viel […]

Found the River

Wie es aussieht, hat der Sommer sich inzwischen nun wirklich langsam aus dem Staub gemacht und den Weg geräumt für den Herbst. Ich finde es nicht gerade schön, dass die Tage immer kürzer und vor allem die Nächte auch deutlich kühler werden, und das, wo ich doch so gerne am Abend noch mit meinem Fahrrad am […]

Gesetz der Serie: September

Der Monat September ist zwar noch relativ jung, aber zum Thema des Monats – Upside Down – hatte ich eigentlich schon relativ früh viele Ideen und heute, nach der Arbeit, habe ich mich dann spontan mal schnell an die Umsetzung gemacht. Wieder einmal muss ich feststellen, dass manchmal die Bearbeitung und Zusammenstellung der Bilder länger […]

24 Dresses

Im Rahmen der von mir in den vergangenen Wochen durchgeführten Selbstporträtexperimente ist ja auch die eine oder andere Aufnahme entstanden, in der ich schon mal ein Kleid trage, was an sich nicht ungewöhnlich ist, schließlich bin ich ja eine Frau. Dennoch meine erst kürzlich ein Freund, den ich schon seit ca. 26 Jahren kenne, er könne sich […]

Gesetz der Serie: August

Licht und Schatten. Das eine läßt uns die Welt erst sehen, das andere kann unabhängig gar nicht existieren. Es gibt so viele Varianten des Lichts, ganz golden und rötlich warm wie der Schein eines Feuers oder Sonnenlicht, das auf Herbstlaub fällt, weiß und bläulich kalt wie Neonröhren in U-Bahnschächten oder eine schneebedeckte Wiese in der Dämmerung, diffuses […]

Blaue Phase

Die Bilder von meinem letzten Fotoshooting war ja ausnahmsweise mal relativ bunt bzw. ganz in rot, rosa und weiß gehalten. Zur Vorbereitung war ich in der Bastelabteilung des Kaufhauses einkaufen, denn ich wollte unbedingt ganz viele rote Luftballons haben, hab letzendlich aber nur eine große Packung mit verschiedenen Farben (darunter sage und schreibe 3 rote Ballons) bekommen und das […]

Mit 66 Jahren

Is not only the title of a song by Udo Jürgens from 1977 (and I’m not going to say that I like the song at all, the link is only info material for those who are curious and courageous) but also my very personal theme of the day. This is because it’s my birthday or, […]

A place of hiding

Endlich wieder Wochenende und das Wetter ist immer noch so grau und regnerisch, da mag ich aber auch so garnicht aus dem Haus gehen. Den ganzen Tag im Bett zu bleiben ist natürlich durchaus eine Überlegung wert, macht alleine allerdings irgendwie nicht so richtig Spaß. Was mache ich also Schönes am Nachmittag – natürlich erst […]

And the winner is…

Gestern war das Wetter den ganzen Tag über ja eher bescheiden. Der Himmel war grau, es hat geregnet und ich fand es jetzt doch ein klein wenig kühl, so kühl zumindest, dass ich mir abends doch tatsächlich noch den Kamin angemacht und meine bestrumpften Füße gemütlich am Feuer gewärmt habe. Und wie beginnt man so einen Tag […]

On the other side

Wieder so ein Tag an dem ich abends ein wenig traurig nach Hause kam und mich am liebsten erstmal in meinem Bett zusammengerollt hätte. Und das obwohl das Wochenende bevorstand und ich vorhatte, am Abend endlich einmal Fotos von einem Feuerwerk zu machen. Während ich so durch das Haus laufe, meine Sachen überall verteile und […]

Gesetz der Serie: Juli

Ich glaube dies ist erst der zweite Post zu diesem Projekt, da ich bisher meistens Bilder und ein wenig Begleittext direkt auf meiner entsprechend dafür angelegten Seite veröffentlicht habe, doch nachdem jetzt das erste halbe Jahr vorbei ist, dachte ich mir, es wird mal wieder Zeit für eine kleine Veränderung. Das von Paleica vorgegebene Julithema ließ dieses […]

Flohmarkt-Impressionen II

Ich glaube, ich habe eine weitere, neue Lieblingsbeschäftigung gefunden – Flohmarktbummel kombiniert mit Fotoshooting. Heute war Mädelzflohmarkt im alten Güterbahnhof von Neuss, seit Herbst 2010 Heimat des wöchentlichen Antik & Trödelmarktes Gare du Neuss, von dessen Existenz ich bis vor Kurzem noch nicht einmal etwas ahnte, bis mir plötzlich in der Umkleidekabine meines Fitnessstudios ein Flyer […]

One moment in time

So vieles in unserem Leben ist vergänglich und oft von viel zu kurzer Dauer, gerade die schönsten und glücklichsten Momente vergehen oft viel zu schnell, wie sehr wir uns auch wünschen und bemühen sie noch ein bißchen länger festzuhalten. Was bleibt ist die Erinnerung, das Wiederbeleben dieser Momente in unseren Träumen, Bilder und Gefühle, die […]

Gesetz der Serie – Mai

Dies nur mal ganz, ganz kurz am Rande, für diejenigen von euch, die auch meine Fotoprojekte verfolgen: Der nächste Beitrag ist endlich fertig und findet sich wie immer hier unter Gesetz der Serie. Das Thema lautete dieses Mal: Detailliert/Abstrahiert – Ich sehe was, was Du nicht siehst. Und weil der Post hier sonst irgendwie so […]

19
Apr

Flohmarkt-Impressionen

Heute mal nur (oder auch wieder mal) in Bildern. Und ein wenig nostalgisch. Und das nicht nur, weil es auf einem Flohmarkt mitunter die verrücktesten und ältesten Dinge zu sehen und natürlich auch zu erwerben gibt; und auch nicht, weil diese Bilder auf dem Flohmarkt der alten Feuerwache in Köln entstanden sind; sondern eben auch, weil […]