11
Jul

Life in a loophole

Schon wieder ist eine ganze Woche ins Land gezogen und ich habe mir fest vorgenommen, heute noch einen neuen Beitrag zu schreiben. Schon nach den ersten Worten muß ich erst mal wieder einen Moment innehalten und darüber nachdenken, was denn so alles in den letzten Tagen passiert ist, dabei kann ich mich noch gut daran […]

4
Jul

Almost there

Es ist Montagmorgen und ich beginne die neue Woche damit, mich mit einer Schüssel Porridge und einem Cappuccino mal wieder ein wenig in Sachen SEO schlau zu lesen und nach ein paar neuen Plugins zu suchen, die hier alles noch ein bißchen schöner oder zumindest etwas praktischer zu machen. Denn auch wenn hier bereits alles an […]

27
Jun

Moving a world

Es hat ein klein wenig länger gedauert, als erwartet, aber nun ist es endlich geschafft und Ola’s Welt nahezu komplett auf den neuen Server umgezogen. Das Verschieben von 620 Beiträgen, knapp 2000 Bildern und mehr als 4000 Kommentaren hat eigentlich ganz gut geklappt, der Transfer der bereits vorher von mir verwendeten Custom Domain hat uns dann aber […]

30
Mai

Memories in abundance

Text und Bild des heutigen Beitrags werden sehr wahrscheinlich nur wenig miteinander zu tun haben, weil ich manchmal wohl einfach nicht geduldig genug oder auch nur zu unentschlossen bin, um sorgfältiger zu suchen oder so lange zu warten bis alles perfekt zusammenpasst. Ich beginne einfach mal mit ein paar kurzen Worten zum Bild, das einen kleinen […]

20
Jan

Celebrating 5 years in the blogosphere

Kaum zu glauben manchmal, aber es ist nun tatsächlich schon 5 Jahre her, seit ich diesen Blog hier angefangen habe und wie jedes Jahr staune ich noch immer darüber, wohin er mich in dieser Zeit geführt hat. Eigentlich ist mir heute auch gar nicht danach, sentimental zu werden und in Erinnerungen zu schwelgen, dafür habe […]

11
Nov

Embracing the unexpected

So, nun ist er also gekommen, der Tag der großen Enthüllungen und auch wenn ich schon eine zeit lang wusste, dass es irgendwann soweit sein wird und ich diesen Beitrag auf jeden Fall schreiben wollte, habe ich trotzdem keine Ahnung, wie ich nun anfangen soll. Falle ich gleich mit der Tür ins Haus und schreie […]

12
Mai

Watching from the sidelines

Schon seit ein paar Wochen beschleicht mich so ein Gefühl, das sich nicht so recht in Worte fassen lassen wollte, vielleicht erschien mir der Gedanke auch einfach nur viel zu absurd. In den letzten Tagen jedoch schien alles irgendwie ein wenig klarer zu sein und ich dachte daran, dass sich die Geschichte wohl doch immer […]

1
Feb

The drawing of the three

So, heute ist es nun also soweit. Nachdem die Deadline für die kleine Geschenkeaktion anlässlich meines 4. Bloggeburtstages gestern Nacht abgelaufen ist, hatte ich heute das große Vergnügen, die Gewinner auszulosen. Da es insgesamt nur 6 Teilnehmer und für 2 Geschenke sogar jeweils nur eine Interessentin gab, hat das ganze nicht wirklich lange gedauert, aber das macht […]

20
Jan

Blog birthday surprise

Heute geht für mich ganz offiziell ein weiteres Jahr in der Blogosphäre zu Ende und obwohl das nun wirklich nicht überraschend kommt, schließlich ist es nun schon der 4. Geburtstag meines kleinen Blogs, fehlen mir gerade ein bisschen die Worte. Ich habe schon seit einigen Wochen an diesen Tag gedacht und versucht, meine Gedanken und Ideen […]

22
Jun

Cheers m‘ dears

Vor ein paar Wochen, ich war schon so gut wie unterwegs in den Urlaub, hat mich Jule von The Art of Sketching für den Liebster Blog Award nominiert und auch wenn so etwas natürlich immer eine große Freude ist, habe ich lange darüber nachgedacht, wie ich darauf reagieren soll bzw. möchte. Sie machen ja immer […]

7
Apr

Die Sohlen der Erde

All diejenigen von euch, die hier schon seit einer ganzen Weile mitlesen, erinnern sich bestimmt noch an mein altes Bloglayout und an das Foto von ein paar schwarzen Turnschuhen auf einer alten Bank, das ganz oben im Titel zu sehen war. Ich kann gar nicht mehr genau sagen, ob sich jemals jemand darüber gewundert oder Fragen […]

20
Jan

Wenn ein kleiner Blog Geburtstag feiert

Heute vor drei Jahren ist er online gegangen, mein kleiner virtueller Spielplatz. Ich hatte eine gute Phase damals, den Kopf voller Ideen und große Lust, mich endlich mal ein paar Wortspielereien zu widmen. Wohin es mich führen würde, wußte ich nicht und es spielte eigentlich auch keine Rolle solange etwas passierte, ob nun in meiner […]

12
Jan

Less is more

So sieht es also aus, das neue Layout meiner kleinen virtuellen Welt. Insgesamt ist alles nun ein wenig schlichter gehalten und nach einigen Überlegungen habe ich mich auch von (m)einem Header getrennt, da im Blog selbst ohnehin jeder Artikel mindestens ein Bild enthält, was damals, als ich mit dem bloggen begonnen habe, gar nicht so […]

10
Jan

Shake and shift

Sonntag Nachmittag am Düsseldorf Hauptbahnhof. Ein verlassener Bahnsteig, der langsam von der Dunkelheit eingehüllt wird. Vom Mann, der nur wenige Minuten vor mir mit der Rolltreppe dort hinauf gefahren ist, fehlt weit und breit jede Spur. Vermutlich sitzt er irgendwo versteckt in einem kleinen Häuschen und schüttelt den Kopf über die kleine Frau mit der […]

So geht’s weiter

Bevor ich mich nun munter weiter in das neue Jahr stürze, möchte ich euch erst mal erzählen, wie es hier im nächsten Jahr weitergehen soll. Ich habe mir dazu in den vergangenen Wochen ein paar Gedanken gemacht, die ersten neue Pläne geschmiedet und ein paar alte Ideen aus den hintersten Ecken meines Hirns ein Stück […]

7
Dez

Hol das Stöckchen

Vor ein paar Tagen war es soweit: Ich wurde getaggt. Bisher ist so etwas immer nur anderen passiert, ab und zu habe ich es in anderen Blog’s gesehen und so traf es mich nicht gänzlich unvorbereitet. Zugeworfen wurde mir das Stöckchen durch Sabrina von Farbige Aussichten und an ihm hingen 10 Fragen, die sie gerne […]

20
Jan

Toddling on

Kinder, wie die Zeit vergeht. Zwei Jahre ist es nun schon her, dass ich in meiner Neusser Schreibecke vor dem Computerbildschirm saß, WordPress Themes durchstöberte und die ersten Grundsteine für Ola’s Welt legte. Aus meinem Baby ist nun langsam ein Kleinkind geworden, dass immer mehr seinen eigenen Weg zu suchen scheint. Als ich damals mit […]

29
Apr

Kleine Helden am Wegesrand

Wißt ihr, ich blogge wirklich sehr, sehr gerne und liebe es die Welt um mich herum zu erkunden, meine kleinen Entdeckungen hier zu teilen und auch einfach mal nur so richtig rumzualbern. Letzteres kommt zur Zeit irgendwie ein bißchen zu kurz bzw. wird vielleicht eher im wirklichen Leben, der Welt dort draußen, ausgelebt, weil mir oft […]

14
Feb

11 of 12 Colours of Cold in Triplicate

Ich war ja nun schon ein paar Mal kurz davor auch für diese Bilderserie mal eine Collage zu zeigen, doch irgendwie konnte ich es dann doch noch abwenden, auch wenn es im Grunde ja nicht schlimm wäre. Diese Woche ist es nun aber definitiv soweit, denn da ich morgen (also Mittwoch) Abend wieder bei einem Kochabend bin, […]

Neue Projekte am Fotohorizont

Ihr werdet es vielleicht schon an den sinkenden Temperaturen, den langsam kahlwerdenden Bäumen und der immer früher um sich greifenden Dunkelheit bemerkt haben und der Blick auf den Kalender sollte es auch den größten Zweiflern deutlich vor Augen führen: der Winter kommt, mal wieder, wie in jedem Jahr, ob wir es wollen oder nicht. Und auch […]

Ich freu mich mal eben kurz

Einfach nur so, mit ganz viel Vorfreude und ein bißchen auch Nachfreude, auch wenn es das Wort vermutlich gar nicht gibt. Ich freue mich darüber, dass dieses Jahr und besonders die letzten paar Monate so schön und spannend für mich waren, ich viele neue Erfahrungen sammeln konnte und dabei einigen ganz besonderen Menschen begegnet bin, […]

May I proudly present: Die Grafikschlampe

Während ich hier eingemummelt und röchelnd auf meinem roten Sofa sitze, mit dem Laptop auf dem Schoss die Bilder meiner Dresdenreise bearbeitete und dabei das Gefühl habe, meine Gehirnmasse würde völlig ohne Nachhilfe durch einen fachkundigen ägyptischen Mumifizierers langsam und gemächlich aus meiner Nase davonlaufen, möchte ich einfach mal die Gelegenheit nutzen und euch jemanden vorstellen. Dieser Jemand nennt sich Bob […]

Between the numbers, illuminated

Es ist schon verrückt, wie schnell die Zeit manchmal vergeht und wieviele kleine und große Dinge sich in ihrem Verlauf so ansammeln. Ich war wieder ein bißchen unterwegs in der näheren Welt, habe alte Freunde getroffen und neue gefunden, überall auf der Welt, einige ganz nah, andere ganz fern und doch ist es oft ganz […]

Das Wort zum Sonntag

Wenn ich mich recht erinnere, habe ich heute vor 5 Monaten diesen Blog ins Leben gerufen – wäre ja eigentlich ein Grund zum feiern und vielleicht auch eine gute Gelegenheit, um die letzten Monate ein bißchen Revue passieren zu lassen. Damals war mein Kopf so voller Ideen, Bilder und Worte, dass ich einfach etwas tun, ein […]

Gesetz der Serie – Mai

Dies nur mal ganz, ganz kurz am Rande, für diejenigen von euch, die auch meine Fotoprojekte verfolgen: Der nächste Beitrag ist endlich fertig und findet sich wie immer hier unter Gesetz der Serie. Das Thema lautete dieses Mal: Detailliert/Abstrahiert – Ich sehe was, was Du nicht siehst. Und weil der Post hier sonst irgendwie so […]

Experimentierfreudig

Ok, ich bin ja diplomierte und promovierte Bombenbauerin  Klugscheisserin Chemikerin und habe ja schon so einige Experimente mehr oder weniger erfolgreich durchgeführt. Also, wenn man jetzt mal von dem einen verflixten Mistpräparat im Organik-Hauptpraktikum absieht, das auch nach dem dritten Versuch trotz einer Vielzahl äußerst einfallsreicher Flüche und Beschimpfungen meinerseits   ums Verrecken  einfach nicht auskristallisieren wollte. Ja, und dann war da ja noch […]