Thorns

Es ist noch gar nicht so lange her, da habe ich hier den Gedanken geäußert, dass der Herbst meinetwegen langsam mal kommen könnte, weil dieser Sommer fast schon wieder zu viele heiße Tage brachte und ich davon nun irgendwie genug hätte. Doch nun, nach ein paar ziemlich grauen, kalten und verregneten Tage sitze ich hier […]

Floating

Vor ein paar Wochen, vielleicht auch schon Monaten, hat WordPress ein neues Statistiktool eingeführt, das sich ‚Einsichten‘ nennt und einem ganz oben in graphischer Form veranschaulicht, wie häufig man in den einzelnen Monaten des vergangenen Jahres gebloggt hat. Auch wenn mir natürlich durchaus bewusst war, das die Anzahl der dunkelblauen Kästchen, die einen Veröffentlichungstag symbolisieren […]

Red Dragon

Eigentlich habe ich schon mehr als einmal gedacht, dass ich hier mit dem Zeigen von Urlaubsbildern aus Singapur wirklich langsam durch bin, weil ich die noch verbleibenden Bilder in meinem Archiv einfach nicht so gerne mag, wie die, die ich bereits veröffentlicht habe. Und zum Teil natürlich auch, weil ich viel lieber neue Bilder machen […]

Playing with the ordinary

Vor ein paar Wochen lief ich eines Abends etwas unentschlossen mit der Kamera bewaffnet durch die Nachbarschaft, ohne eine konkrete Vorstellung davon zu haben, nach welcher Art von Bildern ich  eigentlich suchen wollte. Obwohl sich der Frühling bereits von seiner bunten Seite zeigte, hatte ich eigentlich keine wirklich große Lust darauf, im Park auf die Schnelle […]

Coincidentally complementary

Bevor ich für ein paar Tage zu meinen Eltern fahre, lade ich manchmal ein paar einzelne, noch unveröffentlichte Bilder in die Mediathek hoch, damit ich unter Umständen etwas zu Hand habe, um zwischendurch vielleicht einen kleinen Beitrag schreiben zu können. Meistens handelt es sich dabei um Restbilder, die aus irgendwelchen Gründen nicht zeitnah zum eigentlich Aufnahmedatum veröffentlicht […]

Double Felix

Nachts, wenn alles schläft und der Schnee draußen langsam vor sich hin schmilzt, leuchtet irgendwo im Haus noch ein Display und man hört das leise Tapsen der Fingerspitzen, die über den Touchscreen hüpfen. Es ist bereits kurz nach Mitternacht und somit hat der letzte Tag des Jahres ganz offiziell begonnen, einen langen Blick zurück auf […]

A challenge in black and white

Seit einigen Tagen, vielleicht auch Wochen, habe ich aus der Distanz beobachtet, wie sie sich nach und nach auf den verschiedensten Netzwerken verbreitet hat und insgeheim darauf gehofft, dass mich keiner meiner Fotografenfreunde für die sogenannte ‚5 Day Black & White Challenge‘ nominiert. Doch dann hat es mich plötzlich doch erwischt und weil die Nominierung von einer […]