Soft ripples

Seit dem letzten Eintrag hat sich schon ein bißchen was getan in meiner neuen Wohnung, das Internet funktioniert dort aber noch immer nicht und so nutze ich mal wieder einen Besuch bei meinen Eltern, um schnell noch einen kleinen Beitrag für den Blog hier zu schreiben. Ein paar Bilder habe ich ja vorsorglich vorab in […]

Ein Rundgang durch die Kunstakademie

Heute gibt es zur Abwechslung und nach langer Zeit mal wieder etwas eher dokumentarisches aus der lokalen Kunstszene, denn ich habe mich am Wochenende doch kurz raus getraut und war gestern Nachmittag beim diesjährigen Rundgang in der Düsseldorfer Kunstakademie. Die Veranstaltung, bei der die Studenten der verschiedenen Klassen ihre Arbeiten der Öffentlichkeit präsentieren, findet offenbar […]

Leftover arty bits

Diesen Beitrag habe ich gefühlt bestimmt schon 20 mal beinahe geschrieben und die darin enthaltenen Bilder vermutlich sogar noch öfter schon beinahe gezeigt, doch irgendwas ist dann doch immer dazwischen gekommen. Eigentlich wollte ich eben auch schon ins Bett gehen, aber als ich zum meinem Computer lief, um ihn  für die Nacht auszuschalten, bin ich doch […]

Hochkantiges Zwischenspiel

Heute unterbreche ich mal kurz die Urlaubsbilderparade, um mich ausnahmsweise und auch ganz inoffiziell an Paleica’s aktuellem Blog-Projekt Magic Letters zu beteiligen.  Wie ihr vielleicht wisst, habe ich schon im letzten Jahr beschlossen, mich nicht mehr an den Fotoprojekten anderer zu beteiligen und mir auch selbst erstmal keine eigenen aufzuerlegen, sondern einfach sowohl die Motive als […]

Quick clicks

Das Warten hat ein Ende. Der Verband ist ab, die Fäden gezogen und auch wenn es am ‚Unfallort‘ noch etwas komisch aussieht, so scheint doch alles ganz gut verheilt zu sein. Als kleine Aufwärmübung für meine steifen Fingerchen wollte ich euch nur mal kurz ‚Hallo‘ sagen und euch von einem Neuzugang in meiner Fotokiste zu […]

Spuren des Sturms

Es scheint beinahe etwas unwirklich zu sein, aber ein kleiner Blick in mein Fotoarchiv zeigt mir doch ganz deutlich dass ich in den vergangenen Tagen und Wochen, eigentlich sogar seit ziemlich genau einem Monat, so gut wie gar nicht fotografiert habe und doch ist das eigentlich nur die halbe Wahrheit. Während nämlich meine DSLR auf dem Schrank vor […]

Torn to pieces

Irgendwie komme ich mir schon ein bißchen komisch vor, weil ich vor zwei Tagen vor dem Rechner gesessen habe und mich nicht dazu durchringen konnte, an so einem warmen, sonnigen Frühsommertag einfach irgendwo im Grünen spazieren zu gehen und die Seele baumeln zu lassen. Noch einen Tag zuvor war ich zum ersten Mal in einigen mir bis dahin […]

The Unforgotten II

Auch heute geht es erstmal weiter mit ein paar liegengebliebenen Fundstücken aus dem letzten Jahr, die ich neulich endlich einmal fertig bearbeitet habe. Es sind Aufnahmen aus dem Reisholzer Hafen, die im vergangenen September am Rande des 40 Grad Urban Art Festivals entstanden sind, als ich dort rausgefahren bin, um Case beim Malen seiner Wand […]