Some jolly pink buds

Heute mache ich mal etwas eher ungewöhnliches und zeige euch hier ein Bild, das ich eigentlich nur für die Social Media Kanäle meines Alter Ego’s Daviocious verwenden wollte. Ich versuche das ja einigermaßen zu trennen, weil ich es einfach total langweilig finde, wenn überall die gleichen Bilder zu sehen sind, zumindest für die Leute, die mir […]

Measuring things

Ich würde euch ja jetzt wirklich gerne erzählen, dass ich gerade an meinem neuen, großen Schreibtisch in meinem fertig eingerichteten Arbeitszimmer sitze während ich diese Zeilen tippe, aber das geht leider nicht, zumindest noch nicht. Stattdessen steht mein iMac noch immer auf seinem temporären Parkplatz, einer Kommode in meiner Schlafzimmer, und ich kauere mehr oder […]

Soft ripples

Seit dem letzten Eintrag hat sich schon ein bißchen was getan in meiner neuen Wohnung, das Internet funktioniert dort aber noch immer nicht und so nutze ich mal wieder einen Besuch bei meinen Eltern, um schnell noch einen kleinen Beitrag für den Blog hier zu schreiben. Ein paar Bilder habe ich ja vorsorglich vorab in […]

Starting anew

Nach monatelangen Grübeleien und wochenlangen Vorbereitungen wurde es diese Woche endlich Ernst mit dem Umzug zurück in die Heimat und auch wenn ich eigentlich noch immer viel zu müde bin, um alles so richtig zu begreifen, möchte ich mich heute zumindest mal ganz kurz hier melden. Leider hat es mit dem Anschluß von Internet und […]

Coming out

Gestern war vermutlich der bislang schönste und wärmste Tag des diesjährigen Frühlings und ich hatte so gut wie nichts davon, da ich die meiste Zeit des Tages im Zug gesessen und mich noch einmal auf den langen Weg von Rostock nach Düsseldorf gemacht habe. Am vergangenen Freitag konnte ich nämlich endlich die Schlüssel für meine Wohnung […]

Going home

Vor ein paar Wochen habe ich darüber geschrieben, dass ich endlich eine Entscheidung treffen wollte, wo ich die nächsten Monate und vielleicht auch Jahre verbringen möchte, ob ich den großen Schritt zurück nach Rostock wagen oder doch vorerst in Düsseldorf bleiben sollte. Eigentlich wußte ich wohl damals schon, dass ich gerne wieder in die Heimat, […]

A draft of me

Es ist inzwischen schon eine ganz schön lange Zeit her, seit ich hier ein Foto von mir gezeigt habe. Das war eigentlich auch gar keine Absicht, schließlich hatte ich vor allem in den Anfangsjahren 2011/12 ziemlich viel Freude daran mich auch mal vor die Kamera zu begeben und wollte euch eigentlich auch unbedingt meinen neuen, kürzeren Haarschnitt präsentieren, […]

Purple in the rain

Ich habe gerade ein echt schlechtes Zeitgefühl und somit gar nicht bemerkt, dass ich schon seit mehr als einer Woche, etwa 10 Tage um genau zu sein, nichts mehr hier gepostet habe. Da ich ja trotzdem nebenbei meine diversen Social Media Profile mit Inhalten gefüllt habe und außerdem auch jede Menge anderes Zeug im Kopf hatte, […]

To sea or not to sea

Draußen scheint endlich mal wieder die Sonne und ich habe trotzdem keine Lust auf einen Spaziergang, da ich mir gestern vermutlich eine Erkältung eingefangen habe und so doch lieber mit zuhause bleibe, um es mir mit warmen Füßen und einer Tasse Tee gemütlich zu machen. Beinahe wäre ich heute Mittag erst gar nicht aufgestanden; ich […]

Awakening

Seit 2 Tagen bin ich nun wieder zurück in Düsseldorf und irgendwie fühlt es sich an, als wäre ich ewig weg gewesen. Dabei waren es nicht einmal 2 Wochen und es hat sich in meiner Abwesenheit auch kaum etwas verändert, von der Großbaustelle in der Nachbarschaft mal abgesehen. Ich könnte momentan den ganzen Tag schlafen […]