15
Nov

Disposable days, destroyed

Bereits Anfang Oktober habe ich mich wild entschlossen noch einmal in das Abenteuer Einwegkamera gestürzt und bin mit der Kodak Funsaver, die ich damals mal in Lübeck gekauft habe, in der Düsseldorfer Altstadt auf Entdeckungsreise gegangen. Als ich den fertig entwickelten Film dann abgeholt habe, waren die Ergebnisse leider etwas enttäuschend oder vielleicht auch ernüchternd, die […]

4
Nov

Quick clicks

Das Warten hat ein Ende. Der Verband ist ab, die Fäden gezogen und auch wenn es am ‚Unfallort‘ noch etwas komisch aussieht, so scheint doch alles ganz gut verheilt zu sein. Als kleine Aufwärmübung für meine steifen Fingerchen wollte ich euch nur mal kurz ‚Hallo‘ sagen und euch von einem Neuzugang in meiner Fotokiste zu […]

21
Okt

Little ball games

Für das gerade erst vergangene Wochenende hatte ich mir ja eigentlich ganz fest vorgenommen, ein Versprechen einzulösen und endlich mal mit meiner Hasselblad in Düsseldorf auf Entdeckungsreise zu gehen, damit wir zwei uns mal ein bisschen besser kennenlernen und aneinander gewöhnen können. Vor ein paar Wochen schon habe ich in der Wunderwelt des Internets nämlich endlich […]

12
Aug

The world in a grain of sand

Inzwischen bin ich wieder zurück am Rhein, aber eigentlich auch nur auf der Durchreise, denn in ein paar Tagen geht es gleich wieder hoch in den Norden, wenn auch nicht ganz bis in die Heimat. Gewünscht hätte ich es mir anders, so ganz ohne zweifaches hin und her Geschaukel quer durchs Land, doch leider funktioniert […]

27
Mai

Let’s dance the Hassel

So, da bin ich wieder, frisch erholt zurück auf dem roten Sofa im Rheinland. Ist doch auch irgendwie schön wieder zuhause zu sein, auch wenn die Stille zwischen den hohen Wänden in den ersten Momenten beinahe etwas ungewöhnlich scheint und nicht nur das leise Tapsen von vier Pfoten fehlt. Während die digitalen Erinnerungsstücke noch immer […]

29
Jan

Bunt gemischte Doppel

Eigentlich habe ich ja bereits seit einigen Tagen ein paar neue analoge Bilder aus meiner Nikon fertig eingescannt auf meiner Festplatte liegen, doch nach den etwas düsteren Bilder von der Leica wollte ich zwischendurch noch ein kleines bißchen Farbe hier rein schmuggeln. da ich dieses Jahr noch sehr wenig digital fotografiert habe und mir momentan […]

26
Jan

Die dunkle Seite einer Leica

In der vergangenen Woche hatte ich auf meiner Erkundungsreise durch die Welt der analogen Fotografie eine neue, wenn auch nur vorübergehende Begleitung, eine Leica CM. Ihr Besitzer hat sie mir für ein paar Tests zu Verfügung gestellt, da sie bei den letzten Aufnahmen, die er vor einer ganzen Weile gemacht hat, nicht mehr wie gewohnt […]

Doppelt gelinst im Hochformat

Die Stunde der Wahrheit, die Zeit der Enthüllungen, ist nun doch viel schneller gekommen als ich es eigentlich erwartet habe. Vielleicht liegt es daran, dass die frisch gesetzten Ziele in den ersten Tagen des neuen Jahres mit besonders viel Enthusiasmus angepackt werden oder auch nur daran, dass ich mein neues Spielzeug natürlich endlich mal ausprobieren […]

15
Dez

[50/52] From Brussels, with light

Schon wieder ist eine Woche vergangen, in der viel passiert ist und gleichzeitig viel zu wenig Zeit war, zum nachdenken, schreiben und fotografieren. Und auch jetzt bin ich schon wieder auf dem Sprung, denn für heute Abend habe ich nach langer Zeit mal wieder einen Kochkurs gebucht und werde ein paar Stunden durch die Küche […]

3
Nov

Dubble Me

Für heute hatte mich eigentlich nur eins vorgenommen, nämlich endlich nach Köln zur Blooom Art.Fair zu fahren, damit ich es mir am Sonntag noch einmal richtig schön zu hause gemütlich machen kann. Doch irgendwie schien der Wurm drin zu sein. Den Regionalexpress hab ich prompt um geschätzte 30 Sekunden verpasst, weil ich mir vorher noch […]

1
Nov

An der Oberfläche

Ich glaube, ich habe neulich schon einmal angedeutet, dass ich zur Zeit wieder ganz gerne Kollagen bastle. Ich fotografiere nach wie vor immer noch am liebsten in Serie und wenn sich das nicht unmittelbar anbietet, sammle ich auch gerne eine Weile Bilder, die zueinander passen. Natürlich können diese auch einzeln nebeneinander gezeigt werden, manchmal ist […]

25
Sep

Altes neu komponiert

Ich habe in den vergangenen Wochen nicht nur relativ viel gesehen, erlebt und auch fotografiert, sondern auch ein bißchen herumexperimentiert, mit dem Abstrakten gespielt und außerdem in meinen Archiven herumgestöbert. Als ich vor etwas mehr als zwei Jahren begann, immer öfter und gezielter nach der Kamera zu greifen, endete das sehr häufig in einer Serie […]

13
Sep

Spread your wings

Eigentlich bin ich gar nicht mehr wirklich wach. Ganz langsam, aber doch immer wieder fallen meine Augen zu, versuchen dem Licht der über mir leuchtenden Lampe zu entkommen. Mein Körper wird immer schwerer, sinkt immer tiefer in die Sofakissen hinein, Stück für Stück. Während meine Händer immer steifer werden und sich die Finger deutlich langsamer […]

1
Sep

[35/52] Pure magic

Auch in den vergangenen Tagen wollte sie mich nicht so recht gehen lassen, diese bunte Welt voller Ideen. Zu viele Dinge passieren nach wie vor jeden Tag und so viele winzig kleine Begegnungen dienen fortwährend als neue Quellen der Inspiration. Es macht mich ganz kribbelig, versetzt mich immer wieder in Erstaunen und läßt mich so […]

3
Aug

[31/52] Oculus Wonderland

Nachdem ich in der vergangenen Woche erst am Sonntag und nur durch Zufall ein passendes Bild für das Projekt gefunden habe, wollte ich diese Woche mal wieder etwas Neues ausprobieren. Was die Fotografie angeht, gibt es ja immer noch so einige Sachen, die ich interessant finde und bei Gelegenheit selbst mal ausprobieren möchte. Manche Sachen, […]

18
Jul

13 Minuten Sicht

Zur Zeit ist hier ein bißchen viel los, ein paar kleine Neuigkeiten jeden Tag, was vermutlich vorwiegend daran liegt, dass ich morgen für eine paar Tage an die Ostsee fahre, um ein paar Familiengeburtstage zu feiern. Dank eines etwas verpeilten Anbieterwechsels sind meine Eltern allerdings seit ein paar Tagen sowohl telefon- als auch internetlos, das […]

15
Jul

Experiment Freelensing

Wie ich gestern ja schon kurz erwähnt, habe ich diese Woche fotografisch wieder ein wenig experimentiert und das nicht nur mit den zwei neuen Objektiven, sondern auch mit einer Technik, auf die ich kürzlich erst durch einen Post auf der Lomography Website aufmerksam geworden bin. Es handelt sich dabei um das sogenannte Freelensing, was nichts […]

12
Mai

[19/52] Splish Splash

Auch die zweite Maiwoche schenkte uns dank eines weiteren Feiertages etwas mehr freie Zeit. Allerdings nicht ganz so viel freie Zeit, wie ich mir ursprünglich erhofft hatte, denn obwohl ich für den Brückentag am Freitag Urlaub eingetragen hatte, kam mir ein kleiner Berg Arbeit dazwischen und so war ich am Nachmittag dann doch noch für […]

16
Feb

Same same but different

Als kleinen Kontrast zu den vorwiegend monochromen Eindrücken vom Karneval gibt es heute mal etwas Buntes, eine kleine abstrakte Spielerei mit Bildern, die ich im Januar auf der Bootsmesse gemacht habe. Es ist schon recht spannend, welche netten Kleinigkeiten man auf solch großen Messen am Rande entdecken kann, wenn man sich nicht von den eigentlichen […]

28
Okt

Projekt Dualismus – Bewegend

Es war eigentlich gar nicht meine Absicht, den nächsten Beitrag zum Projekt Dualismus, den ersten Teil des zweiten herbstlichen Paares, erst so spät zu veröffentlichen und nun ist es doch passiert. Zu müde war ich heute morgen bzw. mittag, zu verlockend war das sonnige, wenn auch äußerst kalte Wetter am nachmittag und die Einladung meiner […]

7
Okt

Abstrakte Spielereien

Wieder ist fast eine Woche vergangen ohne dass ich etwas gepostet habe. Vielleicht ist ja außer mir auch niemandem aufgefallen und somit nur halb so schlimm. Ich fühle mich auch nur ein kleines bißchen schlecht deswegen, denn in der Zwischenzeit hat sich hinter den Kulissen ja trotzdem einiges getan. Ich habe mir ja vor ca. 2 […]

13
Sep

Fotografisches Patchwork

Es gibt ab und zu Momente in meinem Leben, da frage ich mich schon mal, wann es mir mit der Fotografie eigentlich so richtig ernst geworden ist bzw. ob ich eigentlich überhaupt schon an diesem Punkt angekommen bin, weil es sich doch meistens eher noch wie eine Spielerei und sehr experimentell anfühlt. Mit Sicherheit hat […]

1
Jun

Banalities abstracted

I was just scrolling through the pictures taken during the past few weeks with the hope that something will catch not only my eyes but will also help to make the words flow. Sometimes I just can’t stand the silence and other times it is the only thing I’m longing for. I was feeling sad and […]

29
Apr

Kleine Helden am Wegesrand

Wißt ihr, ich blogge wirklich sehr, sehr gerne und liebe es die Welt um mich herum zu erkunden, meine kleinen Entdeckungen hier zu teilen und auch einfach mal nur so richtig rumzualbern. Letzteres kommt zur Zeit irgendwie ein bißchen zu kurz bzw. wird vielleicht eher im wirklichen Leben, der Welt dort draußen, ausgelebt, weil mir oft […]

18
Jan

7 of 12 Colours of Cold & Flic Flac

Das Bild der Woche kommt dieses Mal schon wieder ein wenig düster, hoffentlich doch aber auch ein ganz klein bunter daher und ich stelle es auch ganz bewußt an den Rand und nicht ins Zentrum des Blickfeldes, denn dieses Mal dient es tatsächlich nur als Einleitung für das was noch kommt. Meine Stimmung ist noch […]

Last November

Wir schreiben das Jahr 2010. Es Dienstag, der 23. November, zwei Tage bevor in Amerika Thanksgiving gefeiert wird. Ich freute mich schon ein wenig auf diesen letzten Donnerstag im November, hatte ich mich doch für ein zum Anlaß passenden Kochabend angemeldet, weil ich auch einmal wissen wollte, wie man denn so ein typisches Dinner kocht. Es […]

Fallin‘ in love with fall

2011 war bisher wirklich ein interessantes Jahr für mich, voller neuer Erfahrungen und Überraschungen. Geboren am späten Morgen eines warmen Augusttages und aufgewachsen am Meer, war ich immer ein Kind des Sommers, meiner liebsten Jahreszeit mit langen Tagen und schwülwarmen Nächten. Und auch den Frühling mochte ich bisher immer sehr, wenn man förmlich riechen kann, wie es wärmer wird […]

Between the numbers, illuminated

Es ist schon verrückt, wie schnell die Zeit manchmal vergeht und wieviele kleine und große Dinge sich in ihrem Verlauf so ansammeln. Ich war wieder ein bißchen unterwegs in der näheren Welt, habe alte Freunde getroffen und neue gefunden, überall auf der Welt, einige ganz nah, andere ganz fern und doch ist es oft ganz […]

Gesetz der Serie: September

Der Monat September ist zwar noch relativ jung, aber zum Thema des Monats – Upside Down – hatte ich eigentlich schon relativ früh viele Ideen und heute, nach der Arbeit, habe ich mich dann spontan mal schnell an die Umsetzung gemacht. Wieder einmal muss ich feststellen, dass manchmal die Bearbeitung und Zusammenstellung der Bilder länger […]

Blaue Phase

Die Bilder von meinem letzten Fotoshooting war ja ausnahmsweise mal relativ bunt bzw. ganz in rot, rosa und weiß gehalten. Zur Vorbereitung war ich in der Bastelabteilung des Kaufhauses einkaufen, denn ich wollte unbedingt ganz viele rote Luftballons haben, hab letzendlich aber nur eine große Packung mit verschiedenen Farben (darunter sage und schreibe 3 rote Ballons) bekommen und das […]