1
Feb

The drawing of the three

So, heute ist es nun also soweit. Nachdem die Deadline für die kleine Geschenkeaktion anlässlich meines 4. Bloggeburtstages gestern Nacht abgelaufen ist, hatte ich heute das große Vergnügen, die Gewinner auszulosen. Da es insgesamt nur 6 Teilnehmer und für 2 Geschenke sogar jeweils nur eine Interessentin gab, hat das ganze nicht wirklich lange gedauert, aber das macht […]

24
Dez

Ho ho ho

Zwischen Stollen und selbstgebackenen Keksen am Nachmittag und Kartoffelsalat mit Würstchen am Abend sitze ich mit dem iPad neben dem Weihnachtsbaum und schreibe im Licht von 100 kleinen Lämpchen und 4 Adventskerzen noch schnell ein paar Zeilen an euch. Ich bin in den letzten Tagen nicht wirklich zum fotografieren gekommen, weil es sich einige von euch […]

15
Nov

Disposable days, destroyed

Bereits Anfang Oktober habe ich mich wild entschlossen noch einmal in das Abenteuer Einwegkamera gestürzt und bin mit der Kodak Funsaver, die ich damals mal in Lübeck gekauft habe, in der Düsseldorfer Altstadt auf Entdeckungsreise gegangen. Als ich den fertig entwickelten Film dann abgeholt habe, waren die Ergebnisse leider etwas enttäuschend oder vielleicht auch ernüchternd, die […]

9
Mai

Ich bin dann mal weg

Ich kann es noch gar nicht so wirklich glauben, doch jetzt, wo ich hier am Flughafen sitze ubd auf das Boarden warte, dämmert es mir so langsam. Ich habe tatsächlich Urlaub. 2 ganze Wochen und noch ein paar Tage extra, zum ersten Mal seit 3 Jahren. Ganze 17 Tage Zeit um einfach mal die Seele […]

29
Jan

Bunt gemischte Doppel

Eigentlich habe ich ja bereits seit einigen Tagen ein paar neue analoge Bilder aus meiner Nikon fertig eingescannt auf meiner Festplatte liegen, doch nach den etwas düsteren Bilder von der Leica wollte ich zwischendurch noch ein kleines bißchen Farbe hier rein schmuggeln. da ich dieses Jahr noch sehr wenig digital fotografiert habe und mir momentan […]

6
Okt

Walk with me

Der halbe Sonntag ist schon wieder vorbei, bin bin noch immer im Schlafanzug und trinke Kaffee im Bett während ich darüber nachdenke, was ich heute nachmittag als erstes mache. Also gleich nach dem Duschen und Mittagessen. Ich muß noch ein Bild für das 52 Wochenprojekt auswählen, ein Foto für ein anderes, aktuelles Projekt machen, von […]

17
Feb

The life of Paule

Als vor einigen Wochen das 52 Rabbits-Projekt zu Ende ging und sich der kleine Paule damit verabschiedete, gab es ein paar mehr oder weniger große Klagen darüber in meinem Freundeskreis und so habe ich versprochen, zumindest ab und zu mal ein paar Einblicke in sein Leben im Ruhestand zu gewähren. Heute ist es also so […]

16
Dez

Smoke ’n‘ Lights

Ich hatte dieses Wochenende Besuch von alten Freunden und wir sind gestern den ganzen Nachmittag bei überraschend warmen und teilweise sonnigem Wetter durch die Stadt gelaufen, waren aufgrund einer kleinen Verwechslung in zwei statt nur einer Fotoausstellung und haben abends ganz spontan und gemütlich zusammen gekocht, weil offensichtlich alle Restaurants der Stadt keinen Tisch mehr […]

25
Nov

Thanksgiving madness

Wenn man ein 52 Wochen-Fotoprojekt macht, oder wie ich eigentlich sogar zwei auf einmal, wird man ständig an den Lauf der Zeit erinnert, sieht das Jahr am Anfang ganz gemächlich dahinplätschern und am Ende auf einmal ganz schnell an einem vorbei rauschen. Nur noch 5 Wochen bis zum Jahresende, 5 Bilder von einem kleinen, weißen […]

18
Nov

Schmusehase

Die Tage werden wirklich furchtbar schnell kürzer, das Licht rinnt einem förmlich durch die Finger und ich komme kaum zum fotografieren. Gut, vielleicht würde es helfen, wenn ich am Wochenende nicht bis Mittag schlafen würde, aber das ist wirklich nur unter ganz besonderen Umständen eine Option und kann auf gar keinen Fall zur Gewohnheit werden. […]

3
Nov

Halloween Rabbit

Bevor es morgen mit dem Projekt Dualismus weitergeht, möchten Paule und ich mit euch noch einmal kurz das bereits vergangene Halloweenfest wiederaufleben lassen. Wie ihr sehen könnt, ist sein Einohrhasendasein nur von sehr kurzer Dauer gewesen, denn erst nachdem ich ihn mit Hilfe von Sekundenkleber wieder zusammengeflickt hatte und er von den Dämpfen benebelt selig […]

21
Okt

Kurvige Nachspielzeit

Ich hatte einen wirklich tollen Tag gestern und das in dem von mir sonst eher mit gemischten Gefühlen betrachteten Köln, auch bekannt als Stadt mit K. Ich glaube, dieses gespaltener Verhältnis hängt weniger damit zusammen, dass Düsseldorf meine Wahlheimat ist und die Rivalität dieser beiden Städte offenbar verlangt, dass man sich für eine von beiden […]

1
Okt

Alles dreht sich

Und wieder nur ein kurzes, schnelles Häschen diese Woche. Nur noch 4 Tage und ich habe endlich einen DSL-Anschluss in meiner neuen Wohnung. Wenn nicht noch etwas dazwischen kommt, man weiß ja schließlich nie. Im Grunde bin ich ja auch selbst Schuld, dass es erst so spät geworden ist, denn ich konnte mich lange nicht […]

18
Sep

Heute habe ich leider kein Foto für Dich, Hase

Dieser Satz geht mir nun schon seit mindestens 3 Tagen durch den Kopf, immer und immer wieder. Wie konnte das nur passieren? Nach dem Umzugsspass in der vorherigen Woche habe ich durchaus mit etwas Vorfreude dem nächsten Wochenende entgegen gesehen, denn es stand ein kleiner Ausflug nach Hamburg auf dem Plan. Der Hauptgrund der Reise war […]

Father and son on the run

Ich habe hier ja vielleicht schon einmal erwähnt, dass ich in den vergangenen Monaten das große Glück hatte, sehr viele tolle und kreative Menschen kennenzulernen und so freut es mich heute sehr, dass ich hier in meiner kleinen, virtuellen Welt wieder ein von einem Freund geschaffenes Werk mit euch teilen darf. Es ist ein Video […]

2
Jul

Ungeduldiger Hase

Neulich kam mir so in den Sinn, dass ich vermutlich schon so einige Posts mit den Worten ‚Eigentlich wollte ich…, aber dann…“ angefangen oder zumindest kommentiert habe, weil es eben gerade in der Fotografie sehr oft ganz anders kommt, als man denkt. Manchmal klappt etwas nicht so, wie man es sich vorgestellt hat und andere Male ergeben […]

24
Jun

Urlaubserinnerungen mit Paule

Wieder einmal ein leicht verregneter Sonntag mit einem Himmel aus milchig-blassem, irgendwie trostlosem Grau und Wind, der an den Bäumen im Garten rüttelt, Laub durch die Luft bläst und einen nach Strickjacke und Kuschelsocken greifen läßt, bevor man auf dem Sofa Asyl sucht. Ich hatte heute eigentlich vor, nochmal neue Fotos für das aktuelle Rundherum-Thema zu machen, da […]

28
Mai

Ich bin all hier

Paule und ich waren am Wochenende zum allerersten Mal in diesem Jahr grillen, auf Einladung einer lieben Freundin und in sehr lustiger Runde. Da war eigentlich schnell klar, dass bei dieser Gelegenheit auch das nächste Wochenbild entstehen sollte, ich hatte ursprünglich sogar die Idee, eigens dafür noch eine kleine Grillschürze für ihn zu basteln, damit […]

30
Apr

Ein Hase im Raps

Eigentlich hatte ich mich schon fast dazu entschlossen, den Paule für die vergangene Woche eingekuschelt von oben bis unten in einem kleinen, improvisierten Bettchen abzulichten, so aus Solidarität zu mir und symbolisch für die noch immer anhaltende Krankheitsphase. Und mit dem Handy habe ich neulich für Facebook auch schon so ein Bild gemacht, aber mit den […]

26
Feb

Ein alberner Sonntag

Vor knapp zwei Monaten habe ich das letzte Mal ein paar Selbstporträts gemacht und die waren doch eher ein wenig düster, vielleicht auch ein bißchen morbide und experimentell, aber so ist das eben manchmal. Das neue Jahr fing auch nicht unbedingt besonders gut an und der Winter mit seinem Grau-in-Grau wollte mich einfach nicht aus […]

8
Feb

10 of 12 Colours of Cold & Buntes Hasenallerlei

Die 12 Wochen sind nun fast vorbei, doch wirklich kalt  und winterlich war es ja eigentlich erst seit einer kleinen Weile und Schnee habe ich diesen Winter bisher auch noch nicht so viel gesehen. Das bedauere ich schon ein wenig, denn so eine schöne, weiße Winterlandschaft hat einen ganz besonderen Zauber, genauso wie die verschiedenen vom Eis geformten […]

22
Jan

Seehasen im Gegenlicht

Es ist inzwischen Ende Januar und zu dieser Zeit des Jahres jähren sich für mich ein paar Ereignisse, einige davon waren traurig, andere spannend, es gab Neuanfänge und viel zu viele Abschiede für immer, von Menschen, die ich nie wirklich so gut kennengelernt habe, wie sie es verdient hätten. Doch darüber möchte und kann ich jetzt […]

3
Jan

Erste Sehversuche mit dem Makro

Heute fröne ich mal dem Unperfekten und dokumentiere als stolze Mama und Stolperkind in einem meine ersten Versuche mit einem Makroobjektiv. Ich fotografiere inzwischen seit knapp 3 Jahren mit einer digitalen Spiegelreflexkamera (Canon EOS 450D bzw. 550D) und komme in der Regel sehr gut mit dem Kit Objektiv (EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 Objektiv, bildstabilisiert) aus, spielte aber doch hin […]

Celebrate with Throx

As  mentioned in my last story from Throxland, I’m not sure at the moment whether I will continue with the travel stories as I won’t on the road that much in the next couple of months and often found it difficult to actually arrange the little ones so that you can see both them and the […]

Fotostory: Throx Sox 6th

Jeez, the past few weeks have been a bit busy, travelwise, and I’ve been away almost every second weekend, sometimes even without a break at home in between and that’s something I really don’t like and try to avoid as I need to catch up with my sleep and I also need to be alone […]

Fotostory: Throx Sox 5th

I know I’m not always the best Throx mommy in the world but I’m certainly trying to keep the little ones save, together and entertained, at least occasionally. Even though there is still so much to see in the big city of Düsseldorf, I decided this weekend to take them with me on another, colourful adventure […]

Fotostory: Throx Sox 4th

Jeez, I can’t believe that more than two months have passed now without me publishing any new story about my little stripey friends. Dear me, I guess I’m not a very good sox holder, not taking them out just leaving them in the drawer all the time or playing around in the house. Occasionally I allowed […]

Flohmarkt-Impressionen II

Ich glaube, ich habe eine weitere, neue Lieblingsbeschäftigung gefunden – Flohmarktbummel kombiniert mit Fotoshooting. Heute war Mädelzflohmarkt im alten Güterbahnhof von Neuss, seit Herbst 2010 Heimat des wöchentlichen Antik & Trödelmarktes Gare du Neuss, von dessen Existenz ich bis vor Kurzem noch nicht einmal etwas ahnte, bis mir plötzlich in der Umkleidekabine meines Fitnessstudios ein Flyer […]

Unser täglich Brot

Gibt es heute, auch wenn es gewissermaßen nicht mehr ganz frisch ist und vermutlich auch eher als kleine Fingerübung für mich dienen soll. Vor ein paar Wochen philosophierte ich mal beiläufig mit jemandem über die Vorlieben beim Essen von Brot und nachdem ich so ein bißchen vor mich hin gequasselt habe, meinte mein Gegenüber so zu […]