Halloween Rabbit

Bevor es morgen mit dem Projekt Dualismus weitergeht, möchten Paule und ich mit euch noch einmal kurz das bereits vergangene Halloweenfest wiederaufleben lassen. Wie ihr sehen könnt, ist sein Einohrhasendasein nur von sehr kurzer Dauer gewesen, denn erst nachdem ich ihn mit Hilfe von Sekundenkleber wieder zusammengeflickt hatte und er von den Dämpfen benebelt selig […]

Kurvige Nachspielzeit

Ich hatte einen wirklich tollen Tag gestern und das in dem von mir sonst eher mit gemischten Gefühlen betrachteten Köln, auch bekannt als Stadt mit K. Ich glaube, dieses gespaltener Verhältnis hängt weniger damit zusammen, dass Düsseldorf meine Wahlheimat ist und die Rivalität dieser beiden Städte offenbar verlangt, dass man sich für eine von beiden […]

Alles dreht sich

Und wieder nur ein kurzes, schnelles Häschen diese Woche. Nur noch 4 Tage und ich habe endlich einen DSL-Anschluss in meiner neuen Wohnung. Wenn nicht noch etwas dazwischen kommt, man weiß ja schließlich nie. Im Grunde bin ich ja auch selbst Schuld, dass es erst so spät geworden ist, denn ich konnte mich lange nicht […]

Ungeduldiger Hase

Neulich kam mir so in den Sinn, dass ich vermutlich schon so einige Posts mit den Worten ‚Eigentlich wollte ich…, aber dann…“ angefangen oder zumindest kommentiert habe, weil es eben gerade in der Fotografie sehr oft ganz anders kommt, als man denkt. Manchmal klappt etwas nicht so, wie man es sich vorgestellt hat und andere Male ergeben […]

Urlaubserinnerungen mit Paule

Wieder einmal ein leicht verregneter Sonntag mit einem Himmel aus milchig-blassem, irgendwie trostlosem Grau und Wind, der an den Bäumen im Garten rüttelt, Laub durch die Luft bläst und einen nach Strickjacke und Kuschelsocken greifen läßt, bevor man auf dem Sofa Asyl sucht. Ich hatte heute eigentlich vor, nochmal neue Fotos für das aktuelle Rundherum-Thema zu machen, da […]

Ich bin all hier

Paule und ich waren am Wochenende zum allerersten Mal in diesem Jahr grillen, auf Einladung einer lieben Freundin und in sehr lustiger Runde. Da war eigentlich schnell klar, dass bei dieser Gelegenheit auch das nächste Wochenbild entstehen sollte, ich hatte ursprünglich sogar die Idee, eigens dafür noch eine kleine Grillschürze für ihn zu basteln, damit […]

Ein Hase im Raps

Eigentlich hatte ich mich schon fast dazu entschlossen, den Paule für die vergangene Woche eingekuschelt von oben bis unten in einem kleinen, improvisierten Bettchen abzulichten, so aus Solidarität zu mir und symbolisch für die noch immer anhaltende Krankheitsphase. Und mit dem Handy habe ich neulich für Facebook auch schon so ein Bild gemacht, aber mit den […]

Ein alberner Sonntag

Vor knapp zwei Monaten habe ich das letzte Mal ein paar Selbstporträts gemacht und die waren doch eher ein wenig düster, vielleicht auch ein bißchen morbide und experimentell, aber so ist das eben manchmal. Das neue Jahr fing auch nicht unbedingt besonders gut an und der Winter mit seinem Grau-in-Grau wollte mich einfach nicht aus […]