Schlagwort: globales

18
Jul

Wherever you grow

Gestern saß ich hier noch ganz spät am Abend an meinem Schreibtisch, wild entschlossen endlich wieder einen neuen Beitrag zu schreiben, doch so recht wollte sich unter den meinen noch nicht veröffentlichten Bildern nichts finden, das zum Augenblick zu passen schien. Vielleicht sollte ich einfach in jedem noch so unentschlossenen Moment einfach einen Entwurf anlegen, […]

[25/52] Verbunden, Vernetzt, Verheddert

Diese Woche geht es weiter mit einem Thema,  das ich mir schon seit einer ganzen Weile einmal vornehmen wollte, weil es mich gerade zur Zeit wieder sehr beschäftigt, bewegt und zum nachdenken bringt.  Bisher fehlte mir jedoch manchmal die Zeit, manchmal der Abstand, vor allen Dingen aber auch das passende Bild dazu, doch dieses Problem […]

24
Feb

Urban Artists: BTOY

In den vergangenen 3 Monaten habe ich sehr viel Zeit auf meinem Sofa verbracht und so gut wie jeden Abend DVDs geguckt, zuerst sämtliche Folgen der Serie ‚Six Feet Under‘, weil ich sie damals im Fernsehen verpaßt hatte, danach alle 7 Staffeln der ‚Gilmore Girls‘, weil diese Serie so witzig und rührend zugleich ist, dass […]

9
Dez

Rundherum im Dezember

Zum letzten Mal in diesem Jahr geht es fotografisch und in Serie ‚Rundherum‘. Paleica hat es uns dieses Mal besonders leicht gemacht und die Wahl des Themas jedem selbst überlassen, indem sie fragte: „Was macht euch am meisten Spaß zu fotografieren? Welches Thema hat euch in diesem Jahr am meisten Spaß gemacht? Was wolltet ihr […]

11
Nov

Paule in Neus(s)eeland

Natürlich hat der Kleine nicht wirklich den europäischen Kontinent verlassen, aber ich konnte mir dieses von einem Freund kreierte Wortspiel bei dieser Gelegenheit einfach nicht verkneifen. Paule und ich waren heute nämlich mal wieder in Neuss, um in unserem alten Heim nach dem Rechten zu schauen und haben uns dabei auch gleich mal an die […]

12
Okt

Urbane Kunst en Miniature

Seit etwa einer Stunde sitze ich hier nun auf dem Sofa, wild entschlossen ein paar Bilder zu posten und kann mich einfach nicht entscheiden. Habe ich neulich nicht schon einmal so angefangen? Es ist schon manchmal komisch, wenn ich daran denke, dass ich eigentlich nur damit angefangen habe, so viele Bilder zu machen, weil sich […]

1
Jul

Simply fruit

Das Schönste am Sommer läßt sich vermutlich nur sehr schwer in Worte fassen oder gar auf eine einzige Sache reduzieren, es gibt einfach so viel Schönes, das diese Jahreszeit uns bietet, eine wundervolle Zeit voller kleiner und großer Genüsse. Und auch wenn die Spargelzeit inzwischen vorbei ist, gibt es kulinarisch absolut keinen Grund zur Traurigkeit und bei […]

24
Jun

Urlaubserinnerungen mit Paule

Wieder einmal ein leicht verregneter Sonntag mit einem Himmel aus milchig-blassem, irgendwie trostlosem Grau und Wind, der an den Bäumen im Garten rüttelt, Laub durch die Luft bläst und einen nach Strickjacke und Kuschelsocken greifen läßt, bevor man auf dem Sofa Asyl sucht. Ich hatte heute eigentlich vor, nochmal neue Fotos für das aktuelle Rundherum-Thema zu machen, da […]

25
Mai

Kiwiblüte am Rhein

Wieder so ein Tag, an dem ich mich fragte, ob sich das Universum wohl gegen mich verschworen hat und es neuerdings vielleicht auch noch ein Depressionsäquivalent der Sommergrippe gibt. Die Tatsache, dass heute bereits Freitag und die Vorschau auf das lange Wochenende wunderbar warm und sommerlich ist, habe ich mich heute durch den ganzen Arbeitstag geschmollt, […]

10
Mai

Travelling in time and space

Drückend schwüle Hitze und Sommerregen, das aktuelle Wetter im Rheinland ist irgendwie interessant und ich kann mir gerade gar nicht vorstellen, dass am Wochenende die Eisheiligen kommen und es noch einmal kälter wird. Eigentlich hatte ich mir vorhin auf dem Heimweg von der Arbeit überlegt, heute ein paar der noch immer ausstehenden Fotos aus Dubai zu zeigen, […]

13
Mrz

52 Rabbits Special Dubai Edition

Mal überlegen, wann habe ich hier zuletzt aus dem Urlaub gepostet? Ich glaube, es war am Freitag, danach bin ich einfach nicht mehr dazu gekommen, denn die letzten zweieinhalb Tage in Dubai waren wir relativ viel unterwegs und ich habe es noch immer nicht geschafft, alle Bilder zu sichten, geschweige denn zu bearbeiten. Das bedeutet, […]

8
Mrz

See you again in Dubai – Day 4

Vielleicht ist es ja schon ein bißchen verrückt, dass ich das Laptop mit im Urlaub habe und jeden Tag etwas für den Blog schreibe, Fotos sichte und bearbeite, aber ich muß gestehen, ich genieße es schon sehr, dafür auch mal wirklich Zeit und Ruhe zu haben. Manchmal mache ich die Bildbearbeitung schon am Abend des gleichen […]

6
Mrz

See you again in Dubai – Day 2

Ach, das süße Nichtstun schmeckt gar nicht mal so schlecht. Ich gehe ja schon auch gerne auf Entdeckungstour, vor allem in Großstädten, aber einfach so in den Tag hinein leben im Urlaub, ganz ohne strengen Plan und übertriebener Hektik aus Angst etwas zu verpassen, ist wirklich sehr angenehm. Und ich muß sagen, ich bin zur Zeit noch […]

3
Mrz

On the road again

Endlich ist es nun soweit! In ca. 4 Stunden geht mein Flieger Richtung Dubai, 7 Tage Sonne, Strand, bunte Märkte, gutes Freunde, leckeres Essen und Kamele, einfach mal ein bißchen die Seele baumeln lassen. Als kleines i-Tüpfelchen zusätzlich ist in dieser Zeit auch noch Literaturfestival und ich habe schon Tickets für Lesungen von David Nicholls und Nicolas Sparks. Und […]

Go, Essence, Go

Eigentlich veröffentliche ich hier ja hauptsächlich eigene Texte und Fotografien, mal abgesehen von diversen Buchzitaten, und auch wenn die Versuchung manchmal schon groß ist, so halte ich mich dennoch mit zurück und poste eben keine youtube Videos etc. Andererseits bin ich zur Zeit ein klein wenig wortkarg, fühle mich irgendwie ein wenig leer, komme nicht so recht zum […]

Mit 66 Jahren

Is not only the title of a song by Udo Jürgens from 1977 (and I’m not going to say that I like the song at all, the link is only info material for those who are curious and courageous) but also my very personal theme of the day. This is because it’s my birthday or, […]

Like Bear

Mein Urlaub im Wilden Westen ist ja nun schon ungefähr 2 Monate her und habe ich endlich einmal die CDs mit den Fotos meiner Reisegefährten ausgepackt. Jetzt wird sich der eine oder andere vielleicht fragen, wieso das Ganze, sind denn auf meinen eigenen 1300 Fotos denn nicht genug Erinnerungen und Eindrücke der Reise festgehalten? Natürlich, aber […]

American Trilogy

Früher habe ich nie wirklich davon geträumt, irgendwann einmal nach Amerika fahren bzw. fliegen zu können. Es erschien mir immer so unendlich weit weg zu sein; eine Welt, von der man zwar wußte, dass sie da war und existierte, die mir dennoch immer irgendwie unwirklich erschien. Und so Vieles hatte ich ja auch schon im Fernsehen gesehen; […]

Wild West – Day 15 & 16

So, nun geht sie tatsächlich zu Ende, unsere kleine Reise durch den Wilden Westen und ich schreibe diese Zeilen in einem Hotelzimmer in der Nähe des Flughafens von Los Angeles, wo wir morgen mittag unsere Rückreise antreten werden. Die letzten beiden Reisetage waren noch mal ein klein wenig anstrengend, ganz besonders gestern, denn aufgrund eines […]

Wild West – Day 11 & 12

Ich überlege gerade, ob ich die Tage jetzt auch wirklich richtig weitergezählt habe, bin aber auch zu faul nachzusehen. Wir haben viel vom Land gesehen, an unserem 11. Reisetag, viel mehr als wir eigentlich wollten, denn alle 3 Pässe zum Yosemite Nationalpark waren noch wegen Schnee gesperrt, so dass wir gezwungen waren, einen ziemlich großen […]

Wild West – Day 9 & 10

Und wieder sind zwei Urlaubstage vergangen, die schon recht abwechslungsreich waren. Gestern morgen sind wir noch über den Strip in Las Vegas spaziert, am Nachmittag schwitzen wir bei 40°C im Death Valley und am Abend liefen wir durch die fast leeren Straßen von Beatty, Nevada vorbei an leeren Munitionskisten, die am Straßenrand zum Verkauf angeboten […]

Wild West – Day 8

Wirklich ein Tag der Extreme, unser 8. Reisetag. Außerordentlich früh sind wir aufgestanden, weil wir am Vortag ja nichts mehr gesehen haben vom Bryce Canyon, dazu war das Wetter auch viel zu schlecht. Der morgendliche Blick aus dem Fenster war jedoch alles andere als berauschend, graue Wolken und Regen, da konnte auch die ‚Lakeview‘ des Hotels nichts […]

Wild West – Day 6 & 7

So, auch dieses Mal mußtet ihr wieder ein wenig auf mich warten und bekommt 2 Reisetage auf einmal serviert. Der Grund: Extrem langsames Internet in den Hotels in der Wildnis gepaart mit schlechtem Wetter und anhaltender Olamüdigkeit. An beiden Tagen war es die mesite Zeit über bewölkt, gestern bei den Natural Bridges hat es zunächst […]

Wild West – Day 4 & 5

Auch der vierte Tag unserer Reise war voll von wunderbaren Eindrücken, aber auch sehr anstrengend und ermüdend so dass ich beschlossen habe, nicht vor dem Schlafengehen sondern erst am nächsten Morgen davon zu berichten. Wir haben den Tag begonnen mit einem Ausflug in den Canyon de Chelly, den wir am Tag zuvor ja nur kurz […]

Wild West – Day 3

Langsam ist es, das Internet des Holiday Inns am Eingang des Canyon de  Chelly in Arizona und ich habe ewig gebraucht, um die 3 Bilder des Tages hochzuladen, doch was tut man nich alles. Schön war es heute früh am Morgen mit den Füssen im klaren, kühlen Wasser des Stausees Lake Powell zu stehen, auch […]

Wild West – Day 2

Der zweite Urlaubstag wurde ein sehr spannender und vor allem steiniger, denn wie bereits angekündigt ging es zum Grand Canyon und dann noch ein kleines Stückchen weiter Richtung Osten durch unglaublich vielfältige, beeindruckende und auch irgendwie bizarre Felslandschaften in allen möglichen Formen und Farben. Wir haben in Täler hinab und auf Gipfel hinauf geschaut, Schluchten überfahren […]

Wild West – Day 1

So meine Lieben, ich bin doch inzwischen tatsächlich im Wilden Westen angekommen. Die Reise war lang, sehr lang, und sehr ermüdend – vor allem, wenn man so wie wir geschätzte 1,5 Stunden (gefühlte 6 Stunden) an der Immigration warten muss, um dann mal kurz 1 Minute Smalltalk mit einer netten Dame in Uniform zu machen. […]

Und los!

So, nun ist es tatsächlich soweit. Noch ein paar Stündchen schlafen und dann bin ich erstmal ein paar Tage weg. Ob ich im Urlaub zum bloggen komme, weiß ich jetzt noch nicht denn mein Lappi geht nicht mit auf die Reise. Außerdem brauche ich wohl auch mal ein wenig Erholung, stehe ein klein wenig neben […]

Wild Wild West

So, es ist mal wieder soweit: Die Ola verkrümelt sich in ein paar Tagen und verschwindet in einen langen und wohl verdienten Urlaub. Und dieses Jahr wird nicht nur irgendwo ein wenig Sightseeing gemacht oder gar einfach nur auf der faulen Haut am Strand rumgelegen. Nein, es wird spannend und abenteuerlich. Naja, könnte immerhin sein, […]