Schlagwort: persönlich

11
Mrz

A draft of me

Es ist inzwischen schon eine ganz schön lange Zeit her, seit ich hier ein Foto von mir gezeigt habe. Das war eigentlich auch gar keine Absicht, schließlich hatte ich vor allem in den Anfangsjahren 2011/12 ziemlich viel Freude daran mich auch mal vor die Kamera zu begeben und wollte euch eigentlich auch unbedingt meinen neuen, kürzeren Haarschnitt präsentieren, […]

30
Nov

New beginnings

So, das war er nun also, der letzte Tag im Büro. Er war, wie eigentlich auch gar nicht anders erwartet, relativ unspektakulär und auch ziemlich kurz, denn meinen letzten Bericht hatte ich schon in der vergangenen Woche fertiggestellt und zu den Herausgebern geschickt, viel aufräumen musste ich auch nicht mehr und meine Kollegen können sich […]

11
Nov

Embracing the unexpected

So, nun ist er also gekommen, der Tag der großen Enthüllungen und auch wenn ich schon eine zeit lang wusste, dass es irgendwann soweit sein wird und ich diesen Beitrag auf jeden Fall schreiben wollte, habe ich trotzdem keine Ahnung, wie ich nun anfangen soll. Falle ich gleich mit der Tür ins Haus und schreie […]

5
Jul

The rediscovery of sound

Seit ein paar Wochen schon versuche ich über eine ziemlich große Veränderung in meinem Leben zu schreiben und musste es immer wieder aufschieben, weil ich einfach keinen Weg finden konnte, es irgendwie zu visualisieren und in einem Bild darzustellen, das die Worte begleiten kann. Die am Ende gefundene Lösung ist letztendlich nur ein Kompromiss, so […]

10
Jun

Time out

Die aktuelle Blogpause dauerte leider etwas länger als geplant und auch heute reicht es nur für ein paar kurze Zeilen, denn mobiles Bloggen vom Handy aus ist zwar durchaus möglich, macht aber nicht wirklich viel Spass. Nachdem ich das vergangene lange Wochenende in der Heimat unterwegs war und Sonntag Abend mit Verspätung wieder in Düsseldorf […]

9
Nov

The gift of freedom

Heute vor genau 25 Jahren, in der Nacht des 9. Novembers 1989, wurde die Berliner Mauer geöffnet. Bereits seit einigen Wochen schwirrten mir Gedanken zu diesem Tag durch den Kopf und ich wusste, dass ich unbedingt etwas darüber schreiben wollte. Doch wie findet man die richtigen Worte nach so langer Zeit und spielt es überhaupt eine […]

6
Nov

A matter of science

Ich hatte eigentlich erst für das kommende Wochenende wieder etwas Nostalgisches geplant, doch dann haben mich ein paar Worte Paleica auf andere Gedanken gebracht. Als sie neulich darüber schrieb, dass ihr erster Studienabschluss nun schon 5 Jahre alt geworden ist, schubsten sich plötzlich irgendwo hinten in meinem Gehirn ein paar graue Zellen an und flüsterten  mir zu: ‚Da […]

12
Okt

What lurks in the dark

Kennt ihr eigentlich das Gefühl, wenn einem wochenlang die gleichen Gedanken im Kopf herum spuken und dabei ständig die Erzählstränge einer Geschichte zu formen beginnen, immer dann, wenn man gerade irgendwie durch das Leben rauscht und sie nicht einfach mal schnell aufschreiben kann? Und obwohl man die ganze Zeit denkt, dass man ihnen nun wirklich endlich […]

22
Jun

Cheers m‘ dears

Vor ein paar Wochen, ich war schon so gut wie unterwegs in den Urlaub, hat mich Jule von The Art of Sketching für den Liebster Blog Award nominiert und auch wenn so etwas natürlich immer eine große Freude ist, habe ich lange darüber nachgedacht, wie ich darauf reagieren soll bzw. möchte. Sie machen ja immer […]

9
Mai

Ich bin dann mal weg

Ich kann es noch gar nicht so wirklich glauben, doch jetzt, wo ich hier am Flughafen sitze ubd auf das Boarden warte, dämmert es mir so langsam. Ich habe tatsächlich Urlaub. 2 ganze Wochen und noch ein paar Tage extra, zum ersten Mal seit 3 Jahren. Ganze 17 Tage Zeit um einfach mal die Seele […]

7
Apr

Die Sohlen der Erde

All diejenigen von euch, die hier schon seit einer ganzen Weile mitlesen, erinnern sich bestimmt noch an mein altes Bloglayout und an das Foto von ein paar schwarzen Turnschuhen auf einer alten Bank, das ganz oben im Titel zu sehen war. Ich kann gar nicht mehr genau sagen, ob sich jemals jemand darüber gewundert oder Fragen […]

20
Jan

Wenn ein kleiner Blog Geburtstag feiert

Heute vor drei Jahren ist er online gegangen, mein kleiner virtueller Spielplatz. Ich hatte eine gute Phase damals, den Kopf voller Ideen und große Lust, mich endlich mal ein paar Wortspielereien zu widmen. Wohin es mich führen würde, wußte ich nicht und es spielte eigentlich auch keine Rolle solange etwas passierte, ob nun in meiner […]

So geht’s weiter

Bevor ich mich nun munter weiter in das neue Jahr stürze, möchte ich euch erst mal erzählen, wie es hier im nächsten Jahr weitergehen soll. Ich habe mir dazu in den vergangenen Wochen ein paar Gedanken gemacht, die ersten neue Pläne geschmiedet und ein paar alte Ideen aus den hintersten Ecken meines Hirns ein Stück […]

1
Jan

Lichtblicke

Nun ist es also da, ein neues Jahr voller Möglichkeiten, Hoffnungen und Träume. Was es tatsächlich alles mit sich bringt, wird sich mit der Zeit erst zeigen und so vieles liegt momentan noch im Dunkeln und Ungewissen verborgen. Ich glaube, man sagt sich, dass das neue Jahr so beginnt, wie das alte Jahr aufgehört hat […]

7
Dez

Hol das Stöckchen

Vor ein paar Tagen war es soweit: Ich wurde getaggt. Bisher ist so etwas immer nur anderen passiert, ab und zu habe ich es in anderen Blog’s gesehen und so traf es mich nicht gänzlich unvorbereitet. Zugeworfen wurde mir das Stöckchen durch Sabrina von Farbige Aussichten und an ihm hingen 10 Fragen, die sie gerne […]

24
Nov

[47/52] Hide and seek

In der letzten Zeit war es für mich immer etwas schwierig, für diesen letzten Beitrag der Woche ein paar einleitende Worte zu finden. Worte, die nicht immer und immer wieder die gleichen sind, weil die Zeit zwar weiter vorwärts läuft, sich aber im Grunde nichts verändert. An manchen Tagen kann ich das ganz gut ignorieren […]

18
Okt

The ABC Project, Part 2

Ich hatte ja eigentlich ganz andere Pläne für den heutigen Abend und wollte etwas nachholen, das ich schon zu lange aufgeschoben und auch gestern wieder Erwartens nicht geschafft habe. Mit recht großer Erleichterung stellte ich dann jedoch fest, dass heute tatsächlich schon der 18. Tag des Monats ist und ich somit den zweiten Teil meines […]

12
Aug

Alt wie ein Baum

Mit im Garten meiner Eltern steht ein Tannenbaum. Sie haben in damals gepflanzt, als mein Bruder und ich geboren wurden. Während der Garten um ihn herum sich mit den Jahren immer mal wieder ein bißchen veränderte, das Hühnergehege und die alten Obstbäume verschwanden, Blumenbeete durch Rasen, Sträucher und einen Goldfischteich ersetzt wurden, wuchs er dort […]

28
Jul

[30/52] Zwei Herzen, zwei Seelen

Sei ein paar Tagen schon schwirrt mir immer wieder ein Gedanke durch den Kopf, ein paar Worte, die so vertraut erschienen und gerade zu perfekt den Wechsel meiner emotionalen Gezeiten zu beschrieben schien. Zwei Herzen schlagen, ach, in meiner Brust. Immer und immer wieder kamen sie mir in den Sinn, diese Worte, und als mir […]

16
Jul

Eine dieser Nächte

23.30 Der Alarm ist auf 8 Stunden und 35 Minuten gestellt. Eine gleichlange Reise würde mir wie eine Ewigkeit vorkommen, für die Länge einer einzigen Nacht erscheint es mir jedoch immer noch viel zu kurz. Während der Geist noch ein klein wenig herumtanzt, obwohl er sich nach der Stille sehnt, sind die Augen schon längst schwer […]

3
Mai

[18/52] Me time

Diese Woche bin ich schon recht früh fertig mit meinem nächsten Projektbeitrag, was wohl auch daran liegt, dass ich ein paar Tage frei und somit viel Zeit und Ruhe habe, nicht nur für die Fotografie, sondern auch für mich. Genug Zeit um lange zu schlafen, ein wenig zu lesen, Sport zu machen, spazieren zu gehen, […]

20
Jan

Toddling on

Kinder, wie die Zeit vergeht. Zwei Jahre ist es nun schon her, dass ich in meiner Neusser Schreibecke vor dem Computerbildschirm saß, WordPress Themes durchstöberte und die ersten Grundsteine für Ola’s Welt legte. Aus meinem Baby ist nun langsam ein Kleinkind geworden, dass immer mehr seinen eigenen Weg zu suchen scheint. Als ich damals mit […]

24
Nov

Changing the focus

Seit einer ganzen Weile schon grummele ich mich von Tag zu Tag und auch wenn ich mir immer wieder sage, das wäre ja nur wieder so eine Trübsalsphase, die auch bald wieder vorüber ist, hilft mir das meistens nicht wirklich weiter. So vergeht schließlich ein Tag nach dem anderen und ich lasse mich mit der […]

Just briefly me

So many nice comments in the past view days and I’m just too tired to reply. But I will. Soon. I promise. So before I disappear again to take refuge on the famous red sofa, I just wanted to say a ‚Hello‘ and show you some new pictures I took of myself last Saturday. Originally, […]

28
Jul

Rundherum im Juli

Wieder einmal wird es Zeit, sich einer neuen Bilderserie für das Projekt Rundherum zu widmen, sogar ziemlich dringend in Anbetracht der Tatsache, dass der aktuelle Monat schon so gut wie vorbei ist. Für den Juli hatte uns  Projektinitiatorin Paleica das Thema „Zwei“ vorgegeben und im ersten Moment kam mir dazu der Gedanke, ich könnte doch einfach an die Motive […]

25
Jun

Rundherum im Juni

Die letzte Woche des aktuellen Monats hat bereits begonnen und somit wurde es wirklich langsam Zeit, dass ich mich mit dem nächsten Beitrag zum Rundherum-Projekt beschäftige. Paleica verlangte es dieses Mal nach Interpretationen bzw. Betrachtungen zum Thema ‚Kontrast/ Gegensatz‘ und als erstes dachte ich dabei an meine neue Altbauwohnung in der Stadt, die zwar noch immer ein […]

1
Jun

Banalities abstracted

I was just scrolling through the pictures taken during the past few weeks with the hope that something will catch not only my eyes but will also help to make the words flow. Sometimes I just can’t stand the silence and other times it is the only thing I’m longing for. I was feeling sad and […]

24
Mai

Einzelkämpfer

Irgendwie bin ich gerade etwas grummelig, seit ein paar Tagen schon und völlig grundlos, dabei gibt es doch gerade so viele Dinge über die ich mich eigentlich sehr freue, viele kleine Geschichten zu erzählen. Aber manchmal geht es einfach nicht, die Gedanken und Worte kommen gerade dann nur in Momenten, in denen ich sie nicht festhalten kann, wie […]

14
Mai

Rundherum im Mai

Nach einem Hasenprojektbild gestern und einem bevorstehenden 4-Elemente-Projektbild morgen, paßt es eigentlich ganz gut, dass ich heute meinen Maibeitrag für das Projekt Rundherum veröffentliche. Paleica hatte für dieses Mal das Thema ‚Architektur‚ vorgegeben und ich war überrascht und gleichzeitig auch erfreut, als ich sah, dass ihre Umsetzung aus Motiven bestand, die sie bei einem Besuch meiner Wahlheimat […]

23
Apr

Paule meets Linchen

In der vergangenen Woche habe ich wirklich wenig mit der großen Kamera fotografiert und nur ein bißchen mit dem Handy und der Magic Hour App herumgespielt. Für das vergangene Wochenende hatte ich zwar so einige Pläne, neue Selbstporträts und ein paar Außenaufnahmen, am Ende kamen dann aber einige andere Dinge und auch mal wieder eine […]