Einmal durch die Wiesen und am Fluss entlang

Momentan ist es wirklich sehr karg und trostlos draußen, da mag ich ehrlich gesagt nicht wirklich mit der Kamera rausgehen, auch wenn ich noch immer der Meinung bin, dass man wirklich immer und überall etwas Schönes und zumindest Interessantes entdecken kann. Nachdem ich neulich ja ein kleines Erfolgserlebnis beim Entwickeln eines schwarz/weißen Kleinbildfilmes hatte und […]

I have a thing for blue

Auch wenn ich in den letzten Wochen wieder ein bißchen mehr fotografiert und an zwei ganz interessanten Projekten gearbeitet habe, geht es heute erst mal wieder weiter mit ein paar Photogrammen, die nun auch schon wieder etwas mehr als zwei Wochen fertig gescannt auf meiner Festplatte herumliegen. Im Gegensatz zu meinen ersten Experimenten mit der Cyanotypie, […]

Meine ersten Experimente mit der Cyanotypie

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich in den vergangenen Monaten an dieser Stelle schon einmal erwähnt habe, dass ich nicht nur gerne mehr analog fotografieren, sondern auch noch ein bißchen mit alternativen fotografischen Prozessen experimentieren wollte. Da ich eine besondere Vorliebe für die Farbe Blau habe und es auch nicht allzu kompliziert machen […]

In Bulgarien zuhause und unterwegs

Heute gibt es die nächste Ladung Bilder von meiner Bulgarienreise. Da ich mir wegen der Panoramabilder noch etwas unsicher bin und mich noch entscheiden muß, welche der Instantfotos ich zuerst veröffentlichen möchte, geht es erstmal weiter mit ein paar Detailaufnahmen, die ich auf den Straßen von Burgas und Nessebar, an der Hafenkante des Fährterminals sowie […]

Life in a loophole

Schon wieder ist eine ganze Woche ins Land gezogen und ich habe mir fest vorgenommen, heute noch einen neuen Beitrag zu schreiben. Schon nach den ersten Worten muß ich erst mal wieder einen Moment innehalten und darüber nachdenken, was denn so alles in den letzten Tagen passiert ist, dabei kann ich mich noch gut daran […]

Memories in abundance

Text und Bild des heutigen Beitrags werden sehr wahrscheinlich nur wenig miteinander zu tun haben, weil ich manchmal wohl einfach nicht geduldig genug oder auch nur zu unentschlossen bin, um sorgfältiger zu suchen oder so lange zu warten bis alles perfekt zusammenpasst. Ich beginne einfach mal mit ein paar kurzen Worten zum Bild, das einen kleinen […]

Almost hiding

Ich kann es ja eigentlich gar nicht leiden, jeden Beitrag mit einer rückblickenden Zeitangabe zu beginnen, aber so wie ich hier gerade wieder durchs Leben trödele, bleibt mir meistens nichts anderes übrig. Mir kam es noch gar nicht so lange vor, doch es sind tatsächlich schon wieder etwa 11 Tage seit dem letzten Beitrag vergangen. […]