Schlagwort: Reisen

23
Nov

Meine Bilder auf Postkarten

Als ich vor ein paar Tagen überlegte, welche Bilder ich hier wohl als nächstes zeigen könnte, fiel mir plötzlich etwas ein, dass ich nun schon sehr lange vor mir herschiebe, nämlich ein bißchen Werbung zu machen in eigener Sache. Vor ein paar Monaten schon habe ich einiger meiner Bilder auf Postkarten drucken lassen, in  der Hoffnung, […]

5
Nov

Tags and scribbles everywhere

Ich weiß ganz genau, dass ich mich jetzt wirklich schon genug über die ständig wiederkehrenden Probleme mit dem WordPress Reader aufgeregt habe und es eigentlich nicht mehr tun wollte, aber wenn ausgerechnet immer die Beiträge verschluckt werden, die mir am wichtigsten sind, ist das schon ein bißchen traurig. Die gute Nachricht ist, dass die Jungs und […]

27
Sep

Vor den Toren der Stadt: Meden Rudnik

Nach etwas mehr als einer Woche wird es nun langsam wieder Zeit für ein paar neue Bilder von meiner Bulgarienreise und weil der letzte Beitrag an einem offenbar verfluchten Montag mal wieder vom WordPress Reader gefressen wurde, habe ich sicherheitshalber mal noch einen weiteren Tag gewartet. Ehrlich gesagt war ich gestern Abend einfach nur zu müde zum […]

19
Sep

Salt and the city

Seit ein paar Wochen bin ich nun stolze Besitzerin einer Fuji Instax Mini 90 Retro Classic und konnte endlich auch mal in die wunderbare Welt der Sofortbildfotografie hinein schnuppern. Das klingt vielleicht ein bißchen komisch, aber wir hatten früher keine Polaroidkamera und auch keine andere „ordentliche“ analoge Kamera, daher ist das Wiederaufleben oder auch die […]

13
Sep

In Bulgarien zuhause und unterwegs

Heute gibt es die nächste Ladung Bilder von meiner Bulgarienreise. Da ich mir wegen der Panoramabilder noch etwas unsicher bin und mich noch entscheiden muß, welche der Instantfotos ich zuerst veröffentlichen möchte, geht es erstmal weiter mit ein paar Detailaufnahmen, die ich auf den Straßen von Burgas und Nessebar, an der Hafenkante des Fährterminals sowie […]

8
Sep

Auf den Strassen von Burgas

Ich bin nun schon seit 2 Tagen wieder zurück aus Bulgarien, wo ich zusammen mit meinen Eltern 1 Woche in Burgas, der Heimatstadt meiner Mutter, verbracht habe. Es war mein erster Besuch seit 23 Jahren und der zweite seit dem Schlaganfall meines Vaters vor etwa 36 Jahren. Eigentlich hatte ich schon viel früher vor, noch […]

11
Aug

While we were waiting

Inzwischen ist mein Urlaub schon wieder vorbei und ich sitze wie gewohnt zu später Stunde am Schreibtisch daheim, weil ich doch unbedingt mal wieder etwas posten will. Gleichzeitig denke ich daran, dass ich doch eigentlich viel lieber schon im Bett liegen würde, da ich gestern Nacht mal wieder vor lauter Flausen im Kopf nicht schlafen […]

24
Mai

Red Dragon

Eigentlich habe ich schon mehr als einmal gedacht, dass ich hier mit dem Zeigen von Urlaubsbildern aus Singapur wirklich langsam durch bin, weil ich die noch verbleibenden Bilder in meinem Archiv einfach nicht so gerne mag, wie die, die ich bereits veröffentlicht habe. Und zum Teil natürlich auch, weil ich viel lieber neue Bilder machen […]

12
Mai

Watching from the sidelines

Schon seit ein paar Wochen beschleicht mich so ein Gefühl, das sich nicht so recht in Worte fassen lassen wollte, vielleicht erschien mir der Gedanke auch einfach nur viel zu absurd. In den letzten Tagen jedoch schien alles irgendwie ein wenig klarer zu sein und ich dachte daran, dass sich die Geschichte wohl doch immer […]

15
Apr

More little pieces of Singapore

Eigentlich ist es mir ja fast noch ein bisschen zu früh für den nächsten Beitrag, aber der Rest der Woche ist bei mir schon etwas voll gepackt und es ist ja nicht so, als hätte ich so gar nichts vorbereitet. Gut, auswählen und sortieren musste ich die Bilder schon noch ein wenig, dabei habe ich […]

13
Apr

Little pieces of Singapore

Es wird langsam wirklich Frühling hier am Rhein und obwohl die Temperaturen am vergangenen Freitag bereits die 20°C Grenze knackten, habe ich mir eine Erkältung eingefangen und würde am liebsten die ganze Zeit nur dick eingemummelt auf dem Sofa liegen. Im Dunkeln. Gestern stand ich immer mal wieder in der Küche vor der Balkontür, blickte hinaus […]

5
Apr

Streetart Singapore: Ernest Zacharevic

Da ich das lange Osterwochenende bei meinen Eltern an der Ostsee verbringe, habe ich mir vor meiner Abreise noch schnell ein paar Fotos aus dem Urlaub hoch geladen, damit ich von unterwegs noch mindestens einen weiteren Post schreiben kann. Aus ein paar Bildern wurden am Mittwoch Abend allerdings schnell so etwa 60 Aufnahmen, die meisten […]

29
Mrz

Jungle in the city

Ich habe gestern ziemlich lange überlegt, mit welchen Bilder meiner Reise ich nach dem bunten Treiben Malaysia’s wohl weitermachen möchte und konnte mich ziemlich lange nicht entscheiden. Da ich am Freitag Abend jedoch noch eine Rolle fertig entwickelten Film abholen konnte, habe ich mir gedacht, ich mache erstmal umgekehrt chronologisch mit ein paar analogen Aufnahmen […]

26
Mrz

On the streets of Malacca, Part III

Ich muss gestehen, mit dieser dritten und auch letzten Serie von Bildern von den Strassen Malakka’s habe ich mich echt schwer getan und sogar überlegt, sie doch einfach unter den Tisch fallen zu lassen. Wenn, ja wenn ich sie neulich nicht schon angekündigt hätte. Irgendwie wollten die einzelnen Aufnahmen nicht so recht zueinander passen und […]

23
Mrz

On the streets of Malacca, Part II

Nachdem ich mir bereits am Wochenende die nächste Serie von Bildern, die ich auf den Straßen Malakka’s nach und nach eingesammelt habe, zurecht gelegt hatte, bleibt mir nach Abschluss meines ersten Arbeitstages nach dem Urlaub heute nur noch die Aufgabe, ihnen ein paar Wortgebilde und Erzählungen an die Seite zu stellen. Während ich bei der […]

21
Mrz

On the streets of Malacca, Part I

Seit 2 Tagen bin ich nun wieder zurück in Deutschland, habe Flip Flops und kurze Hosen wieder gegen Ugg Boots und Jeans eingetauscht, richtig viel geschlafen und inzwischen auch schon die ersten Urlaubsbilder durch Lightroom gejagt. Es sind insgesamt nur etwas mehr als 700 Bilder entstanden, was verglichen mit meinen zwei Amerikareisen eigentlich relativ wenig […]

13
Mrz

Hello Kitty

Nachdem ich nun schon seit etwas mehr als einer Woche in südöstlichen Gefilden unterwegs bin, wollte ich doch zumindest mal kurz von mir hören lassen. Am Ende hat sich das dann doch etwas schwieriger gestaltet, als ich es mir ursprünglich vorgestellt habe, denn sowohl die Bearbeitung meiner Raw-Dateien auf dem iPad, als auch das eigentliche Verfassen eines […]

3
Mrz

Up and away

So, das war er jetzt, der letzte Arbeitstag vor dem Urlaub. Nebenan liegt schon der so gut wie fertig gepackte Koffer, um mich herum die korrekt gefalteten Flugtickets und ein paar Teile meiner Fotoausrüstung, die ich als potentielle Reisebegleiter auserkoren habe und morgen noch zusammen in die Tasche stopfen werde. Bevor ich mich nun aber für […]

5
Jul

Once upon a time in America

Ich habe ja so ein paar ewige Projekte, die ich immer weiter vor mich hin schiebe ohne wirklich Fortschritte zu machen, weil trotz vieler Ideen und immer wider zu ihnen schweifenden Gedanken nie der richtige Zeitpunkt zu sein scheint, um sie tatsächlich in Angriff zu nehmen. Wir etwa zwei Wochen, nach einem ruhigen verregneten Tag daheim […]

2
Jun

By absence of the sun

Nächtliche Schreibereien sollten eigentlich nicht zur Gewohnheit werden, aber wenn man mit Fotos herumspielt und sich von Erinnerungen ablenken lässt, kann es eben schnell mal später werden. Glücklicherweise konnte ich mich bei der Zusammenstellung der Bilder von meinem doch eher kurzen Aufenthalt in Hamburg nicht wirklich entscheiden, geschweige denn einschränken, und versuche daher mich mit Worten etwas zurückhalten. […]

31
Mai

Graffiti am Donaukanal

Nachdem ich neulich meinen letzten Beitrag veröffentlicht hatte, lag ich abends noch eine Weile wach und habe darüber nachgedacht, wie sich die weiteren Bilder aus dem Urlaub wohl am besten aufteilen lassen und wie lange es wohl dauern wird, bis ich tatsächlich alles gezeigt habe, was ich möchte. Das Witzige daran ist, dass ich noch nicht mal eine […]

9
Mai

Ich bin dann mal weg

Ich kann es noch gar nicht so wirklich glauben, doch jetzt, wo ich hier am Flughafen sitze ubd auf das Boarden warte, dämmert es mir so langsam. Ich habe tatsächlich Urlaub. 2 ganze Wochen und noch ein paar Tage extra, zum ersten Mal seit 3 Jahren. Ganze 17 Tage Zeit um einfach mal die Seele […]

15
Dez

[50/52] From Brussels, with light

Schon wieder ist eine Woche vergangen, in der viel passiert ist und gleichzeitig viel zu wenig Zeit war, zum nachdenken, schreiben und fotografieren. Und auch jetzt bin ich schon wieder auf dem Sprung, denn für heute Abend habe ich nach langer Zeit mal wieder einen Kochkurs gebucht und werde ein paar Stunden durch die Küche […]

29
Jul

Die allererste Rolle Film

Durch das Schreiben dieses Blogs ist die Kamera inzwischen wohl mein treuester Begleiter in allen Lebens- und Gemütslagen geworden und ich kann es mir eigentlich kaum noch vorstellen, einen Text ohne mindestens ein begleitendes Bild zu veröffentlichen. Wenn ich ganz weit zurückblicke und mir vorstelle, wann ich wohl ganz bewußt die ersten Fotos gemacht habe, […]

21
Apr

[16/52] Lakeside Awakening

Nach einem kleinen Ausflug in die Kunstszene gestern, sowohl hier in meiner Blogwelt als auch im realen Leben, geht es heute raus in die Natur, mit Bildern von einem abendlichen Spaziergang entlang des Züricher Sees. Vor einer Woche war ich für knapp 3 Tage in der Stadt, um meine Kollegen dort zu besuchen und konnte […]

27
Jan

[4/52] Winterrauschen

Als hätte ich es nicht geahnt, letzte Woche, als ich ganz bewußt etwas goldenes für das Wochenbild ausgwählt habe, als kleinen Ersatz für die Sonne und Lückenfüller zwischen den für diese Zeit so typischen düsteren Bildern. Dabei war es in dieser Woche ganz und gar nicht finster, ganz im Gegenteil, zumindest was das Wetter betrifft. […]

21
Nov

Schiff Ahoi

Heute war ich relativ früh zu hause und nachdem ich gemütlich Abendbrot gegessen, nebenbei ein bißchen im aktuellen Hunger Magazine umher geblättert und meine endlich mit der Post gekommenen Lomoabzüge begutachtet hatte, dachte ich mir, ich könnte doch noch schnell ein paar der Bilder von meinem Hamburgaufenthalt im September für den Blog aufbereiten. Irgendwas bunt […]

2
Nov

Sun over Berlin

Das zweite lange Wochenende in Folge, doch so wirklich zu Ruhe komme ich auch dieses Mal nicht und das, obwohl ich dieses Mal gar keine Reise geplant habe. Nein, stattdessen habe ich gestern nachmittag weiter in meinen bisher noch in Neuss verbliebenen Besitztümern herumgewühlt, Möbel auseinander gebaut und aus Mangel an Umzugskartons schicke, grüne Müllsäcke […]

29
Okt

Ein Einohrhase in Berlin

Wißt ihr noch, wie schlecht ich mich letzte Woche gefühlt habe, weil ich Paule zu Hause vergessen hatte und er so den ganzen Spaß in Köln verpaßt hat? Und das ich ihm dafür, zusätzlich zum Spielen mit der Carrerabahn, versprochen hatte, dass ich es auf jeden Fall wieder gut machen werde, wenn wir in Berlin […]

24
Jun

Urlaubserinnerungen mit Paule

Wieder einmal ein leicht verregneter Sonntag mit einem Himmel aus milchig-blassem, irgendwie trostlosem Grau und Wind, der an den Bäumen im Garten rüttelt, Laub durch die Luft bläst und einen nach Strickjacke und Kuschelsocken greifen läßt, bevor man auf dem Sofa Asyl sucht. Ich hatte heute eigentlich vor, nochmal neue Fotos für das aktuelle Rundherum-Thema zu machen, da […]