Schlagwort: Reisen

10
Mai

Travelling in time and space

Drückend schwüle Hitze und Sommerregen, das aktuelle Wetter im Rheinland ist irgendwie interessant und ich kann mir gerade gar nicht vorstellen, dass am Wochenende die Eisheiligen kommen und es noch einmal kälter wird. Eigentlich hatte ich mir vorhin auf dem Heimweg von der Arbeit überlegt, heute ein paar der noch immer ausstehenden Fotos aus Dubai zu zeigen, […]

16
Apr

Ostseehase voraus

Nach dem feurigen Double Feature gestern heute nur ganz kurz etwas kleines, ruhiges und ganz und gar gegensätzliches. Paule war neulich zum allerersten Mal in seinem noch recht kurzen Hasenleben an der Ostsee, schließlich muss ich ihn ja auch seinen bzw. meinen Wurzeln nahebringen. Außerdem guckt ihn dort niemand komisch an, wenn er sich so ganz […]

9
Apr

Ostern war gestern

Also, nicht nur gestern, heute ja auch noch und letzte Woche und ich glaube, streng genommen geht das Ganze auch noch bis Pfingsten, hab ich gelesen. Für die einen geht es halt um Jesus, für andere um bemalte Eier, süsse Häschen und ganz viel Schokolade, für mich vor allem darum, dass ich 4 Tage nicht arbeiten […]

1
Apr

Both sides of the Wall

Viel Zeit hatte ich nicht, neulich in Berlin, aber das macht eigentlich auch nichts, denn weglaufen wird sie nicht und es war auf jeden Fall genug Zeit, um die Sehnsucht nach und Begeisterung für diese spannende, lebhafte, verrückte Stadt wieder ein wenig zu wecken. Und es ist ja auch nicht wirklich soweit weg, 4 Stunden mit […]

31
Mrz

The Cowboys of Berlin-Mississippi

Endlich wieder Wochenende und trotzdem die ganze Zeit unterwegs oder beschäftigt, aber wenigsten das mit dem ausschlafen hat heute ganz gut funktioniert und das ist für mich schon einmal sehr viel wert. Morgen heißt es etwas früher aus den Federn hüpfen, denn zum ersten Mal in meinem Leben werde ich selbst als Verkäufer auf einem […]

25
Mrz

Rabbits rocking Berlin-Town

Wieder zurück aus Berlin sitze ich etwas müde und erschöpft vor dem Rechner, während im Hintergrund hoffentlich eins der Videos vom wirklich grandiosen BossHoss-Konzert in mein Facebookprofil hoch geladen wird. Meine Spiegelreflexkamera durfte ich leider nicht mit in die Halle nehmen und mit der Lumix bin ich ja meistens eher ungeschickt, daher weiß ich momentan noch nicht, ob […]

13
Mrz

52 Rabbits Special Dubai Edition

Mal überlegen, wann habe ich hier zuletzt aus dem Urlaub gepostet? Ich glaube, es war am Freitag, danach bin ich einfach nicht mehr dazu gekommen, denn die letzten zweieinhalb Tage in Dubai waren wir relativ viel unterwegs und ich habe es noch immer nicht geschafft, alle Bilder zu sichten, geschweige denn zu bearbeiten. Das bedeutet, […]

9
Mrz

See you again in Dubai – Day 5

Heute nur mal eben was auf die Schnelle, was ziemlich einfach ist in Anbetracht der Tatsache, dass ich den 5. Tag meiner Reise hauptsächlich auf der Terrasse mit dem Schreiben von Postkarten verbracht habe, nachdem ich recht spät aus dem Bett gekommen bin und das wach schwimmen im Pool auch nicht so wirklich helfen wollte. Am späten Nachmittag […]

8
Mrz

See you again in Dubai – Day 4

Vielleicht ist es ja schon ein bißchen verrückt, dass ich das Laptop mit im Urlaub habe und jeden Tag etwas für den Blog schreibe, Fotos sichte und bearbeite, aber ich muß gestehen, ich genieße es schon sehr, dafür auch mal wirklich Zeit und Ruhe zu haben. Manchmal mache ich die Bildbearbeitung schon am Abend des gleichen […]

7
Mrz

See you again in Dubai – Day 3

Die Bilder des dritten Tages haben wohl eher dokumentarischen Charakter als dass sie etwas besonders Schönes oder Spannendes zeigen und ein klein wenig hadere ich noch mit ihnen, frage mich, ob ich für diesen 170. Post nicht vielleicht doch lieber ein kleines Zwischenspiel mit Paule mache. Andererseits kann ich ja auch immer noch für den 175. […]

6
Mrz

See you again in Dubai – Day 2

Ach, das süße Nichtstun schmeckt gar nicht mal so schlecht. Ich gehe ja schon auch gerne auf Entdeckungstour, vor allem in Großstädten, aber einfach so in den Tag hinein leben im Urlaub, ganz ohne strengen Plan und übertriebener Hektik aus Angst etwas zu verpassen, ist wirklich sehr angenehm. Und ich muß sagen, ich bin zur Zeit noch […]

5
Mrz

See you again in Dubai – Day 1

Ich weiß nicht so recht, findet ihr es jetzt sehr gemein von mir, wenn ich schreibe wie schön warm und sonnig es hier in Dubai ist? Ok, vielleicht beruhigt es euch etwas, wenn ich gleichzeitig erwähne, dass es gerade wieder ein wenig windig und nachts auch durchaus etwas kühl ist, dass man zwar durchaus draußen […]

3
Mrz

On the road again

Endlich ist es nun soweit! In ca. 4 Stunden geht mein Flieger Richtung Dubai, 7 Tage Sonne, Strand, bunte Märkte, gutes Freunde, leckeres Essen und Kamele, einfach mal ein bißchen die Seele baumeln lassen. Als kleines i-Tüpfelchen zusätzlich ist in dieser Zeit auch noch Literaturfestival und ich habe schon Tickets für Lesungen von David Nicholls und Nicolas Sparks. Und […]

Epfelchüechli, Schoggolä und Chäs

Neulich schon einmal kurz erwähnt, habe ich am vergangenen Wochenende  nach mehr als einem Jahr mal wieder eine kleine Reise in den Süden Deutschlands gemacht um meinen Bruder einen Besuch abzustatten. Er wohnt seit ca. 2 Jahren in der angeblich wärmsten Ecke des Landes, in einem kleinen Ort ganz in der Nähe von Basel, allerdings noch […]

Ich freu mich mal eben kurz

Einfach nur so, mit ganz viel Vorfreude und ein bißchen auch Nachfreude, auch wenn es das Wort vermutlich gar nicht gibt. Ich freue mich darüber, dass dieses Jahr und besonders die letzten paar Monate so schön und spannend für mich waren, ich viele neue Erfahrungen sammeln konnte und dabei einigen ganz besonderen Menschen begegnet bin, […]

Dresden: Du frierst, ich erfriere

Also ehrlich gesagt bin ich gerade etwas zögerlich damit diesen Blogeintrag hier zur Kategorie ‚Fotografie‘ zu zuordnen oder auch nur mit diesem Schlagwort zu kennzeichnen, denn auch wenn ich von meinem Besuch neulich in Dresden eine richtig fette Erkältung mit allem Drum und Dran mitgebracht habe, sieht es mit der Ausbeute an auch nur halbwegs guten Fotos eher […]

Gesetz der Serie: Oktober

Als ich heute (also eigentlich ja gestern, wollte nur nicht zwei Posts an einem Tag veröffentlichen) abend mit der Straßenbahn vom Büro nach Hause fuhr und es schon langsam dunkel wurde, dachte ich an all die Geschichten, die ich gerne noch erzählen möchte, die vielen Fotos auf meiner Festplatte und ob mein Chef wohl etwas dagegen hätte, […]

Astrarotes Hamburg

So manch einer hier wartet glaube ich schon total ungeduldig auf das Kürbiscurryrezept vom letzten Kochkurs, die noch ausstehenden Hamburgbilder in bunt, meine Umsetzung des neuesten Gesetz der Serie-Thema’s („Bewegung“), die neuesten Abenteuer der Throx Sox von ihren Reisen quer durch Deutschland, weiteren Flohmarktimpressionen und vielleicht auch auf die Fotos von meinem kürzlichen Trip nach Dresden und Moritzburg. Möglicherweise ist es auch […]

Hamburg monochrom

Nach langer, langer Zeit habe ich mal wieder einer der, in meinen Augen, wohl schönsten Städte Deutschlands einen kleinen Besuch abgestattet. Und obwohl die Hansestadt Hamburg garnicht einmal so weit entfernt von meiner Heimathansestadt Rostock liegt, war ich in der Vergangenheit nur sehr selten da, meistens auch nur am Bahnhof, und kenne die Stadt eigentlich kaum, so dass ich diesbezüglich […]

American Trilogy

Früher habe ich nie wirklich davon geträumt, irgendwann einmal nach Amerika fahren bzw. fliegen zu können. Es erschien mir immer so unendlich weit weg zu sein; eine Welt, von der man zwar wußte, dass sie da war und existierte, die mir dennoch immer irgendwie unwirklich erschien. Und so Vieles hatte ich ja auch schon im Fernsehen gesehen; […]

Wild West – Day 15 & 16

So, nun geht sie tatsächlich zu Ende, unsere kleine Reise durch den Wilden Westen und ich schreibe diese Zeilen in einem Hotelzimmer in der Nähe des Flughafens von Los Angeles, wo wir morgen mittag unsere Rückreise antreten werden. Die letzten beiden Reisetage waren noch mal ein klein wenig anstrengend, ganz besonders gestern, denn aufgrund eines […]

Wild West – Day 11 & 12

Ich überlege gerade, ob ich die Tage jetzt auch wirklich richtig weitergezählt habe, bin aber auch zu faul nachzusehen. Wir haben viel vom Land gesehen, an unserem 11. Reisetag, viel mehr als wir eigentlich wollten, denn alle 3 Pässe zum Yosemite Nationalpark waren noch wegen Schnee gesperrt, so dass wir gezwungen waren, einen ziemlich großen […]

Wild West – Day 9 & 10

Und wieder sind zwei Urlaubstage vergangen, die schon recht abwechslungsreich waren. Gestern morgen sind wir noch über den Strip in Las Vegas spaziert, am Nachmittag schwitzen wir bei 40°C im Death Valley und am Abend liefen wir durch die fast leeren Straßen von Beatty, Nevada vorbei an leeren Munitionskisten, die am Straßenrand zum Verkauf angeboten […]

Wild West – Day 8

Wirklich ein Tag der Extreme, unser 8. Reisetag. Außerordentlich früh sind wir aufgestanden, weil wir am Vortag ja nichts mehr gesehen haben vom Bryce Canyon, dazu war das Wetter auch viel zu schlecht. Der morgendliche Blick aus dem Fenster war jedoch alles andere als berauschend, graue Wolken und Regen, da konnte auch die ‚Lakeview‘ des Hotels nichts […]

Wild West – Day 6 & 7

So, auch dieses Mal mußtet ihr wieder ein wenig auf mich warten und bekommt 2 Reisetage auf einmal serviert. Der Grund: Extrem langsames Internet in den Hotels in der Wildnis gepaart mit schlechtem Wetter und anhaltender Olamüdigkeit. An beiden Tagen war es die mesite Zeit über bewölkt, gestern bei den Natural Bridges hat es zunächst […]

Wild West – Day 4 & 5

Auch der vierte Tag unserer Reise war voll von wunderbaren Eindrücken, aber auch sehr anstrengend und ermüdend so dass ich beschlossen habe, nicht vor dem Schlafengehen sondern erst am nächsten Morgen davon zu berichten. Wir haben den Tag begonnen mit einem Ausflug in den Canyon de Chelly, den wir am Tag zuvor ja nur kurz […]

Wild West – Day 2

Der zweite Urlaubstag wurde ein sehr spannender und vor allem steiniger, denn wie bereits angekündigt ging es zum Grand Canyon und dann noch ein kleines Stückchen weiter Richtung Osten durch unglaublich vielfältige, beeindruckende und auch irgendwie bizarre Felslandschaften in allen möglichen Formen und Farben. Wir haben in Täler hinab und auf Gipfel hinauf geschaut, Schluchten überfahren […]

Wild West – Day 1

So meine Lieben, ich bin doch inzwischen tatsächlich im Wilden Westen angekommen. Die Reise war lang, sehr lang, und sehr ermüdend – vor allem, wenn man so wie wir geschätzte 1,5 Stunden (gefühlte 6 Stunden) an der Immigration warten muss, um dann mal kurz 1 Minute Smalltalk mit einer netten Dame in Uniform zu machen. […]

Wild Wild West

So, es ist mal wieder soweit: Die Ola verkrümelt sich in ein paar Tagen und verschwindet in einen langen und wohl verdienten Urlaub. Und dieses Jahr wird nicht nur irgendwo ein wenig Sightseeing gemacht oder gar einfach nur auf der faulen Haut am Strand rumgelegen. Nein, es wird spannend und abenteuerlich. Naja, könnte immerhin sein, […]