Disposable days

Vor ein paar Tagen, pünktlich zum Beginn der neuen Arbeitswoche, hat sich die erste Erkältung dieses Herbstes bei mir angemeldet und mich wie immer ziemlich in Beschlag genommen. Bevor ich mich gleich früh ins Bett verkrümele, wollte ich nur mal eben schnell die Gelegenheit nutzen, um euch ein weiteres meiner Langzeit- bzw. Immer-mal-wieder-Projekte vorzustellen: das Fotografieren […]

Zwischen Riesen in FFM

Heute geht es erstmal weiter mit ein paar Aufnahmen, die ich neulich während meines kleinen Abstechers nach Frankfurt gemacht habe. Am Abend nach der Ausstellung sind wir noch ein bißchen durch die Stadt gelaufen, durch die Straßen und Parkanlagen zwischen all den Hochhäusern, für die diese Stadt ja so bekannt ist. Ich hatte nur sehr […]

Torn to pieces

Irgendwie komme ich mir schon ein bißchen komisch vor, weil ich vor zwei Tagen vor dem Rechner gesessen habe und mich nicht dazu durchringen konnte, an so einem warmen, sonnigen Frühsommertag einfach irgendwo im Grünen spazieren zu gehen und die Seele baumeln zu lassen. Noch einen Tag zuvor war ich zum ersten Mal in einigen mir bis dahin […]

By absence of the sun

Nächtliche Schreibereien sollten eigentlich nicht zur Gewohnheit werden, aber wenn man mit Fotos herumspielt und sich von Erinnerungen ablenken lässt, kann es eben schnell mal später werden. Glücklicherweise konnte ich mich bei der Zusammenstellung der Bilder von meinem doch eher kurzen Aufenthalt in Hamburg nicht wirklich entscheiden, geschweige denn einschränken, und versuche daher mich mit Worten etwas zurückhalten. […]

Die wilde Stadt

Es ist schon spät und sehr still dort draußen, ein Auto fährt ganz langsam an meinem Fenster vorbei während ich auf die letzten beleuchteten Fenster auf der anderen Strassenseite blicke. Ich versuche mich daran zu erinnern, wann ich das letzte Mal die Kamera in der Hand hatte und auch wenn es vermutlich nur etwas mehr […]