12
Apr

Von frierenden Enten und lachenden Möwen

Es ist nun schon Mitte April und auch hier im Norden ist mittlerweile der Frühling eingekehrt. Bevor es soweit war, wurden wir jedoch zu Ostern noch einmal so richtig vom Winter überrascht, der uns eine ganze Menge frischen Schnee mitbrachte. Da ich an einem Abend des Wochenendes mit Freunden in Warnemünde zum Essen verabredet war, […]

23
Jun

Das Flussufer in nostalgischen Rottönen

Während der Süden Deutschlands und viele andere Teile Europas noch immer unter einer Hitzewelle leiden und mehr oder weniger vor sich hin schwitzen, ist es hier bei uns im Norden, an der Ostseeküste, schon seit ein paar Tagen wieder kühler, wolkiger, windiger als es uns lieb ist. Für das bevorstehende Wochenende ist auch wieder Regen […]

3
Mrz

Up and away

So, das war er jetzt, der letzte Arbeitstag vor dem Urlaub. Nebenan liegt schon der so gut wie fertig gepackte Koffer, um mich herum die korrekt gefalteten Flugtickets und ein paar Teile meiner Fotoausrüstung, die ich als potentielle Reisebegleiter auserkoren habe und morgen noch zusammen in die Tasche stopfen werde. Bevor ich mich nun aber für […]

10
Dez

Portrait of a Birdy

So langsam neigt sich dieses Jahr dem Ende entgegen und obwohl ich noch jede Menge Arbeit vor mir habe, zähle ich bereits die Tage bis zum Weihnachtsurlaub in der Heimat. Seit ich vor kurzem eine neue Rolle in unserer Firma übernommen habe, verbringe ich die meiste Zeit abwechselnd oder auch gleichzeitig in Word und Excel, […]

27
Nov

Cool gulls

Ich habe in den letzten Tagen wieder ein wenig in meinem Lightroom-Archiv gestöbert und versucht, endlich mal ein wenig aufzuräumen, Bilder in Sammlungen einzuordnen und teilweise auch neu zu beschriften. Von einem geordneten und sinnvollen System kann wohl noch lange keine Rede sein, aber wenigstens habe ich endlich mal angefangen und auch beinahe so etwas […]

28
Jul

Black and White, Water and Earth

Wieder zurück von meinem langen, musikalischen Wochenende in südlichen Gefilden stimmt mich der viel zu schnell heran gebrochene Wochenanfang doch ein wenig sehr melancholisch und die noch immer über der Stadt hängende drückende Schwüle verzerrt beinahe jedes Gefühl von Zeit und Raum. Immer wieder blicke ich etwas erstaunt auf die Uhr, nur um festzustellen, dass es […]

9
Jul

La Le Lu

Während alle anderen vermutlich gerade entspannt vor der Flimmerkiste sitzen und mit ihren Blicken vielleicht das Runde auf dem Weg ins Eckige verfolgen, bin ich mit einem Fuss bereits im Bett und den Gedanken ganz woanders. Nach einer unruhigen, viel zu kurzen Nacht und einem unerwartet langen Tag mit viel zu vielen verbrauchten Worten reicht meine Energie jetzt […]

2
Mai

Die wilde Stadt

Es ist schon spät und sehr still dort draußen, ein Auto fährt ganz langsam an meinem Fenster vorbei während ich auf die letzten beleuchteten Fenster auf der anderen Strassenseite blicke. Ich versuche mich daran zu erinnern, wann ich das letzte Mal die Kamera in der Hand hatte und auch wenn es vermutlich nur etwas mehr […]

3
Aug

[31/52] Oculus Wonderland

Nachdem ich in der vergangenen Woche erst am Sonntag und nur durch Zufall ein passendes Bild für das Projekt gefunden habe, wollte ich diese Woche mal wieder etwas Neues ausprobieren. Was die Fotografie angeht, gibt es ja immer noch so einige Sachen, die ich interessant finde und bei Gelegenheit selbst mal ausprobieren möchte. Manche Sachen, […]

27
Jun

Spying on birds

Schon wieder sind 4 Tage ohne einen Blogbeitrag vergangen. Eigentlich ist das nicht wirklich schlimm, ich könnte ja auch zu beschäftigt sein mit anderen Dingen oder auch einfach nichts zu sagen bzw. zeigen haben. Ich muß ja auch nicht, die Woche ist noch lang und ich habe noch genug Zeit, mit der Kamera auf die […]

1
Apr

[13/52] Gulls, Gulls, Gulls

Das 4 Tage lange Osterwochenende ist ja immer eine gute Gelegenheit, um sich auf den Weg an die 600 km entfernte Ostsee zu machen und der Heimat einen Besuch abzustatten. Eigentlich hatte ich dieses Jahr vor, diese Reise ausfallen zu lassen und einen Monat später, zu den Feiertagen Anfang Mai wieder ans Meer zu fahren, […]

5
Mrz

Analoges Kontrastprogramm

Vielleicht ist der Titel ein klein wenig irreführend, denn ganz so kontrastreich kommt der schwarz/weisse Film und die damit entstandenen Bilder eigentlich gar nicht daher. Es soll auch viel mehr eine Anspielung auf die verschiedene Aufnahmeorte sein, den etwas verwahrlosten Bereich unter der Zoobrücke auf der einen Seite und die von Spaziergängern geflutete Parkidylle auf […]

27
Feb

Analog unterwegs im Grünen

Gestern Abend habe ich einen weiteren entwickelten Film abgeholt und anschließend solange Bilder sortiert und eingescannt, dass ich am Ende zu müde war, um noch einen neuen Beitrag zu schreiben. Es ist schon erstaunlich, wie viel Zeit man mit Fotos verbringen kann, die man noch nicht mal in Photoshop bzw. Lightroom konvertieren und bearbeiten muss. […]

21
Aug

Turteleien auf dem Dach

Vor ein paar Wochen haben ein paar Ringeltauben auf dem Balkon eines Freundes ihr Junges ausgebrütet und anhand der Fotos, die er ab und zu geteilt hat, konnte ich mehr oder weniger mitverfolgen, wie das Küken zu einem Vogel heranwuchs und irgendwann den Abflug machte. Seitdem sehe ich anscheinend überall Ringeltauben, im Garten hinterm Haus, auf Fernsehantennen und […]

17
Jul

Kuschelzeit

Am vergangenen Wochenende war ich auf einen Kurzbesuch bei Freunden in Darmstadt und hatte die Kamera eigentlich nur mitgenommen, weil ich einer Freundin versprochen habe, bei meiner nächsten Reise dorthin ein paar Bilder von der Waldspirale, eines von Friedensreich Hundertwasser entworfenen Wohnkomplexes, zu machen. Wiedergekommen bin ich dann schließlich mit fast 500 Bildern von rosa […]

22
Feb

12 of 12 Colours of Cold Feathered

So, damit hätten wir jetzt ganz offiziell 12 Wochen Winter überstanden. An manchen Tagen habe ich wirklich sehr gefroren, meistens war es jedoch eher mild im Vergleich zu den Wintern, die wir früher einmal hatten. Winter mit Eisblumen an den Fenstern, zentimeterhohem Schnee aus dem man richtig große Schneemänner bauen und sich mit den Freunden aus der […]

Dresden: Du frierst, ich erfriere

Also ehrlich gesagt bin ich gerade etwas zögerlich damit diesen Blogeintrag hier zur Kategorie ‚Fotografie‘ zu zuordnen oder auch nur mit diesem Schlagwort zu kennzeichnen, denn auch wenn ich von meinem Besuch neulich in Dresden eine richtig fette Erkältung mit allem Drum und Dran mitgebracht habe, sieht es mit der Ausbeute an auch nur halbwegs guten Fotos eher […]