20
Jan

Celebrating 5 years in the blogosphere

Kaum zu glauben manchmal, aber es ist nun tatsächlich schon 5 Jahre her, seit ich diesen Blog hier angefangen habe und wie jedes Jahr staune ich noch immer darüber, wohin er mich in dieser Zeit geführt hat. Eigentlich ist mir heute auch gar nicht danach, sentimental zu werden und in Erinnerungen zu schwelgen, dafür habe […]

11
Nov

Embracing the unexpected

So, nun ist er also gekommen, der Tag der großen Enthüllungen und auch wenn ich schon eine zeit lang wusste, dass es irgendwann soweit sein wird und ich diesen Beitrag auf jeden Fall schreiben wollte, habe ich trotzdem keine Ahnung, wie ich nun anfangen soll. Falle ich gleich mit der Tür ins Haus und schreie […]

5
Jul

The rediscovery of sound

Seit ein paar Wochen schon versuche ich über eine ziemlich große Veränderung in meinem Leben zu schreiben und musste es immer wieder aufschieben, weil ich einfach keinen Weg finden konnte, es irgendwie zu visualisieren und in einem Bild darzustellen, das die Worte begleiten kann. Die am Ende gefundene Lösung ist letztendlich nur ein Kompromiss, so […]

10
Jun

Time out

Die aktuelle Blogpause dauerte leider etwas länger als geplant und auch heute reicht es nur für ein paar kurze Zeilen, denn mobiles Bloggen vom Handy aus ist zwar durchaus möglich, macht aber nicht wirklich viel Spass. Nachdem ich das vergangene lange Wochenende in der Heimat unterwegs war und Sonntag Abend mit Verspätung wieder in Düsseldorf […]

1
Feb

The drawing of the three

So, heute ist es nun also soweit. Nachdem die Deadline für die kleine Geschenkeaktion anlässlich meines 4. Bloggeburtstages gestern Nacht abgelaufen ist, hatte ich heute das große Vergnügen, die Gewinner auszulosen. Da es insgesamt nur 6 Teilnehmer und für 2 Geschenke sogar jeweils nur eine Interessentin gab, hat das ganze nicht wirklich lange gedauert, aber das macht […]

20
Jan

Blog birthday surprise

Heute geht für mich ganz offiziell ein weiteres Jahr in der Blogosphäre zu Ende und obwohl das nun wirklich nicht überraschend kommt, schließlich ist es nun schon der 4. Geburtstag meines kleinen Blogs, fehlen mir gerade ein bisschen die Worte. Ich habe schon seit einigen Wochen an diesen Tag gedacht und versucht, meine Gedanken und Ideen […]

24
Dez

Ho ho ho

Zwischen Stollen und selbstgebackenen Keksen am Nachmittag und Kartoffelsalat mit Würstchen am Abend sitze ich mit dem iPad neben dem Weihnachtsbaum und schreibe im Licht von 100 kleinen Lämpchen und 4 Adventskerzen noch schnell ein paar Zeilen an euch. Ich bin in den letzten Tagen nicht wirklich zum fotografieren gekommen, weil es sich einige von euch […]

9
Nov

The gift of freedom

Heute vor genau 25 Jahren, in der Nacht des 9. Novembers 1989, wurde die Berliner Mauer geöffnet. Bereits seit einigen Wochen schwirrten mir Gedanken zu diesem Tag durch den Kopf und ich wusste, dass ich unbedingt etwas darüber schreiben wollte. Doch wie findet man die richtigen Worte nach so langer Zeit und spielt es überhaupt eine […]

6
Nov

A matter of science

Ich hatte eigentlich erst für das kommende Wochenende wieder etwas Nostalgisches geplant, doch dann haben mich ein paar Worte Paleica auf andere Gedanken gebracht. Als sie neulich darüber schrieb, dass ihr erster Studienabschluss nun schon 5 Jahre alt geworden ist, schubsten sich plötzlich irgendwo hinten in meinem Gehirn ein paar graue Zellen an und flüsterten  mir zu: ‚Da […]

12
Okt

What lurks in the dark

Kennt ihr eigentlich das Gefühl, wenn einem wochenlang die gleichen Gedanken im Kopf herum spuken und dabei ständig die Erzählstränge einer Geschichte zu formen beginnen, immer dann, wenn man gerade irgendwie durch das Leben rauscht und sie nicht einfach mal schnell aufschreiben kann? Und obwohl man die ganze Zeit denkt, dass man ihnen nun wirklich endlich […]

Willkommen im Variètè Libertè

Wie ich ja bereits vor ein paar Wochen angekündigt hatte, war nach einer Pause von etwa zweieinhalb Jahre Ende September mal die das Variètè Libertè in der Stadt und hat für ein paar Tage im alten, leerstehendem Kino am Hauptbahnhof Quartier bezogen. Ich war im Vorfeld schon ein wenig neugierig, weil ich unbedingt sehen wollte, wie […]

Save the dates

Heute gibt es einen vielleicht etwas ungewöhnlichen Beitrag von meiner Seite. In den vergangenen Wochen war ich beruflich leider ziemlich eingespannt und versuchte zwischendurch, in so manchem kurzen Moment der Ruhe, irgendwie ein paar Tage Urlaub zu planen. Vor ein paar Tagen fiel mir dann plötzlich ein, dass ich bei all dem Trubel einen der für […]

22
Jun

Cheers m‘ dears

Vor ein paar Wochen, ich war schon so gut wie unterwegs in den Urlaub, hat mich Jule von The Art of Sketching für den Liebster Blog Award nominiert und auch wenn so etwas natürlich immer eine große Freude ist, habe ich lange darüber nachgedacht, wie ich darauf reagieren soll bzw. möchte. Sie machen ja immer […]

11
Jun

Torn to pieces

Irgendwie komme ich mir schon ein bißchen komisch vor, weil ich vor zwei Tagen vor dem Rechner gesessen habe und mich nicht dazu durchringen konnte, an so einem warmen, sonnigen Frühsommertag einfach irgendwo im Grünen spazieren zu gehen und die Seele baumeln zu lassen. Noch einen Tag zuvor war ich zum ersten Mal in einigen mir bis dahin […]

3
Feb

I see the signs

Wieder einmal sitze ich hier in der Ecke meines roten Sofas und überlege, wie ich diesen kleinen Beitrag nur einleiten soll. Während der Curser munter auf dem leuchtenden Weiß des Bildschirms vor sich hin blinkt, trommle ich mit den Fingern auf meinem Laptop herum und suche nach Worten, vielleicht auch nach ein paar Erinnerungen an […]

23
Jan

Wie aus Bildern Bücher werden

Nachdem ich mich nun schon seit einiger Zeit relativ viel mit der Fotografie beschäftige, haben sich verständlicherweise inzwischen so einige Bilder angesammelt und der größte Teil von ihnen existiert ausschließlich in digitaler Form, gespeichert auf diversen internen und externen Festplatten. Eine optimale Lösung ist das sicher nicht und so überlege ich nun schon seit einer […]

20
Jan

Wenn ein kleiner Blog Geburtstag feiert

Heute vor drei Jahren ist er online gegangen, mein kleiner virtueller Spielplatz. Ich hatte eine gute Phase damals, den Kopf voller Ideen und große Lust, mich endlich mal ein paar Wortspielereien zu widmen. Wohin es mich führen würde, wußte ich nicht und es spielte eigentlich auch keine Rolle solange etwas passierte, ob nun in meiner […]

12
Jan

Less is more

So sieht es also aus, das neue Layout meiner kleinen virtuellen Welt. Insgesamt ist alles nun ein wenig schlichter gehalten und nach einigen Überlegungen habe ich mich auch von (m)einem Header getrennt, da im Blog selbst ohnehin jeder Artikel mindestens ein Bild enthält, was damals, als ich mit dem bloggen begonnen habe, gar nicht so […]

5
Jan

First day out

Zum ersten Mal im neuen Jahr hat es heute bei mir *klick* gemacht und das nicht nur mit einer, sondern gleich mit zwei Kameras auf einmal. Neben ein paar kleineren, spontanen Spielereien durfte meine selbst gebastelte Recesky TLR am Nachmittag mit mir nach draußen, um mit ihren zwei Linsen die Welt zu entdecken. Also zumindest […]

So geht’s weiter

Bevor ich mich nun munter weiter in das neue Jahr stürze, möchte ich euch erst mal erzählen, wie es hier im nächsten Jahr weitergehen soll. Ich habe mir dazu in den vergangenen Wochen ein paar Gedanken gemacht, die ersten neue Pläne geschmiedet und ein paar alte Ideen aus den hintersten Ecken meines Hirns ein Stück […]

7
Dez

Hol das Stöckchen

Vor ein paar Tagen war es soweit: Ich wurde getaggt. Bisher ist so etwas immer nur anderen passiert, ab und zu habe ich es in anderen Blog’s gesehen und so traf es mich nicht gänzlich unvorbereitet. Zugeworfen wurde mir das Stöckchen durch Sabrina von Farbige Aussichten und an ihm hingen 10 Fragen, die sie gerne […]

3
Nov

Dubble Me

Für heute hatte mich eigentlich nur eins vorgenommen, nämlich endlich nach Köln zur Blooom Art.Fair zu fahren, damit ich es mir am Sonntag noch einmal richtig schön zu hause gemütlich machen kann. Doch irgendwie schien der Wurm drin zu sein. Den Regionalexpress hab ich prompt um geschätzte 30 Sekunden verpasst, weil ich mir vorher noch […]

16
Jul

Eine dieser Nächte

23.30 Der Alarm ist auf 8 Stunden und 35 Minuten gestellt. Eine gleichlange Reise würde mir wie eine Ewigkeit vorkommen, für die Länge einer einzigen Nacht erscheint es mir jedoch immer noch viel zu kurz. Während der Geist noch ein klein wenig herumtanzt, obwohl er sich nach der Stille sehnt, sind die Augen schon längst schwer […]

19
Mai

Im Hangar mit Xavier

Diese Woche hatte für mich so einige kleine und große Überraschungen parat, frei nach dem Motto ‚Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt‚ und wenn ich diesen Blogtitel nicht bereits aufgebraucht hätte, wäre er spätestens jetzt dran gewesen. Als ich am Freitag morgen ins Büro kam und gerade meinen ersten Kaffee schlürfte, mit […]

[9/52] Kurze Pause

Es war eine sehr geschäftige Woche und ich habe vermutlich viel zu viel Zeit vor dem Computer verbracht, nicht nur im Büro, sondern auch daheim. Ich habe Bilder gescannt, bearbeitet, geordnet und endlich auch einmal archiviert, auf zwei extragroßen externen Festplatten, die ich mir gestern nachmittag in der Stadt gekauft hatte. Eine Aufgabe, die sich […]

All this dancin‘ around

Ich bin eher ein visueller Mensch, entdecke und erlebe die Welt am liebsten mit meinen Augen oder aber auch durch die Linse einer Kamera, kann stundenlang zwischen Buchstaben,Wörtern und Satzzeichen herumspringen und das Kopfkino einen Film nach dem anderen abspielen lassen oder aber mit den Figuren aus Filmen und Serien zusammen lachen und weinen. Zur […]

2
Dez

Erster Adventshase

Nun haben wir also tatsächlich schon Dezember, kaum zu glauben, wie schnell das Jahr wieder vorbei gerauscht ist. In vielen Wohnzimmern wird heute, vermutlich zur Kaffeezeit, die erste Kerze des Adventskranzes angesteckt, liebevoll selbstgebastelt und auch irgendwo fertig gekauft. Ich persönlich blicke gerade auf die roten Glasteelichterhalter, die noch immer die nicht ganz abgebrannten Kerzen […]

3
Nov

Halloween Rabbit

Bevor es morgen mit dem Projekt Dualismus weitergeht, möchten Paule und ich mit euch noch einmal kurz das bereits vergangene Halloweenfest wiederaufleben lassen. Wie ihr sehen könnt, ist sein Einohrhasendasein nur von sehr kurzer Dauer gewesen, denn erst nachdem ich ihn mit Hilfe von Sekundenkleber wieder zusammengeflickt hatte und er von den Dämpfen benebelt selig […]

23
Sep

Lomographic Rabbit

Gestern war ich mit einer Freundin auf der Photokina in Köln. Ich habe mich schon seit Wochen darauf gefreut, hatte aber im Grunde keine konkreten Vorstellungen, was ich mir dort genau ansehen wollte. Die Anmeldung für einen Workshop zum Entwickeln von Film mit natürlichen Zutaten scheint irgendwo im Ether verloren gegangen zu sein und so […]

29
Jul

Celebration

Heute wird nun auch hier im Blog ganz offiziell gefeiert. Nicht meinen Geburtstag, nein, der kommt erst noch und darum mache ich vermutlich keinen großen Wirbel. Nein, es ist etwas viel Besseres, über das ich mich wirklich sehr gefreut habe. Vor ca. einer Woche wurde mir bzw. meinem Blog durch Anni von C’est la vie, chérie […]