26
Sep

Little dragon tongues

Jetzt mußte ich eben tatsächlich einen Moment lang überlegen, was ich eigentlich als letztes hier gepostet habe, dabei ist es gerade mal einen Tag her. Trotzdem wollte ich heute Abend gerne wieder etwas schreiben, vielleicht ganz gemütlich, weil ich relativ früh zu Hause war und auch nur ein paar kurze Zeilen, weil ich gestern schon […]

20
Sep

Natürlich bunt

Es ist Freitag Mittag, ich liege noch immer unter der warmen Bettdecke, trinke Kaffee und überlege, was ich an meinem freien Tag heute wohl als nächstes mache. Vielleicht als erstes gleich noch ein kleines Nickerchen, damit ich später fit bin für die Ausstellungseröffnung zum Abschluß des 40 Grad Urban Art Festivals. Bis Mitternacht haben wir […]

8
Sep

[36/52] Beauty for one day

Sie waren wieder voller kleiner Wunder, diese letzten sieben Tage. Ich habe mit dem Lensbaby das Licht gejagt und einen Hauch von Magie eingefangen, habe ein paar neue Bilder gemacht und alte Aufnahmen neu komponiert, durfte gestern die ersten Blicke auf das neue, riesengroße Wandbild werfen, das Case (Ma’Claim) noch bis heute im Reisholzer Hafen […]

19
Aug

[33/52] Es war wie ein Traum

Nun ist es also da, das Ende meines kleinen Urlaubs in der Heimat. Bevor ich mich morgen wieder auf den Weg zurück an den Rhein mache, war ich heute noch ein letztes Mal am Meer. Ich habe mir von der Seeluft die Haare zerzausen und mich durch das dunkle, kühle Grün des Wasser treiben lassen, […]

16
Aug

Wild flower power

Wenn ich so zurückblicke auf meinen letzten Besuch hier im Juli, hat sich der Garten meiner Eltern inzwischen wieder ein bißchen verändert und die große Blütenpracht ist so langsam vorbei. Nichtsdestotrotz ist noch immer, ganz unverkennbar Sommer und überall leuchten bunte Farbtupfer zwischen dem Grün der Gräser und Sträucher. Ab und zu schaue ich mir […]

26
Jul

Neues aus dem Garten

Vor etwa einem Jahr war ich zum ersten Mal mit dem Makro im Garten meiner Eltern auf Erkundungstour und auch dieses Jahr konnte ich es mir natürlich nicht entgehen lassen, zwischen Bäumen und Sträuchern auf die Suche nach ein paar kleinen Schönheiten zu gehen. Ohne die alten Bilder vorher noch einmal anzuschauen, hatte ich ein […]

13
Jun

Ab in die Botanik

Heute geht es ganz bunt weiter mit ein paar Bildern, die ich vor knapp zwei Wochen im Botanischen Garten von Darmstadt gemacht habe. Dort war ich am Sonntag vor meiner Abreise mit meinen Freunden spazieren und habe mich mehr oder weniger wild durch die Pflanzen- und Tierwelt geknipst. Es ist immer wieder eine Freude, wenn man […]

25
Mai

Analog wiederbelebt

Inzwischen sind schon wieder knapp 2 Monate vergangen, in denen ich keine weiteren analogen Experimente von mir gezeigt habe und das hatte in erster Linie einen ganz pragmatischen Grund. Auf die Euphorie nach den ersten vier mit der neuen alten Nikon FM2N geknipsten Filmen folgte nämlich ziemlich schnell die Ernüchterung in Form eines defekten Lamellenverschlusses, […]

4
Mai

Frühling auf allen Ebenen

Wo wir nun endlich wirklich und wahrhaftig Frühling haben, kriege ich ganz schnell ein schlechtes Gewissen, wenn ich an sonnigen, warmen Tagen drinnen auf dem Sofa herum lungere. Am Ende raffe ich mich meistens doch auf, schlüpfe in meine bequemsten Chucks, schnappe mir ne Kamera und mache mich auf den Weg ins Grüne, auf der […]

18
Feb

[7/52] Ein bißchen Frühling

Heute wird es kurz und blumig mit einem Hauch von Frühling. Am Samstag Nachmittag war ich analog in der Stadt unterwegs und mußte nach dem ersten Bild feststellen, dass ich einen Film mit nur 24 statt 36 Aufnahmen geladen hatte und dieser nun voll war. Doch zum Glück gibt es an so ziemlich jeder Ecke […]

5
Dez

The last and the first

Nachdem ich bereits am vergangenen Samstag den halben Tag mit einem heftigen Migräneanfall im Bett verbracht habe, hat das Schicksal heute Nachmittag gleich wieder zugeschlagen und mich erneut lahmgelegt. Da selbst ich nicht den ganzen Tag und die darauffolgende Nacht nur schlafen kann, wünsche ich mir schon mal, ich hätte vielleicht das eine oder andere […]

10
Nov

Projekt Dualismus – Anfang

Nur noch zwei Bilder gilt es zu zeigen, ein allerletztes Paar, das jeweils zwei verschiedene Seiten des Herbstes symbolisieren soll, für das Dualismus-Projekt von Müller’s Sicht. Für den Schluss habe ich mir genau das aufgehoben, was mir ursprünglich als erstes in den Sinn gekommen ist, das nicht nur für den Herbst wohl immer am naheliegendste […]

28
Jul

Of bumble bees and cuddle bugs

Am Rande des Blickfeldes, in der hintersten Ecke des Blumengartens, wächst eine wilde, stachelige Schönheit, die uns alle mindestens um ein oder zwei ihrer kleinen Köpfchen überragt. Die leichte Farblosigkeit ihres Namens zeigt sich allerhöchstens in der ersten Wachstumsphase und den Rändern der Blätter, die Blüten der Silberdistel sind allerdings in einem wunderbar zarten Lila […]

26
Jul

Secret garden beauties

Wieder eine dieser Nächte. Die Dunkelheit legt sich nur langsam über das Land, läßt uns die magische Stunde in vollen Zügen genießen, auch wenn der Tag lang war. Vielleicht bleibt er nur eine kurze Zeit, der Sommer, aber er ist dennoch endlich angekommen, in meiner Seele. Das Funkeln des Sonnenlichtes, der strahlend blaue Himmel und die Wärme […]

24
Jul

Vielen Dank für die Blumen

Ich habe ja gestern schon angekündigt, dass es diese Woche wohl noch recht blumig weitergehen wird, denn es sind schon einige Bilder entstanden und ich möchte sie lieber grüppchenweise zeigen. Heute sind ein paar Innenaufnahmen dran, kleine Fingerübungen mit dem 60 mm Makro als die Modelle draußen vom Wind noch zu stark durchgeschüttelt wurden, um […]

23
Jul

Zartwilde Wiese

Wieder zurück in rheinischen Gefilden, schon zeigt sich der Sommer von seiner allerbesten Seite und das anscheinend nicht nur hier im Rheinland, sondern wohl auch hoch oben an der Nord- und Ostseeküste. Natürlich könnte ich jetzt gepflegt rumgrummeln und mich darüber ärgern, dass der Sommer während meines kurzen Heimatbesuches eher mit Abwesenheit glänzte, stattdessen werde […]

8
Jul

Durch Nachbar’s Zaun

Nach einer relativ langen pinken Phase im Frühjahr, hüllt sich der Garten hinterm Haus seit Wochen in ein überwiegend grünes Mäntelchen und erst seit wenigen Tagen zeigen sich in einer Ecke wieder kleine Farbtupfer. Der Blauregen nimmt noch einmal Anlauf mit der zweiten Blüte in diesem Jahr und gleich daneben lockt nun der Schmetterlingsflieder mit seinen lila Dolden alle […]

13
Jun

Blumiges Zwischenspiel

Wie es scheint, sitzen sehr viele Freunde und Bekannte von mir gerade vor dem Fernseher und sehen dabei zu, wie sich 22 mehr oder weniger Erwachsene Männer bei Trillerpfeifenklängen und Publikumsgetöse um einen kleinen schwarz-weißen Lederball streiten. Derweil tippe ich in der Küche auf meinem Laptop herum, die Augen müde und ein wenig den Gedanken […]