4
Jul

Almost there

Es ist Montagmorgen und ich beginne die neue Woche damit, mich mit einer Schüssel Porridge und einem Cappuccino mal wieder ein wenig in Sachen SEO schlau zu lesen und nach ein paar neuen Plugins zu suchen, die hier alles noch ein bißchen schöner oder zumindest etwas praktischer zu machen. Denn auch wenn hier bereits alles an […]

6
Dez

Blurry but beautiful

In den letzten paar Tagen habe ich mich zum größten Teil damit beschäftigt, den noch verbliebenen, notwendigen Papierkram für meinen neuen Lebensabschnitt zu erledigen. Das beinhaltete eine kurze Stippvisite beim Finanzamt um die Ecke, um noch ein paar Unklarheiten abzuklären, einen Besuch beim Gewerbeamt, die Eröffnung eines Geschäftskontos, das Ausfüllen und Abschicken von ein paar […]

25
Sep

Drawn to the light

Als ich vorhin ein wenig müde und von den ersten Anzeichen einer Erkältung benebelt über die grauen Strassen der Stadt nach Hause lief, begannen sich in meinem Gehirn bereits ein paar lose Gedankenstränge zu formen, die durchaus das Potential zu einer kleinen Geschichte zu haben schienen. Ein paar Stunden später sitze ich nun hier und versuche mich […]

17
Sep

Thorns

Es ist noch gar nicht so lange her, da habe ich hier den Gedanken geäußert, dass der Herbst meinetwegen langsam mal kommen könnte, weil dieser Sommer fast schon wieder zu viele heiße Tage brachte und ich davon nun irgendwie genug hätte. Doch nun, nach ein paar ziemlich grauen, kalten und verregneten Tage sitze ich hier […]

28
Feb

Pole Dance

In den letzten Tagen war es wieder ein wenig still hier, da mich zur Zeit nicht nur die Arbeit, sondern auch die Vorbereitungen für meinen kurz bevorstehenden Urlaub und noch ein paar andere Kleinigkeiten, die das Leben einem so zuwirft, ganz schön auf Trap halten. Da bleibt leider nur wenig Freiraum übrig, um mit der […]

3
Jan

Searching for light

Ich bin inzwischen wieder zurück in Düsseldorf und obwohl das neue Jahr nun bereits 3 Tage alt ist, fühle ich mich noch nicht wirklich angekommen. Vielleicht liegt es daran, dass ich noch immer nicht so genau zurückblicken mag, auf die vergangenen 12 Monate, ihre Höhen und viel mehr noch ihre vielen Tiefen, nicht gelebte Momente […]

30
Jun

Two of a kind

Es gibt Zeiten, da bin ich wirklich sehr froh darüber, dass ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe nicht immer nur Bilderserien zu veröffentlichen, sondern auch einfach mal einzelne Bilder, ganz ohne bestimmtes Thema oder laufendes Projekt. Das ist manchmal gar nicht so leicht, weil ich schon fast automatisch nach möglichen Partnern suche und so […]

22
Jun

Cheers m‘ dears

Vor ein paar Wochen, ich war schon so gut wie unterwegs in den Urlaub, hat mich Jule von The Art of Sketching für den Liebster Blog Award nominiert und auch wenn so etwas natürlich immer eine große Freude ist, habe ich lange darüber nachgedacht, wie ich darauf reagieren soll bzw. möchte. Sie machen ja immer […]

9
Mai

Ich bin dann mal weg

Ich kann es noch gar nicht so wirklich glauben, doch jetzt, wo ich hier am Flughafen sitze ubd auf das Boarden warte, dämmert es mir so langsam. Ich habe tatsächlich Urlaub. 2 ganze Wochen und noch ein paar Tage extra, zum ersten Mal seit 3 Jahren. Ganze 17 Tage Zeit um einfach mal die Seele […]

30
Mrz

Rosemary’s babies

Seit etwa zwei Wochen blüht er nun schon, der kleine Rosmarinstrauch auf meinem Balkon. Ich glaube, die ersten Blüten haben sich geöffnet, als ich bei meinen Eltern war und weil es bereits dunkel war, als ich nach hause zurück gekehrt bin, habe ich es natürlich nicht sofort bemerkt. Als ich am nächsten Morgen noch ganz verschlafen […]

12
Jan

Less is more

So sieht es also aus, das neue Layout meiner kleinen virtuellen Welt. Insgesamt ist alles nun ein wenig schlichter gehalten und nach einigen Überlegungen habe ich mich auch von (m)einem Header getrennt, da im Blog selbst ohnehin jeder Artikel mindestens ein Bild enthält, was damals, als ich mit dem bloggen begonnen habe, gar nicht so […]

13
Sep

Spread your wings

Eigentlich bin ich gar nicht mehr wirklich wach. Ganz langsam, aber doch immer wieder fallen meine Augen zu, versuchen dem Licht der über mir leuchtenden Lampe zu entkommen. Mein Körper wird immer schwerer, sinkt immer tiefer in die Sofakissen hinein, Stück für Stück. Während meine Händer immer steifer werden und sich die Finger deutlich langsamer […]

1
Sep

[35/52] Pure magic

Auch in den vergangenen Tagen wollte sie mich nicht so recht gehen lassen, diese bunte Welt voller Ideen. Zu viele Dinge passieren nach wie vor jeden Tag und so viele winzig kleine Begegnungen dienen fortwährend als neue Quellen der Inspiration. Es macht mich ganz kribbelig, versetzt mich immer wieder in Erstaunen und läßt mich so […]

19
Aug

[33/52] Es war wie ein Traum

Nun ist es also da, das Ende meines kleinen Urlaubs in der Heimat. Bevor ich mich morgen wieder auf den Weg zurück an den Rhein mache, war ich heute noch ein letztes Mal am Meer. Ich habe mir von der Seeluft die Haare zerzausen und mich durch das dunkle, kühle Grün des Wasser treiben lassen, […]

27
Mai

[21/52] Die Welt der Ideen

Es war mal wieder so eine Woche. Die war irgendwie nicht wirklich und auch wenn der Alltag ganz normal weiter lief, ohne Höhen und Tiefen, stand gleichzeitig die Zeit still. Immer wieder fand ich mich in Gesprächen wieder, die eigentlich gar keine waren, denn die Worte meines Gegenübers sprudelten mir einfach nur so entgegen, um […]

8
Nov

Herbstliches Makroallerlei

Weil ich gerade so schön in Schwung bin und gestern Abend ohnehin gerade erst ein Buch zu Ende gelesen habe für das ich noch keinen Nachfolger habe, kommen gleich nach dem verwischten Bäumen und Blättern noch ein paar hoffentlich nicht bzw. kaum verwackelte Makroaufnahmen aus den Monaten September und Oktober. Das vorletzte Bild mit der […]

7
Okt

Abstrakte Spielereien

Wieder ist fast eine Woche vergangen ohne dass ich etwas gepostet habe. Vielleicht ist ja außer mir auch niemandem aufgefallen und somit nur halb so schlimm. Ich fühle mich auch nur ein kleines bißchen schlecht deswegen, denn in der Zwischenzeit hat sich hinter den Kulissen ja trotzdem einiges getan. Ich habe mir ja vor ca. 2 […]

11
Sep

Ein hoppeliger Moment Ruhe

Ich gebe zu, diese Woche habe ich nicht ganz so ein schlechtes Gewissen, weil ich mit Paule schon wieder so spät dran bin, schließlich hatten wir am Wochenende alle Hände und Pfoten voll zu tun mit dem Umzug in die große Stadt. Kisten, Kartons und extragrosse Müllsäcken einpacken zählt mit Sicherheit nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen und […]