31
Jul

InstantLove: In einem Wald vor unserer Tür

Ich habe diesen Beitrag bereits am vergangenen Freitag begonnen und dann tagelang nicht die Zeit gefunden, ihn zu beenden. Aber Montag scheint mittlerweile ein ganz passender Tag zum bloggen zu sein und es ist eigentlich auch eine gute Art, in eine neue Woche zu starten. Ein wenig schwer tue ich mich gerade trotzdem, denn obwohl […]

8
Jun

Redscale in der Südstadt

Heute war ein Tag, an dem ich eigentlich so viel vor hatte, dass ich am liebsten gleich alles wieder liegen gelassen und gar nichts gemacht hätte. Als ich morgens meine erste Tasse Kaffee schlürfte und überlegte, was ich wohl als erstes mache, kam mir in den Sinn, dass ich doch zum Aufwärmen und Wachwerden einfach […]

4
Jun

Ein Rendezvous auf der wilden Blumenwiese

Vor ein paar Tagen konnte ich meine neue Kamera – eine Canon EOS 760D – endlich von der Post abholen, mit dem Makroobjektiv bestücken und auf ein erstes Rendezvous mit in die Wiesen vor unserer Haustür nehmen, auf denen gerade unzählige Wildblumen in den verschiedensten Farben blühen. Wir gehen dort ja häufig mit dem Hund […]

29
Mai

Allein am Ende ihrer Zeit

Es fällt mir manchmal selbst schon schwer zu glauben, dass ich nun tatsächlich schon fast 4 Monate ohne DSLR durch die Welt gegangen bin. Auch wenn ich mir diese zeit ganz gut mit meinen verschiedenen analogen Kameras und dem Anfertigen von Cyanotypien vertrieben habe, so hat mir beim Anblick der vielen bunten Blumen und Blüten, […]

22
Mai

Where we were young, continued

Ich habe im Oktober 2015 eine Serie von Bildern veröffentlicht, die ich mit meiner Hasselblad und Redscale Film in der Nähe meines Elternhauses aufgenommen und ‚Where we were young‘ genannt habe, weil sie Orte meiner Kindheit zeigte. Wenn man in einer schon etwas älteren, teilweise von der Natur umgebenen Siedlung am Stadtrand aufwächst, gibt es […]

11
Mai

Leicht bizarre Rotlichtwelten

Irgendwie finde ich es noch immer etwas komisch, bereits am Vormittag einen neuen Beitrag zu verfassen und nicht erst am späten Abend oder auch mitten in der Nacht. Um ehrlich zu sein, ist das vielleicht sogar etwas schwieriger, denn ich bin um diese Zeit offenbar noch nicht sehr gesprächig und vielleicht auch noch ein klein wenig […]

3
Mai

Analoge Experimente in dunklem Rot und Orange

Ich habe euch neulich ja schon erzählt, dass ich vor kurzem mal wieder mit meiner Nikon FM2N unterwegs war und ein paar neue Aufnahmen in Farbe rund um den Baggersee gemacht habe. Die Bilder habe ich auch schon vor einer Weile entwickelt und gescannt, fertig beschnitten und gesäubert habe ich sie aber noch nicht, weil […]

21
Apr

Frühling mal anders

In den letzten Tagen hat sich der April von seiner eher launischen Seite gezeigt, es wurde noch einmal ungemütlich kalt und sogar ein paar Schneeflocken konnten bei uns an der Küste gesichtet werden. So war es zu Ostern fast ein bißchen wie zu Weihnachten, ich habe mir noch mal ein paar leckere Mutzen schmecken lassen […]

25
Mai

Almost hiding

Ich kann es ja eigentlich gar nicht leiden, jeden Beitrag mit einer rückblickenden Zeitangabe zu beginnen, aber so wie ich hier gerade wieder durchs Leben trödele, bleibt mir meistens nichts anderes übrig. Mir kam es noch gar nicht so lange vor, doch es sind tatsächlich schon wieder etwa 11 Tage seit dem letzten Beitrag vergangen. […]

16
Mai

Under the swing

Ohne das ich es wirklich bemerkt habe, ist schon wieder eine ganze Woche vergangen und auch das diesjährige Pfingstwochenende neigt sich nun seinem Ende entgegen. Nach ein paar wirklich schönen, fast schon sommerlichen Tagen hat es sich wieder ein wenig abgekühlt und der Wind pustet uns hier im Norden gerade ganz schon schön was zurecht, […]

9
Mai

Some jolly pink buds

Heute mache ich mal etwas eher ungewöhnliches und zeige euch hier ein Bild, das ich eigentlich nur für die Social Media Kanäle meines Alter Ego’s Daviocious verwenden wollte. Ich versuche das ja einigermaßen zu trennen, weil ich es einfach total langweilig finde, wenn überall die gleichen Bilder zu sehen sind, zumindest für die Leute, die mir […]

23
Apr

Starting anew

Nach monatelangen Grübeleien und wochenlangen Vorbereitungen wurde es diese Woche endlich Ernst mit dem Umzug zurück in die Heimat und auch wenn ich eigentlich noch immer viel zu müde bin, um alles so richtig zu begreifen, möchte ich mich heute zumindest mal ganz kurz hier melden. Leider hat es mit dem Anschluß von Internet und […]

15
Apr

Pink beauties dancing in the wind

Schon wieder ist eine Woche vorbei und es wird dringend Zeit für ein paar Zeilen, bevor mich das schlechte Gewissen plagt oder gar Klagen von meinen mitlesenden Freunden kommen. Das Konzert am Wochenende in Berlin war wie erwartet richtig toll, aber auch sehr anstrengend und da inzwischen auch die Umzugsvorbereitungen langsam in Gang gekommen sind, werde ich euch […]

5
Apr

Coming out

Gestern war vermutlich der bislang schönste und wärmste Tag des diesjährigen Frühlings und ich hatte so gut wie nichts davon, da ich die meiste Zeit des Tages im Zug gesessen und mich noch einmal auf den langen Weg von Rostock nach Düsseldorf gemacht habe. Am vergangenen Freitag konnte ich nämlich endlich die Schlüssel für meine Wohnung […]

19
Feb

Awakening

Seit 2 Tagen bin ich nun wieder zurück in Düsseldorf und irgendwie fühlt es sich an, als wäre ich ewig weg gewesen. Dabei waren es nicht einmal 2 Wochen und es hat sich in meiner Abwesenheit auch kaum etwas verändert, von der Großbaustelle in der Nachbarschaft mal abgesehen. Ich könnte momentan den ganzen Tag schlafen […]

23
Apr

Ideas unfolding

Auch heute reicht die Zeit nur für einen kleinen Besuch und ein paar flüchtige Worte vor dem Schlafengehen. Ich habe mir in den letzten Tagen ein paar Gedanken gemacht, wie es in Zukunft wohl weitergehen soll, mit dem Blog, meinen bisher gesammelten Bildern, der Fotografie. Ideen habe ich viele, sie purzeln jedoch die meiste Zeit […]

8
Feb

An interlude of spring

Nach einer wirklich anstrengender Arbeitswoche und einem fast komplett verschlafenen Wochenende war ich heute Nachmittag endlich mal wieder so richtig mit der Kamera unterwegs. Ich habe dieses Jahr zwar durchaus schon ein paar Bilder gemacht, aber eben hauptsächlich für die Blogverlosung und meistens auch nur mal eben so auf die Schnelle nebenbei, heute war es […]

30
Mrz

Rosemary’s babies

Seit etwa zwei Wochen blüht er nun schon, der kleine Rosmarinstrauch auf meinem Balkon. Ich glaube, die ersten Blüten haben sich geöffnet, als ich bei meinen Eltern war und weil es bereits dunkel war, als ich nach hause zurück gekehrt bin, habe ich es natürlich nicht sofort bemerkt. Als ich am nächsten Morgen noch ganz verschlafen […]

12
Mrz

Ein rosaroter Augenblick

Die erste Ampel am Morgen ist meistens rot, wenn ich mich ihr nähere. Während ich darauf warte, dass sie endlich ihre Farbe wechselt und von rot über gelb auf grün springt, weil das die Ampeln in Düsseldorf nicht nur für Autos so machen, blicke ich hinüber auf die andere Strassenseite. Es ist nur eine kleine […]

1
Mrz

Will you still love me

Heute nehme ich euch mit auf eine kleine Reise durch die Zeit. Vor etwa vier Wochen fand ich bei meiner Suche nach Motiven, die den Winter ganz ohne Eis und Schnee symbolisieren könnten, entdeckte ich in ein paar Sträuchern, die ganz in der Nähe meiner Wohnung wachsen, eine schon etwas verwitterte Japanischen Quitte. Es war […]

27
Jun

Spying on birds

Schon wieder sind 4 Tage ohne einen Blogbeitrag vergangen. Eigentlich ist das nicht wirklich schlimm, ich könnte ja auch zu beschäftigt sein mit anderen Dingen oder auch einfach nichts zu sagen bzw. zeigen haben. Ich muß ja auch nicht, die Woche ist noch lang und ich habe noch genug Zeit, mit der Kamera auf die […]

4
Mai

Frühling auf allen Ebenen

Wo wir nun endlich wirklich und wahrhaftig Frühling haben, kriege ich ganz schnell ein schlechtes Gewissen, wenn ich an sonnigen, warmen Tagen drinnen auf dem Sofa herum lungere. Am Ende raffe ich mich meistens doch auf, schlüpfe in meine bequemsten Chucks, schnappe mir ne Kamera und mache mich auf den Weg ins Grüne, auf der […]

29
Apr

[17/52] Pretty in Pink

Wenn in Japan die Kirschbäume blühen und das ganze Land nach und nach mit weißen und rosafarbenen Blüten bedecken, symbolisiert das den Beginn des Frühlings und die Menschen versammeln sich draußen zu einem Hanami (Kirschblütenfest), um diese Zeit gemeinsam mit einem Picknick unter den blühenden Baumkronenzu feiern. Die Blütenpracht dauert nur wenige Tage, denn so […]

18
Feb

[7/52] Ein bißchen Frühling

Heute wird es kurz und blumig mit einem Hauch von Frühling. Am Samstag Nachmittag war ich analog in der Stadt unterwegs und mußte nach dem ersten Bild feststellen, dass ich einen Film mit nur 24 statt 36 Aufnahmen geladen hatte und dieser nun voll war. Doch zum Glück gibt es an so ziemlich jeder Ecke […]

4
Jul

Ein Stückchen Heimat

Drei Monate ist es nun schon wieder her, dass ich zuletzt bei meiner Familie an der Ostsee war. Es war ein Wochenende mit wechselhaftem Wetter, überraschendem Schneefall zum Osterfeuer an einem Tag und Sonnenschein beim Strandausflug am nächsten. Ein paar Schneeflockenbilder habe ich bereits gezeigt und auch die Aufnahmen vom Feuer, aus verschiedenen Perspektiven, nur […]

13
Jun

Blumiges Zwischenspiel

Wie es scheint, sitzen sehr viele Freunde und Bekannte von mir gerade vor dem Fernseher und sehen dabei zu, wie sich 22 mehr oder weniger Erwachsene Männer bei Trillerpfeifenklängen und Publikumsgetöse um einen kleinen schwarz-weißen Lederball streiten. Derweil tippe ich in der Küche auf meinem Laptop herum, die Augen müde und ein wenig den Gedanken […]

25
Mai

Kiwiblüte am Rhein

Wieder so ein Tag, an dem ich mich fragte, ob sich das Universum wohl gegen mich verschworen hat und es neuerdings vielleicht auch noch ein Depressionsäquivalent der Sommergrippe gibt. Die Tatsache, dass heute bereits Freitag und die Vorschau auf das lange Wochenende wunderbar warm und sommerlich ist, habe ich mich heute durch den ganzen Arbeitstag geschmollt, […]

20
Mai

Dachgrün auf Augenhöhe

Langsam beginne ich wieder damit, die Strassen der Stadt für mich zurück zu erobern, ohne bestimmtes Ziel und ganz in Ruhe. Herumschlendern und auch mal Haken schlagend neues Terrain erkunden und altes wiedersehen. Der beginnende Sommer scheint mir dafür die perfekte Zeit zu sein, denn die langen Tage und lauwarmen Nächte eignen sich ganz wunderbar für […]

17
Mai

She wore blue

Prelude in Blue from ‚Sacre Bleu‘ by Christopher Moore „This is a story about the color blue. It may dodge and wave, hide and deceive, take you down paths of love and history and inspiration, but it’s always about blue. How do you know, when you think blue – when you say blue – that […]

15
Mai

4 Elemente: Erde

Endlich ist es wieder soweit, der 15. des nächsten Monats ist gekommen und ich kann endlich das Bild von meiner Interpretation des nächsten Elements für Michel’s 4 Elemente-Projekt zeigen. Nachdem ich mich im Monat April dem Element Feuer gewidmet habe, weil ich zufällig gerade ein passendes Bild zur Hand hatte, wollte ich mich dieses Mal ein […]