3
Mai

Kleiner Blümchennachschlag

Hinten im Garten, ganz dicht am Zaun und überschattet von Haselnuss und Prachtspiere blüht bei mir gerade der Waldmeister in wunderbar reinem Weiß. Ich hatte ihn neulich schon im Auge als ich die kleinen, geblümten Helden fotografiert habe, aber er hat nicht so recht mitgespielt und so habe ich heute noch einmal mein Glück versucht. Weil es […]

30
Apr

Ein Hase im Raps

Eigentlich hatte ich mich schon fast dazu entschlossen, den Paule für die vergangene Woche eingekuschelt von oben bis unten in einem kleinen, improvisierten Bettchen abzulichten, so aus Solidarität zu mir und symbolisch für die noch immer anhaltende Krankheitsphase. Und mit dem Handy habe ich neulich für Facebook auch schon so ein Bild gemacht, aber mit den […]

29
Apr

Kleine Helden am Wegesrand

Wißt ihr, ich blogge wirklich sehr, sehr gerne und liebe es die Welt um mich herum zu erkunden, meine kleinen Entdeckungen hier zu teilen und auch einfach mal nur so richtig rumzualbern. Letzteres kommt zur Zeit irgendwie ein bißchen zu kurz bzw. wird vielleicht eher im wirklichen Leben, der Welt dort draußen, ausgelebt, weil mir oft […]

18
Apr

Portraits of a Dog

Sagen wir mal, ich habe es zumindest versucht. Der kleine Felix ist so ein Energiebündel, da ist es wirklich nicht leicht in so ins Bild zu bekommen, wie man es gerne hätte. Quer durch den Garten habe ich ihn mit dem Telemakro verfolgt und wenn er dann mal in Richtung Kamera geschaut hat, war er meistens […]

11
Apr

When winter kisses spring

Zwischen Sonnenschein an Karfreitag und Ostersonntag fielen pünktlich zum Osterfeuer am Samstag schöne, dicke Schneeflocken vom Himmel herab. Ganz langsam und sanft flogen sie durch die Luft, verfingen sich in den Haaren und küßten ganz sanft die ersten Frühlingsboten, Blüten und junge Knospen, bevor sie sich auf den Gräsern am Boden in glitzernde Wassertröpfchen verwandelten. Ein paar der […]

9
Apr

Ostern war gestern

Also, nicht nur gestern, heute ja auch noch und letzte Woche und ich glaube, streng genommen geht das Ganze auch noch bis Pfingsten, hab ich gelesen. Für die einen geht es halt um Jesus, für andere um bemalte Eier, süsse Häschen und ganz viel Schokolade, für mich vor allem darum, dass ich 4 Tage nicht arbeiten […]

2
Apr

Träumender Hase

Einfach mal fast ganz ohne Worte, also psssst! Erschreckt ihn nicht, sonst fällt er. Laßt ihn noch ein kleines bißchen länger seine süssen Träumen genießen und in Sehnsucht schwelgen. Frühling.

1
Apr

Both sides of the Wall

Viel Zeit hatte ich nicht, neulich in Berlin, aber das macht eigentlich auch nichts, denn weglaufen wird sie nicht und es war auf jeden Fall genug Zeit, um die Sehnsucht nach und Begeisterung für diese spannende, lebhafte, verrückte Stadt wieder ein wenig zu wecken. Und es ist ja auch nicht wirklich soweit weg, 4 Stunden mit […]

21
Mrz

Still in den Frühling

Ich denke, man kann inzwischen tatsächlich behaupten, dass der Frühling endlich in Deutschland angekommen ist, ob nun astronomisch oder meteorologisch betrachtet, vom Gefühl her oder eben auch in Anbetracht dessen, was Tiere und Pflanzen um uns herum gerade so treiben. Es war wirklich ein wunderschöner Frühlingstag heute, das meiste davon konnte ich allerdings nur anhand von Geräuschen und den sich durch […]