14
Okt

A heart for a heart

Wenn ich lange Zeit nicht mehr gebloggt habe, weiß ich nie so richtig wie ich anfangen soll. Ich arrangiere ein paar Bilder, dann überlege ich es mir wieder anders. Ich schreibe ein paar Sätze und es fühlt sich einfach nicht richtig an, also lösche ich alles wieder. Ich denke darüber nach, es einfach zu lassen […]

13
Sep

My secret art project: Cyanotype meets Polaroid

Eigentlich wollte ich diesen Beitrag bereits am vergangenen Wochenende schreiben, da meine Mutter jedoch seit Tagen von einem viralen Infekt außer Kraft gesetzt wurde und mein Vater auch etwas rumgekränkelt hat, sitze ich mehr oder weniger bei meinen Eltern fest und mußte ein paar Dinge weiter nach hinten schieben. Während draußen gerade ein recht heftiger […]

31
Mai

Eine Frühlingsnacht voller Kunst

Am letzten Freitag im Mai findet in der östlichen Altstadt von Rostock die Kunstnacht statt und das nun schon seit 17 Jahren. Einen ganzen Abend lang stellen verschiedene Künstler in den Ateliers, Läden, Büros, Wohnungen und Kirchen ihre Werke aus, es wird musiziert, rezitiert und auch getanzt. Für die Besucher ist das Ganze kostenlos und […]

27
Mrz

Lange vergessen und wieder ganz neu entdeckt

Nach einer etwas längeren Pause melde ich mich wieder zurück, wenn auch ein klein wenig verschlafen. Man könnte natürlich vermuten, dass das etwas mit der Zeitumstellung am Wochenende zu tun haben könnte oder auch einfach ganz normal ist an einem Montag. Tatsächlich ist es aber wohl eher dem Beginn des Frühlings und dem dadurch bedingten […]

31
Dez

And the year ends with a splash

Nun ist es also gekommen, der letzte Tag des Jahres 2016, und auch wenn ich noch nicht in der richtigen Stimmung für einen umfassenden Jahresrückblick bin, möchte ich mich doch noch einmal kurz bei euch melden. Es war ein sehr, sehr ruhiges Jahr hier auf diesem Blog mit einigen langen Pausen, doch irgendwie hat es […]

29
Nov

I still got the blues

Es ist kurz nach 4 am Nachmittag und man kann förmlich dabei zusehen, wie es draußen von Minute zu Minute dunkler wird. Vor 2 Tagen haben wir den ersten Advent gefeiert, den ersten Spaziergang über den Weihnachtsmarkt habe ich hinter mir und die Kalender für das nächste Jahr sind auch schon bestellt. Es lässt sich […]

14
Nov

I have a thing for blue

Auch wenn ich in den letzten Wochen wieder ein bißchen mehr fotografiert und an zwei ganz interessanten Projekten gearbeitet habe, geht es heute erst mal wieder weiter mit ein paar Photogrammen, die nun auch schon wieder etwas mehr als zwei Wochen fertig gescannt auf meiner Festplatte herumliegen. Im Gegensatz zu meinen ersten Experimenten mit der Cyanotypie, […]

28
Okt

Meine ersten Experimente mit der Cyanotypie

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich in den vergangenen Monaten an dieser Stelle schon einmal erwähnt habe, dass ich nicht nur gerne mehr analog fotografieren, sondern auch noch ein bißchen mit alternativen fotografischen Prozessen experimentieren wollte. Da ich eine besondere Vorliebe für die Farbe Blau habe und es auch nicht allzu kompliziert machen […]

23
Jul

Leftover arty bits

Diesen Beitrag habe ich gefühlt bestimmt schon 20 mal beinahe geschrieben und die darin enthaltenen Bilder vermutlich sogar noch öfter schon beinahe gezeigt, doch irgendwas ist dann doch immer dazwischen gekommen. Eigentlich wollte ich eben auch schon ins Bett gehen, aber als ich zum meinem Computer lief, um ihn  für die Nacht auszuschalten, bin ich doch […]

8
Apr

Tagged and Pasted Up

Ein paar Stunden nach dem Veröffentlichen meines letzten Beitrages habe ich mich noch mit ein paar alten Freunden getroffen, um in der Stadt noch etwas trinken zu gehen und ein bisschen zu quatschen. Als wir auf der Suche nach einer geeigneten Lokalität für dieses Unterfangen so durch die Strassen der KTV liefen, fiel mir mal […]

5
Apr

Streetart Singapore: Ernest Zacharevic

Da ich das lange Osterwochenende bei meinen Eltern an der Ostsee verbringe, habe ich mir vor meiner Abreise noch schnell ein paar Fotos aus dem Urlaub hoch geladen, damit ich von unterwegs noch mindestens einen weiteren Post schreiben kann. Aus ein paar Bildern wurden am Mittwoch Abend allerdings schnell so etwa 60 Aufnahmen, die meisten […]

20
Feb

Under the bridge

Wie ich neulich ja schon kurz erwähnt habe, war ich letzte Woche mal wieder geschäftlich in Zürich, um meine Kollegen dort zu besuchen und auf dem Rückweg habe ich natürlich übers Wochenende bei meinem Zwillingsbruder in Lörrach vorbei geschaut. Ich wusste bereits vorher, dass dort zu dieser Zeit überall in der Stadt Fasnacht gefeiert wird […]

14
Dez

Stencils Only at Pretty Portal (2014)

Ich gebe zu, es war mir langsam schon etwas unangenehm und vielleicht auch ein bisschen peinlich, dass ich es dieses Jahr in so gut wie keine Ausstellung geschafft habe, von ein paar wenigen Ausnahmen mal abgesehen. Dabei freue ich mich jedes Mal, wenn ich eine Nachricht von meiner liebsten Düsseldorfer Galerie, dem Pretty Portal, bekomme […]

18
Okt

The walls of Ehrenfeld – revisited

Obwohl es nun bestimmt schon 2 Jahre her ist seit ich das letzte Mal in Köln Ehrenfeld war, um mich dort auf der Suche nach dem Wandbild von Herakut mal ein bißchen genauer in Sachen Streetart umzusehen und dennoch habe ich doch ein wenig gestaunt, wie sehr sich einige Wände inzwischen schon wieder verändert haben. Natürlich habe […]

Willkommen im Variètè Libertè

Wie ich ja bereits vor ein paar Wochen angekündigt hatte, war nach einer Pause von etwa zweieinhalb Jahre Ende September mal die das Variètè Libertè in der Stadt und hat für ein paar Tage im alten, leerstehendem Kino am Hauptbahnhof Quartier bezogen. Ich war im Vorfeld schon ein wenig neugierig, weil ich unbedingt sehen wollte, wie […]

Save the dates

Heute gibt es einen vielleicht etwas ungewöhnlichen Beitrag von meiner Seite. In den vergangenen Wochen war ich beruflich leider ziemlich eingespannt und versuchte zwischendurch, in so manchem kurzen Moment der Ruhe, irgendwie ein paar Tage Urlaub zu planen. Vor ein paar Tagen fiel mir dann plötzlich ein, dass ich bei all dem Trubel einen der für […]

4
Aug

Public Provocations

Nachdem ich das vergangene Wochenende vorwiegend damit verbracht habe, meine neuen Wohnzimmermöbel zusammen zu bauen und mich zwischendurch ausgiebig von dieser Tätigkeit zu erholen, geht es heute erst mal weiter mit ein paar eher dokumentarischen Bildern von einem kleinen Abstecher in die Welt der urbanen Kunst. Und das mit einem etwas begrenztem Blickwinkel, da ich aus […]

16
Jun

Colours of Resilience

Es ist vermutlich einer der längsten Beiträge hier und ich habe sehr viel länger gebraucht, um all die Worte und Bilder zusammen zu suchen, als ich es mir ursprünglich vorgestellte habe, da fällt es irgendwie schwer, die richtigen einleitenden Worte zu finden. Vor allem, wenn ich wieder in diesem Fall gewissermaßen Stück für Stück von […]

31
Mai

Graffiti am Donaukanal

Nachdem ich neulich meinen letzten Beitrag veröffentlicht hatte, lag ich abends noch eine Weile wach und habe darüber nachgedacht, wie sich die weiteren Bilder aus dem Urlaub wohl am besten aufteilen lassen und wie lange es wohl dauern wird, bis ich tatsächlich alles gezeigt habe, was ich möchte. Das Witzige daran ist, dass ich noch nicht mal eine […]

16
Nov

Monkey Business

Er ist inzwischen schon ein paar Wochen her, mein kurzer Besuch in unserer Hauptstadt, und mit Ausnahme von 2 Bildern, die an den letzten beiden Tagen des Alphabet-Projektes entstanden sind, habe ich noch gar keine Bilder aus Berlin gezeigt und mich auch mit Worten zurück gehalten. Das lag zum Teil daran, dass mir viele andere […]

4
Nov

[44/52] Modern times

Es war mal wieder schwierig in der letzten Woche, denn obwohl es für mich ein ganz klares Highlight für mich gab, habe ich noch immer kein einziges gutes Bild, um es so zum Thema machen zu können, wie ich es gerne möchte. Momentan setze ich noch all meine Hoffnungen auf eine Rolle Film, die ich […]

29
Okt

Coming Full Circle: Pau Quintanajornet

Die vergangenen Wochen waren etwas turbulent und ich vermute, dass es wohl noch eine kleine Weile dauern wird, bis ich meinen normalen Flow wiedergefunden habe. Wenn ich daran denke, wie viel Erlebtes bei Seite geschoben und schon beinahe vergessen wurde, scheut es mich fast vor dem Wiederbeleben der Erinnerungen und doch gibt es so einiges, […]

4
Okt

When art is made

Durch den Feiertag gestern und einen freien Tag heute bin ich bereits mitten im langen Wochenende angekommen, ein Wochenende, für das ich letztendlich doch keine Reisepläne gemacht habe, weil ich einfach zu müde bin und auch noch ein bißchen über den gestrichenen Urlaub schmolle. Andererseits tummeln sich auf meiner mittlerweile proppenvollen Festplatte noch so viele […]

24
Sep

Pixelpancho for 40 Grad Urban Art

Ich wollte ja eigentlich ein wenig alternieren mit meinen Beiträgen und nicht nur Bilder vom Festival zeigen, aber manche Regeln kann man durchaus auch mal brechen. Momentan ist mir nach etwas Ablenkung von meinen durch die Gegend purzelnden Gedanken und Gefühlen zumute, da kommt es mir ganz gelegen, dass ich am Sonntag schon recht fleissig […]

22
Sep

Orticanoodles for 40 Grad Urban Art

Am letzten Abend des 40 Grad Urban Art Festivals stecke ich noch immer knietief in unbearbeiteten Bildern und versuche, meine Eindrücke und Erlebnisse zu sortieren. Für ein paar abschließende Worte ist die Zeit einfach noch nicht bekommen und es wird vermutlich noch ein paar Tage und Blogbeiträge dauern, bis all das gesagt und gezeigt ist, […]

21
Sep

Kurznachzehn for 40 Grad Urban Art

Nach einer kleinen Unterbrechung gestern geht es heute weiter mit einem Beitrag vom 40 Grad Urban Art Festival und den Bildern aus meiner Nachbarschaft, die ich neulich schon kurz angekündigt hatte. Als ich am Dienstag Abend von der Arbeit nach Hause kam, entdeckte ich, dass nun auch an der anderen Hauswand, gleich um die Ecke […]

18
Sep

BTOY for 40 Grad Urban Art

Heute gibt es wieder ein paar neue Bilder von Festival und zwar direkt aus meiner unmittelbaren Nachbarschaft. Gleich um die Ecke, vielleicht gerade einmal 300 m von meiner Wohnung entfernt, hat am vergangenen Wochenende die spanische Urban Art Künstlerin Andrea Michaelsson aka BTOY eine Häuserwand mit ihren charakteristischen Porträts verschönert. Ich habe vor ein paar […]

15
Jun

Face Off at Pretty Portal

Als ich gestern Abend gegen 10 Uhr langsam durch Straßen von Oberbilk nach Hause lief, war es eigentlich draußen noch viel zu warm und zu hell, um sich schon wieder in die Stille der heimischen 4 Wände zurück zu ziehen. Doch nach einer langen und zum Teil auch anstrengenden Woche ist so eine Freitagnacht oft nur recht […]

6
Jun

Wunderwelt am Viadukt

Es ist nun schon eine kleine Weile her, seit ich euch hier einmal kurz meine absoluten Lieblingskünstler, das Duo Herakut, vorgestellt habe, kurz nachdem ich in Köln zum ersten Mal eins ihrer Wandbilder in der realen Welt und nicht nur auf Bildern oder Drucken gesehen hatte. Ich erinnere mich noch immer gut und mit einem […]

12
Mai

[19/52] Splish Splash

Auch die zweite Maiwoche schenkte uns dank eines weiteren Feiertages etwas mehr freie Zeit. Allerdings nicht ganz so viel freie Zeit, wie ich mir ursprünglich erhofft hatte, denn obwohl ich für den Brückentag am Freitag Urlaub eingetragen hatte, kam mir ein kleiner Berg Arbeit dazwischen und so war ich am Nachmittag dann doch noch für […]