17
Jun

Ein warmer Sommer am See

Mehr als 2 Monate sind nun seit meinem letzten Beitrag vergangen und es gab in dieser Zeit so einige Momente, die mich daran zweifeln ließen, ob ich hier in Zukunft überhaupt noch irgendetwas Neues schreiben würde. Und auch der Gedanke daran, den Blog in absehbarer Zeit komplett zu löschen, hat mich in den letzten Wochen […]

12
Mrz

Analoge Winterlandschaften in schwarz-weiß

Jedes Jahr im Winter nehme ich mir vor, unbedingt mal wieder ein paar Schwarzweißfilme vollzuknipsen, weil es einfach gut zur Stimmung dieser Jahreszeit paßt und es draußen in Natur ohnehin kaum etwas Farbiges zu entdecken gibt. Meistens schiebe ich es dann aber trotzdem noch wochen- oder gar monatelang vor mir her und denke einfach nie […]

4
Dez

InstantLove: Zwischen Spielplatz und Pferdekoppel

Wie ich gerade feststellen mußte, liegt dieser Beitrag in Bildform nun schon seit mehr als 6 Wochen in meinen Entwürfen und ich habe ihn heute eigentlich auch nur geöffnet, um ihn komplett umzustellen und in einem ganz anderen Kontext zu veröffentlichen. Doch dann habe ich es mir anders überlegt und beschlossen, es so zu lassen […]

22
Aug

InstantLove: Mit der Polaroid auf der grünen Wiese

Mittlerweile ist es schon so, daß ich von Facebook daran erinnert werde, doch mal wieder etwas zu posten und zufällig habe ich gerade etwas Zeit, da ich zuhause auf die Zustellung eines Päckchens warte. Ich hoffe einfach mal, daß das gelbe DHL-Auto bald bei mir vorbei kommt, damit ich später noch etwas bei meinen Eltern […]

26
Feb

Almost in an instant

Wie ich am Ende des letzten Beitrages bereits erwähnte, habe ich letzte Woche meine kleine Kamera-Patchwork-Familie um einen Klassiker von Polaroid erweitert die Polaroid Image System/Spectra. Aus Versehen habe ich sogar nicht nur eine, sondern insgesamt 3 Kameras ersteigert, aber das ist eine andere Geschichte. Ich wollte mit dem Testen eigentlich noch auf wärmere Tage […]

2
Feb

Einmal durch die Wiesen und am Fluss entlang

Momentan ist es wirklich sehr karg und trostlos draußen, da mag ich ehrlich gesagt nicht wirklich mit der Kamera rausgehen, auch wenn ich noch immer der Meinung bin, dass man wirklich immer und überall etwas Schönes und zumindest Interessantes entdecken kann. Nachdem ich neulich ja ein kleines Erfolgserlebnis beim Entwickeln eines schwarz/weißen Kleinbildfilmes hatte und […]

20
Jan

Ein monochromer Spaziergang um den Baggersee

Es gibt diesen einen Tag im Jahr, an dem ich wirklich immer einen Beitrag schreibe. Er jährt sich heute nun schon zum sechsten Mal, der Tag an dem dieser Blog offiziell gestartet wurde. In dieser Zeit habe ich etwa 650 Beiträge geschrieben, mit deren Texten allein man schon beinahe 500 Din-A4-Seiten füllen könnte. Ich habe hier […]

6
Jan

Instant monochromes

Die letzten Farben des Herbstes haben sich nun schon vor einigen Wochen verabschiedet und die Ankunft des Winters läßt sich mehr leugnen, auch wenn wir bisher nur wenig Schnee und kurze Frostphasen gesehen haben. Die Weihnachtsfeiertage waren hier im Norden etwas verregnet, aber kurz vor dem Jahresende kam dann doch noch kurz die Sonne heraus […]

19
Sep

Salt and the city

Seit ein paar Wochen bin ich nun stolze Besitzerin einer Fuji Instax Mini 90 Retro Classic und konnte endlich auch mal in die wunderbare Welt der Sofortbildfotografie hinein schnuppern. Das klingt vielleicht ein bißchen komisch, aber wir hatten früher keine Polaroidkamera und auch keine andere „ordentliche“ analoge Kamera, daher ist das Wiederaufleben oder auch die […]

13
Jul

Leicht verblasste Erinnerungen vom Warnowufer

Nachdem ich mich vor zwei Tagen ein wenig über die Unberechenbarkeit des WordPress Readers beschwert habe, wurde mein neuer Beitrag doch glatt versteckt und tauchte erst etwa einen Tag später auf, so dass ihn die meisten von euch vermutlich gar nicht gesehen haben werden. Irgendwie bin ich es leid, mir Gedanken darüber zu machen, wie […]

5
Jul

Once upon a time in America

Ich habe ja so ein paar ewige Projekte, die ich immer weiter vor mich hin schiebe ohne wirklich Fortschritte zu machen, weil trotz vieler Ideen und immer wider zu ihnen schweifenden Gedanken nie der richtige Zeitpunkt zu sein scheint, um sie tatsächlich in Angriff zu nehmen. Wir etwa zwei Wochen, nach einem ruhigen verregneten Tag daheim […]

27
Jan

[4/52] Winterrauschen

Als hätte ich es nicht geahnt, letzte Woche, als ich ganz bewußt etwas goldenes für das Wochenbild ausgwählt habe, als kleinen Ersatz für die Sonne und Lückenfüller zwischen den für diese Zeit so typischen düsteren Bildern. Dabei war es in dieser Woche ganz und gar nicht finster, ganz im Gegenteil, zumindest was das Wetter betrifft. […]