17
Jun

Ein warmer Sommer am See

Mehr als 2 Monate sind nun seit meinem letzten Beitrag vergangen und es gab in dieser Zeit so einige Momente, die mich daran zweifeln ließen, ob ich hier in Zukunft überhaupt noch irgendetwas Neues schreiben würde. Und auch der Gedanke daran, den Blog in absehbarer Zeit komplett zu löschen, hat mich in den letzten Wochen […]

12
Apr

Von frierenden Enten und lachenden Möwen

Es ist nun schon Mitte April und auch hier im Norden ist mittlerweile der Frühling eingekehrt. Bevor es soweit war, wurden wir jedoch zu Ostern noch einmal so richtig vom Winter überrascht, der uns eine ganze Menge frischen Schnee mitbrachte. Da ich an einem Abend des Wochenendes mit Freunden in Warnemünde zum Essen verabredet war, […]

21
Mrz

Herbstregentropfen auf Wiesenkleeblättern

Als ich gerade mal kurz die Liste meiner letzten Blogbeiträge durchgesehen habe, ist mir aufgefallen, dass ich hier in den letzten 9 Monaten ausschließlich analoge Bilder gezeigt habe. Das ist schon ein wenig untypisch für mich, macht aber auch ziemlich deutlich, wie wenig meine neue, noch kaum 1 Jahr alte DSLR-Kamera bisher zum Einsatz kam. […]

12
Mrz

Analoge Winterlandschaften in schwarz-weiß

Jedes Jahr im Winter nehme ich mir vor, unbedingt mal wieder ein paar Schwarzweißfilme vollzuknipsen, weil es einfach gut zur Stimmung dieser Jahreszeit paßt und es draußen in Natur ohnehin kaum etwas Farbiges zu entdecken gibt. Meistens schiebe ich es dann aber trotzdem noch wochen- oder gar monatelang vor mir her und denke einfach nie […]

3
Jan

Quadratisch blau, ein kleiner Nachschlag

Bis zum Schluß hatte ich ja noch gehofft, vor dem Jahresende zumindest noch einen weiteren Beitrag für den Blog schreiben zu können und dann hat es doch nicht geklappt, weil mir noch immer die Worte fehlen und auch schon so viele Bilder liegen geblieben sind, dass ich meist gar nicht weiß, womit ich weitermachen soll. […]

4
Dez

InstantLove: Zwischen Spielplatz und Pferdekoppel

Wie ich gerade feststellen mußte, liegt dieser Beitrag in Bildform nun schon seit mehr als 6 Wochen in meinen Entwürfen und ich habe ihn heute eigentlich auch nur geöffnet, um ihn komplett umzustellen und in einem ganz anderen Kontext zu veröffentlichen. Doch dann habe ich es mir anders überlegt und beschlossen, es so zu lassen […]

22
Nov

Experiment: Berliner Blau trifft auf Wasser und Soda

Als ich mich vor etwa 2 Jahren auf meine bevorstehende künstlerische Auszeit vorbereitete, habe ich mich u.a. auch dafür entschieden, meine Aktivitäten in Sozialen Medien zukünftig etwas auszuweiten, weil das ja heute irgendwie auch von einem erwartet wird. Dazu gehörte auch das Anlegen eines Instagram-Accounts und auch wenn ich diesen jetzt nun schon sehr lange […]

4
Sep

Blau-weiß im Kreis gedruckt

Als ich diesen Beitrag heute Mittag mit dem Hochladen und Platzieren der Bilder begonnen habe, dachte ich mir noch so, dass ihn ganz einfach und bequem heute Abend auf dem Sofa fertigstellen könnte. Jetzt ist es kurz nach 21 Uhr, neben mir liegt ein leise schnarchender Hund und ich merke, wie ich selbst schon ganz […]

30
Aug

InstantLove: Querbeet mit der Polaroid

Nachdem ich die Bilder für die ersten zwei, mit Kindheitserinnerungen gefüllten Polaroid-Beiträge noch ganz gut thematisch sortieren und zu Serien zusammenstellen konnte, ist es für die restlichen Bilder nicht ganz so einfach, da sie nicht nur an verschiedenen Orten, sondern auch aus etwas unterschiedlichen Perspektiven aufgenommen wurden. Ich habe für diesen Beitrag einfach fast alle […]

22
Aug

InstantLove: Mit der Polaroid auf der grünen Wiese

Mittlerweile ist es schon so, daß ich von Facebook daran erinnert werde, doch mal wieder etwas zu posten und zufällig habe ich gerade etwas Zeit, da ich zuhause auf die Zustellung eines Päckchens warte. Ich hoffe einfach mal, daß das gelbe DHL-Auto bald bei mir vorbei kommt, damit ich später noch etwas bei meinen Eltern […]

31
Jul

InstantLove: In einem Wald vor unserer Tür

Ich habe diesen Beitrag bereits am vergangenen Freitag begonnen und dann tagelang nicht die Zeit gefunden, ihn zu beenden. Aber Montag scheint mittlerweile ein ganz passender Tag zum bloggen zu sein und es ist eigentlich auch eine gute Art, in eine neue Woche zu starten. Ein wenig schwer tue ich mich gerade trotzdem, denn obwohl […]

19
Jul

Unterwegs auf verwunschenen Pfaden

Gerade stelle ich fest, dass nun schon wieder mehr als 2 Wochen seit dem letzten Beitrag vergangenen sind und auch wenn ich, mal wieder, recht entschlossen am Computer sitze, fällt es mir doch ein wenig schwer, mich zu erinnern, welche Bilder ich als nächstes zeigen wollte. Da ich heute auch gar nicht so viel Zeit […]

3
Jul

Ein grauer Tag am Meer

Es ist mal wieder Montag und während der Morgen bereits langsam dem Mittag weichen muß, hat der Tag sich noch immer nicht entschieden, ob er nun sonnig oder wolkig werden möchte. Ich selbst weiß auch noch nicht so recht, mit welchen Dingen ich mich als nächstes beschäftigen soll, also fange ich einfach mit dem Schreiben […]

23
Jun

Das Flussufer in nostalgischen Rottönen

Während der Süden Deutschlands und viele andere Teile Europas noch immer unter einer Hitzewelle leiden und mehr oder weniger vor sich hin schwitzen, ist es hier bei uns im Norden, an der Ostseeküste, schon seit ein paar Tagen wieder kühler, wolkiger, windiger als es uns lieb ist. Für das bevorstehende Wochenende ist auch wieder Regen […]

13
Jun

Quadratische Cyanotypien von zarten Wiesenblumen

Neulich habe ich mal wieder festgestellt, dass sich bei mir schon wieder einige Bilder angesammelt, die mir sehr am Herzen liegen und trotzdem bisher nicht den Weg in den Blog gefunden haben. Die Polaroids wollte bzw. will ich eigentlich lieber zuerst auf meiner Website veröffentlichen, was ich nun auch schon ewig aufschiebe, weil ich mir […]

4
Jun

Ein Rendezvous auf der wilden Blumenwiese

Vor ein paar Tagen konnte ich meine neue Kamera – eine Canon EOS 760D – endlich von der Post abholen, mit dem Makroobjektiv bestücken und auf ein erstes Rendezvous mit in die Wiesen vor unserer Haustür nehmen, auf denen gerade unzählige Wildblumen in den verschiedensten Farben blühen. Wir gehen dort ja häufig mit dem Hund […]

29
Mai

Allein am Ende ihrer Zeit

Es fällt mir manchmal selbst schon schwer zu glauben, dass ich nun tatsächlich schon fast 4 Monate ohne DSLR durch die Welt gegangen bin. Auch wenn ich mir diese zeit ganz gut mit meinen verschiedenen analogen Kameras und dem Anfertigen von Cyanotypien vertrieben habe, so hat mir beim Anblick der vielen bunten Blumen und Blüten, […]

22
Mai

Where we were young, continued

Ich habe im Oktober 2015 eine Serie von Bildern veröffentlicht, die ich mit meiner Hasselblad und Redscale Film in der Nähe meines Elternhauses aufgenommen und ‚Where we were young‘ genannt habe, weil sie Orte meiner Kindheit zeigte. Wenn man in einer schon etwas älteren, teilweise von der Natur umgebenen Siedlung am Stadtrand aufwächst, gibt es […]

11
Mai

Leicht bizarre Rotlichtwelten

Irgendwie finde ich es noch immer etwas komisch, bereits am Vormittag einen neuen Beitrag zu verfassen und nicht erst am späten Abend oder auch mitten in der Nacht. Um ehrlich zu sein, ist das vielleicht sogar etwas schwieriger, denn ich bin um diese Zeit offenbar noch nicht sehr gesprächig und vielleicht auch noch ein klein wenig […]

3
Mai

Analoge Experimente in dunklem Rot und Orange

Ich habe euch neulich ja schon erzählt, dass ich vor kurzem mal wieder mit meiner Nikon FM2N unterwegs war und ein paar neue Aufnahmen in Farbe rund um den Baggersee gemacht habe. Die Bilder habe ich auch schon vor einer Weile entwickelt und gescannt, fertig beschnitten und gesäubert habe ich sie aber noch nicht, weil […]

26
Apr

Druckexperimente mit gesammelten Überresten

Ich bin noch gar nicht so richtig wach, habe keinen Kaffee mehr im Haus und wollte eigentlich erst in ein paar Tagen wieder einen neuen Beitrag basteln, aber ich habe gerade zwei noch recht neue Cyanotypie-Drucke zwischen den Büchern gefunden und mir gedacht, dass es wohl an der Zeit, sie euch mal zu zeigen. Sie sind […]

21
Apr

Frühling mal anders

In den letzten Tagen hat sich der April von seiner eher launischen Seite gezeigt, es wurde noch einmal ungemütlich kalt und sogar ein paar Schneeflocken konnten bei uns an der Küste gesichtet werden. So war es zu Ostern fast ein bißchen wie zu Weihnachten, ich habe mir noch mal ein paar leckere Mutzen schmecken lassen […]

11
Apr

Zwischen Baumkronen und Wattewolken

Eigentlich wollte ich diesen Beitrag heute früh noch schnell fertig machen, aber ich hab’s dann doch nicht mehr rechtzeitig vor meinem Arzttermin geschafft. Anschließend habe ich mich spontan bei meinen Eltern zum Mittag eingeladen, ein wenig Zeit mit dem Hund verbracht und mit meiner Nikon eine weitere Erkundungstour auf den Sumpfwiesen rund um den Baggersee gemacht. […]

27
Mrz

Lange vergessen und wieder ganz neu entdeckt

Nach einer etwas längeren Pause melde ich mich wieder zurück, wenn auch ein klein wenig verschlafen. Man könnte natürlich vermuten, dass das etwas mit der Zeitumstellung am Wochenende zu tun haben könnte oder auch einfach ganz normal ist an einem Montag. Tatsächlich ist es aber wohl eher dem Beginn des Frühlings und dem dadurch bedingten […]

10
Mrz

Blau, blau, blau sind alle meine Bilder

Ich habe es in den vergangenen Tagen endlich mal geschafft, meine Cyanotypien in Lightroom zu importieren und bei der Gelegenheit auch gleich noch etwas zu sortieren. Mittlerweile haben sich da wirklich so einige Bilder angesammelt und dennoch ist mir eben erst beim Schreiben aufgefallen, dass ich hier schon seit mehr als 2 Monaten keine blauen […]

26
Feb

Almost in an instant

Wie ich am Ende des letzten Beitrages bereits erwähnte, habe ich letzte Woche meine kleine Kamera-Patchwork-Familie um einen Klassiker von Polaroid erweitert die Polaroid Image System/Spectra. Aus Versehen habe ich sogar nicht nur eine, sondern insgesamt 3 Kameras ersteigert, aber das ist eine andere Geschichte. Ich wollte mit dem Testen eigentlich noch auf wärmere Tage […]

20
Feb

Spuren im Schnee oder was vom Winter übrig bleibt

Erfahrungsgemäß habe ich an Montagen neuerdings immer etwas Pech mit dem Bloggen und die an diesen Tagen veröffentlichten Beiträge verschwinden mit besonders hoher Wahrscheinlichkeit irgendwo im WordPress-Ether, aber ich habe gerade ein bißchen Zeit zum schreiben. Ich drücke mich schon wieder seit ein paar Tagen darum, denn ich habe erst kürzlich wieder Updates für ein paar […]

6
Feb

Sie warten im Verborgenen

Nachdem ich mich neulich ein klein wenig darüber beklagt habe, dass es momentan draußen überhaupt nichts Buntes zu fotografieren gibt und die letzten zwei Beiträge daher analoge Bilder in schwarz/weiß zeigten, konnte ich ganz überraschend doch noch ein paar Farbtupfer auf der Speicherkarte meiner Kamera entdecken. Die Aufnahmen sind bereits letztes Jahr entstanden, am zweiten […]

2
Feb

Einmal durch die Wiesen und am Fluss entlang

Momentan ist es wirklich sehr karg und trostlos draußen, da mag ich ehrlich gesagt nicht wirklich mit der Kamera rausgehen, auch wenn ich noch immer der Meinung bin, dass man wirklich immer und überall etwas Schönes und zumindest Interessantes entdecken kann. Nachdem ich neulich ja ein kleines Erfolgserlebnis beim Entwickeln eines schwarz/weißen Kleinbildfilmes hatte und […]