5
Mrz

Analoges Kontrastprogramm

Vielleicht ist der Titel ein klein wenig irreführend, denn ganz so kontrastreich kommt der schwarz/weisse Film und die damit entstandenen Bilder eigentlich gar nicht daher. Es soll auch viel mehr eine Anspielung auf die verschiedene Aufnahmeorte sein, den etwas verwahrlosten Bereich unter der Zoobrücke auf der einen Seite und die von Spaziergängern geflutete Parkidylle auf […]

1
Mrz

Urban Artists: L.E.T.

Heute unterbreche ich das gerade laufende Analogprogramm mit einem weiteren Beitrag über einen meiner Lieblingskünstler aus der Urban Art Szene, den aus Frankreich stammenden und in Düsseldorf lebenden Yann Mathé alias L.E.T. Das Kürzel seines Künstlernamens steht für Les Enfants Terribles, was auf deutsch soviel wie ‚Die schrecklichen Kinder‘ bedeutet, ein Hinweis auf die frühere […]

24
Feb

Urban Artists: BTOY

In den vergangenen 3 Monaten habe ich sehr viel Zeit auf meinem Sofa verbracht und so gut wie jeden Abend DVDs geguckt, zuerst sämtliche Folgen der Serie ‚Six Feet Under‘, weil ich sie damals im Fernsehen verpaßt hatte, danach alle 7 Staffeln der ‚Gilmore Girls‘, weil diese Serie so witzig und rührend zugleich ist, dass […]

4
Dez

Urban Artists: Herakut

Es gibt manchmal Dinge, die kugeln ganz lange in meinem Kopf hin und her, Beiträge, die ich so gerne und unbedingt schreiben möchte und die trotz allem irgendwie nie so wirklich ihren Platz einnehmen wollen. In diesem hier geht es um das Künstlerduo Herakut, dass ich wie so viele andere Künstler aus der stetig wachsenden […]

20
Nov

Urban Artists: Fin DAC

Ich habe hier ja nun schon ab und zu davon erzählt, dass ich mich seit ein paar Monaten etwas intensiver mit der Kunst auf unseren Straßen und an Häuserwänden beschäftige, angestoßen durch die enorme Bilderflut in Facebook und die manchmal endlos scheinenden Informationen und Vernetzungen dort. Es ist eine wirklich verrückte virtuelle Welt voller Überraschungen […]

12
Okt

Urbane Kunst en Miniature

Seit etwa einer Stunde sitze ich hier nun auf dem Sofa, wild entschlossen ein paar Bilder zu posten und kann mich einfach nicht entscheiden. Habe ich neulich nicht schon einmal so angefangen? Es ist schon manchmal komisch, wenn ich daran denke, dass ich eigentlich nur damit angefangen habe, so viele Bilder zu machen, weil sich […]

2
Sep

Stencils Only at Pretty Portal

Anstatt erstmal weiter an ein paar älteren Bildern zu arbeiten, habe ich mich heute nachmittag doch lieber mit ein paar neueren Aufnahmen beschäftigt, die ich am Freitag Abend während einer Vernissage gemacht habe. In der kleinen Düsseldorfer Galerie Pretty Portal eröffnete nämlich an diesem Abend die Ausstellung ‚Stencils Only‘, auf die ich mich schon seit einigen […]

10
Jun

Großstadtmärchen: Toykio featuring MDCR

Seit mehr als 5 Jahren lebe und arbeite ich nun schon in Düsseldorf und Umgebung und dennoch stelle ich gerade wieder fest, wie wenig ich meine Wahlheimat bisher eigentlich kenne bzw. wie viel mir durch mein fast 3-jähriges ‚Exil‘ in Neuss und meine teils freiwillige, teils weniger freiwillige Zurückgezogenheit entgangen ist. Es scheint mir außerdem […]

27
Mai

What’s the art on the street?

Ich gebe zu, das Ausdenken von Titeln für meine Blogposts zählt zu meinen liebsten Hobbies und macht mir oft viel Freude, ganz besonders, wenn es um kleine Wortspielereien geht. Dieser hier ist inspiriert von Podcasts der Sesamstraße (What’s the word on the street?), die ich vor ein paar Monaten mal gesehen habe, eigentlich hätte ich ihn aber genauso gut nach dem […]