4
Dez

InstantLove: Zwischen Spielplatz und Pferdekoppel

Wie ich gerade feststellen mußte, liegt dieser Beitrag in Bildform nun schon seit mehr als 6 Wochen in meinen Entwürfen und ich habe ihn heute eigentlich auch nur geöffnet, um ihn komplett umzustellen und in einem ganz anderen Kontext zu veröffentlichen. Doch dann habe ich es mir anders überlegt und beschlossen, es so zu lassen […]

22
Aug

InstantLove: Mit der Polaroid auf der grünen Wiese

Mittlerweile ist es schon so, daß ich von Facebook daran erinnert werde, doch mal wieder etwas zu posten und zufällig habe ich gerade etwas Zeit, da ich zuhause auf die Zustellung eines Päckchens warte. Ich hoffe einfach mal, daß das gelbe DHL-Auto bald bei mir vorbei kommt, damit ich später noch etwas bei meinen Eltern […]

22
Mai

Where we were young, continued

Ich habe im Oktober 2015 eine Serie von Bildern veröffentlicht, die ich mit meiner Hasselblad und Redscale Film in der Nähe meines Elternhauses aufgenommen und ‚Where we were young‘ genannt habe, weil sie Orte meiner Kindheit zeigte. Wenn man in einer schon etwas älteren, teilweise von der Natur umgebenen Siedlung am Stadtrand aufwächst, gibt es […]

30
Mai

Memories in abundance

Text und Bild des heutigen Beitrags werden sehr wahrscheinlich nur wenig miteinander zu tun haben, weil ich manchmal wohl einfach nicht geduldig genug oder auch nur zu unentschlossen bin, um sorgfältiger zu suchen oder so lange zu warten bis alles perfekt zusammenpasst. Ich beginne einfach mal mit ein paar kurzen Worten zum Bild, das einen kleinen […]

25
Mai

Almost hiding

Ich kann es ja eigentlich gar nicht leiden, jeden Beitrag mit einer rückblickenden Zeitangabe zu beginnen, aber so wie ich hier gerade wieder durchs Leben trödele, bleibt mir meistens nichts anderes übrig. Mir kam es noch gar nicht so lange vor, doch es sind tatsächlich schon wieder etwa 11 Tage seit dem letzten Beitrag vergangen. […]

15
Okt

Where we were young

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich vorhin noch genau wusste oder zumindest in etwa eine vage Vorstellung davon hatte, wie ich den Text heute einleiten wollte. Doch irgendwie scheint das alles mal wieder komplett verschwunden zu sein, so dass ich nach dem Einfügen der Bilder, dem einfachen Teil, nur wieder auf den vor mir blinkenden […]

18
Aug

Summer gardens

Ich bin noch immer ein wenig schreibfaul, tut mir leid. Zur Zeit beschäftige ich mich wohl eher theoretisch mit fotografischen Themen als tatsächlich mit der Kamera unterwegs zu sein und bastle mal mehr und mal weniger fleissig im Hintergrund an der Realisierung von ein paar Ideen, die schon viel zu lange zur Seite geschoben wurden. Passend […]

28
Jul

Black and White, Water and Earth

Wieder zurück von meinem langen, musikalischen Wochenende in südlichen Gefilden stimmt mich der viel zu schnell heran gebrochene Wochenanfang doch ein wenig sehr melancholisch und die noch immer über der Stadt hängende drückende Schwüle verzerrt beinahe jedes Gefühl von Zeit und Raum. Immer wieder blicke ich etwas erstaunt auf die Uhr, nur um festzustellen, dass es […]

30
Jun

Two of a kind

Es gibt Zeiten, da bin ich wirklich sehr froh darüber, dass ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe nicht immer nur Bilderserien zu veröffentlichen, sondern auch einfach mal einzelne Bilder, ganz ohne bestimmtes Thema oder laufendes Projekt. Das ist manchmal gar nicht so leicht, weil ich schon fast automatisch nach möglichen Partnern suche und so […]

4
Jun

Die wilden Orchideen der Zingelwiese

Ich glaube es war so etwa vor 2 Jahren, als meine Mutter mir bei einem Telefonat erzählte, dass ein Nachbar unten auf der Zingelwiese, die nicht weit von meinem Elternhaus entfernt ist, ein paar wild wachsende Orchideen entdeckt hätte. Das war eine recht überraschende Nachricht, denn ich konnte mich nicht daran erinnern, so etwas dort in all […]

27
Mai

Let’s dance the Hassel

So, da bin ich wieder, frisch erholt zurück auf dem roten Sofa im Rheinland. Ist doch auch irgendwie schön wieder zuhause zu sein, auch wenn die Stille zwischen den hohen Wänden in den ersten Momenten beinahe etwas ungewöhnlich scheint und nicht nur das leise Tapsen von vier Pfoten fehlt. Während die digitalen Erinnerungsstücke noch immer […]

5
Mai

Standing out from the crowd

Beinahe 2 Wochen waren nun schon vergangen seit ich zum letzten Mal das so vertraute Geräusch vernommen habe, das der kleine Spiegel in meiner Kamera macht wenn er den Weg frei macht für das Licht und sich ein Stück der Welt vom Sensor dahinter festgehalten wird. Ich hatte einige Ideen und auch schon vor einiger Zeit […]

23
Jul

Zartwilde Wiese

Wieder zurück in rheinischen Gefilden, schon zeigt sich der Sommer von seiner allerbesten Seite und das anscheinend nicht nur hier im Rheinland, sondern wohl auch hoch oben an der Nord- und Ostseeküste. Natürlich könnte ich jetzt gepflegt rumgrummeln und mich darüber ärgern, dass der Sommer während meines kurzen Heimatbesuches eher mit Abwesenheit glänzte, stattdessen werde […]

Felix and Jane, in the absence of Tarzan

Gerade erst vor 2 Stunden bin ich zurückgekehrt  von einem langen Wochenende in der Heimat. Und auch wenn ich eigentlich gar nicht so viel unternommen habe in den 3 Tagen und das Wetter mal wieder eher bescheiden war, so habe ich es doch irgendwie geschafft so in etwa 350 Fotos zu machen. Da werde ich wohl […]